PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stern mit Dyson-Sphäre gefunden?



Ionit
16.10.2015, 16:51
Ich möchte die Foristen auf folgende Artikel aufmerksam machen.

Das Weltraumteleskop Kepler hat sehr ungewöhnliche Helligkeitsschwankungen beim Stern, mit dem Namen KIC 8462852 (1500 Lichtjahre entfernt), entdeckt. Diese starken Helligkeitschwankungen (bis zu 22 Prozent) können nicht mit vorbeiziehenden Planeten erklärt werden.

Neben anderen Vermutungen wurden die Daten auch an Jason Wright von der Penn State University weitergeleitet - dieser erforscht unter anderem, wie man im Licht der Sterne Hinweise auf fremde Zivilisationen finden kann.

Hier der deutsche SPON-Artikel:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/aliens-oder-komet-astronomen-entdecken-merkwuerdigen-stern-a-1058124.html

Und hier der englische Originalartikel:
http://www.theatlantic.com/science/archive/2015/10/the-most-interesting-star-in-our-galaxy/410023/

Was meint ihr dazu?

Edit: Dieser Beitrag würde besser in das Unterforum "Forschung allgemein" passen - vielleicht ist der Admin so nett und könnte ihn dahin verschieben!

ralfkannenberg
16.10.2015, 17:04
(...) Stern, mit dem Namen KIC 8462852 (...)

Was meint ihr dazu?
... und bitte lesen Sie hier (http://astronews.com/forum/showthread.php?8265-SETI-Schub-für-Suche-nach-außerirdischem-Leben&p=113069#post113069) weiter ...