PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rosetta: Kursanpassungen für Philae



astronews.com Redaktion
16.06.2015, 18:52
Die europäische Weltraumagentur ESA hat den Kurs ihrer Sonde Rosetta so geändert, dass in den kommenden Tagen längere Kommunikationsmöglichkeiten mit dem Lander Philae auf der Oberfläche des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko bestehen sollten. Bislang hatte es immer nur kurze Zeit eine Verbindung zu Philae gegeben. Alle Daten deuten aber darauf hin, dass es dem Lander gut geht. (16. Juni 2015)

Weiterlesen... (http://www.astronews.com/news/artikel/2015/06/1506-025.shtml)