PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wendelstein 7-X: Das erste Helium-Plasma



spacewalk1
11.12.2015, 09:50
Mit dem ersten Plasma beginnt ein neues Kapitel in der Fusionsforschung.
Der Stellarator Wendelstein 7-X wird nun mit Helium-Plasma getestet und ist bereit für die geplanten Einschlussstudien.
Die Anlage soll nun ihre Fähigkeit zum Dauerbetrieb unter Beweis stellen.

Fusionsanlage Wendelstein 7-X: Erstes Plasma (http://www.ipp.mpg.de/de/aktuelles/presse/pi/2015/12_15)

Video: Das erste Helium-Plasma (https://www.youtube.com/watch?v=F5_cD9Xm2uY)

hardy
12.12.2015, 18:28
Wendelstein 7-X ist eine Experimentieranlage, die den stabilen Einschluss von Plasmen (He, H) über längere Zeiten untersuchen soll.
Es ist keinesfalls ein Fusionsreaktor, denn Experimente mit Fusionsplasmen aus Deuterium (D) und Tritium (T) sind nicht geplant.

Euphorische Presseartikel wie http://www.welt.de/wissenschaft/article149822520/Wendelstein-7-X-zaehmt-zum-ersten-Mal-das-Feuer-der-Sonne.html sind m.E. stark übertrieben,

meint hardy