PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rosetta: Philae-Unterstützung wird deaktiviert



astronews.com Redaktion
27.07.2016, 12:41
Seit über einem Jahr hat das Team des Kometenlanders Philae, der im November 2014 auf der Oberfläche des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko aufgesetzt war, nichts mehr von ihrem Lander gehört. Heute wurde nun die Komponente an Bord von Rosetta deaktiviert, die zur Kommunikation mit Philae nötig ist. Das Team sagt ein letztes Mal Goodbye Philae. (27. Juli 2016)

Weiterlesen... (http://www.astronews.com/news/artikel/2016/07/1607-034.shtml)

Herr Senf
05.09.2016, 16:36
verschlafene Eilmeldung !!!

am 2. Sept wurde Philae von Rosetta aus 2,7 km "Höhe" bei 5 cm Auflösung fotografiert :)

Mitteilung vom 5. Sept gerade gefunden im Blog von FF und hier

das ESA-Bild http://www.esa.int/spaceinimages/Images/2016/09/Philae_found

Freu Senf

Dgoe
05.09.2016, 18:05
Juhuu! :)

Steht quer, 2 Beine nach oben...