PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : alter Thread nicht gefunden: Der Himmel ist größenteils schwarz



Kibo
26.08.2014, 10:42
Hallo,

Wir hatten darüber vor ein paar Monaten diskutiert, nun hat sich Randall Munroe (http://what-if.xkcd.com/109/) (xkcd) damit beschäftigt.
Noch einmal kurz das Szenario zusammen gefasst, wie wir es mal besprochen hatten:
Wenn ich auf einen zufälligen Punkt im Himmel ziele, wie wahrscheinlich ist es, irgend etwas zu treffen?

Die Frage war damals beantwortet, glaube Ich. Das "What-if" wollte ich euch trotzdem nicht vorenthalten.

mfg

Bernhard Kletzenbauer
19.06.2015, 02:54
Hallo,

ich habe einfach mal im Forum rumgestöbert. Den alten Thread kenne ich auch nicht.
Aber zur Frage: Es kommt darauf an, von welchen Voraussetzungen man ausgeht und was man mit "irgend etwas" meint.
Wenn ich voraussetze, daß das Universum unendlich groß und unendlich alt ist, dann ist es 100% sicher etwas zu treffen.
Ein Bogenschütze in einem großen Wald mit alten Bäumen wird auch irgendeinen Baum treffen, wenn er irgendwohin schießt. Ein Schütze innerhalb einer kleinen, jungen Baumgruppe, mit dünnen Stämmchen, wird wohl zu 99% den Pfeil aus dem Wäldchen schießen, ohne irgend etwas zu treffen.
In einem anderen Thread habe ich mir den Spaß gemacht, auszurechnen wie groß ein Behälter sein müßte, der alle sichtbaren Sterne aufnehmen kann. Je 100 Mrd. Sterne in 100 Mrd. Galaxien, jeder Stern so groß wie unsere Sonne, würden in einen Würfel von 3,14 Lichtjahren Seitenlänge passen. Wenn man diese Sterne gleichmäßig in einer Kugel mit 14 Mrd. Lichtjahren Radius verteilt, dann sind dazwischen riesige Lücken. Sehr unwahrscheinlich, dort irgend etwas zu treffen.

Clear Sky

Bernhard Kletzenbauer

Dgoe
19.06.2015, 11:12
Hi,

es sind einiges mehr als ~14 Lj Radius, ca. 45.

Gruß,
Dgoe

SFF-TWRiker
19.06.2015, 12:23
Diesen Thread könnte man ja mit den 49 Beiträgen im Thread von
Bernhard Kletzenbauer in Astronomie allgemein: Durchschnittsgröße der Sterne
zusammenfassen.

Bernhard Kletzenbauer
19.06.2015, 18:12
Ich meine den direkten Sichtradius. Die 45 Mrd. Lj. sind der errechnete Radius, innerhalb dessen es noch etwas gibt.


Hi,

es sind einiges mehr als ~14 Lj Radius, ca. 45.

Gruß,
Dgoe

Dgoe
19.06.2015, 18:58
Ach so,

ja, Du sprachst ja auch von sichtbaren Sternen, ich war noch beim Universum allgemein.
Dein Bogenschütze scheint übrigens bestens gerüstet, nur vom Feinsten - wie z. B. extrem weitreichende Pfeile und so...

Gruß,
Dgoe

Dgoe
19.06.2015, 22:59
@Kibo:

Du meinst das Olberssche Paradoxon (https://de.wikipedia.org/wiki/Olberssches_Paradoxon). Das kam schon öfters vor. Suche so:
olbers site:www.astronews.com (https://www.google.de/search?q=olbers+site%3Awww.astronews.com&oq=olbers+site%3Awww.astronews.com)

Bei ähnlichen Suchen immer nach dem Schema:
Suchbegriff(e) site:www.domain.tld
Das www nicht vergessen, funktioniert sonst nicht.

Gruß,
Dgoe