PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : UFO-Doku auf Phönix!



captain kirk
31.07.2013, 21:31
Hallo!
Heute Nacht um 0:15 Uhr kommt ein sehr interessantes Doku über UFOs, Titel:

UFOs, Lügen und der kalte Krieg

Bevor ich dieses Doku das erste mal sah, war meine Einstellung zu UFOs in etwa folgendermaßen:
"Es könnte was dran sein, es könnte aber auch alles ein Hirngespinst sein."
Ich war also nach allen Seiten offen.

Nachdem ich vor einigen Wochen dieses Doku das erste mal sah, hat sich meine Meinung geändert.
Ich bin jetzt überzeugt das uns Außerirdische besuchen.

Wenn ihr Zeit und Lust habt, schaut euch das Doku mal an. Morgen würde ich gerne mit euch darüber diskutieren!

captain kirk
01.08.2013, 15:56
Hat wohl keinen interessiert. Macht nix, war nämlich das falsche Doku.
Ich meinte eigentlich das Doku, daß hauptsächlich die belgischen Ufo-Sichtungen behandelt.
Kennt das jemand?

Kosmo
01.08.2013, 16:01
Hallo captain kirk. Ich hatte mich etwas gewundert, denn die zunächst genannte Doku ist mir auch ein Begriff und ich habe sie als eine dem UFO-Phänomen gegenüber - zurecht - sehr kritische Sendung in Erinnerung. Wie man danach der Überzeugung sein könnte, dass uns "Außerirdische besuchen" war für mich schwer vorstellbar, aber wenn du natürlich eine andere Doku meinst ...

Toni
21.10.2013, 19:30
Hat wohl keinen interessiert. Macht nix, war nämlich das falsche Doku.
Ich meinte eigentlich das Doku, daß hauptsächlich die belgischen Ufo-Sichtungen behandelt.
Kennt das jemand?
Doch, captain kirk! Das hat garantiert viele hier interessiert! :) Aber niemand traut sich, dies öffentlich zuzugeben ... ^^ :(
Jedoch meintest Du diese Doku hier:

Die geheimen UFO-Akten - Besuch aus dem All (http://www.youtube.com/watch?v=0KUe-raKGJY)

Diese kam einige Wochen VOR Deiner obigen Ankündigung und wurde als Zweiteiler auf N24 gesendet. ;)

Aufstöbernde Grüße von Toni

Infinity
21.10.2013, 20:21
Das hat garantiert viele hier interessiert! :) Aber niemand traut sich, dies öffentlich zuzugeben ... ^^ :(
Mich jedenfalls nicht, auch wenn ich immer begeistert in den Sternenhimmel schaue. Und gerade N24 ist für mich persönlich so eine Sache, die sich erst recht nicht lohnt. Aber für Einsteiger in dieses Themengebiet könnte ja auch das von N24 gezeigte Material genügen, um das Wichtigste aufzuschnappen und sich ein Bild von der UFO-Welt zu machen, jedenfalls, wenn man sich die ständige Werbung mit antun will - so habe ich es zumindest empfunden, wenn ich mal reingeschaltet habe.

Ich wüsste jetzt aber nicht, warum man sich dafür schämen sollte, diese Doku zu gucken.

Toni
21.10.2013, 23:13
Ich wüsste jetzt aber nicht, warum man sich dafür schämen sollte, diese Doku zu gucken.
Weil ... wenn man in der Öffentlichkeit zugibt, ein oder mehrere UFO's gesehen zu haben, dann wird man entweder verlacht, als nicht ganz richtig im Kopf hingestellt, als Spinner gebrandmarkt oder gar als GreWi oder Phantast bezeichnet. Außerdem wirkt sich so etwas IMMER negativ auf die Karriere des Betreffenden aus, weshalb solche Leute immer erst NACH Beendigung ihrer Karriere oder ihres hohen Postens, den sie zum Zeitpunkt ihrer UFO-Sichtung inne hatten, damit an die Öffentlichkeit gehen. - Aber "schämen" würde ich nicht sagen, eher ein "sich nicht trauen" ...

Die von mir verlinkte N24-Sendung ist übrigens völlig werbefrei (!) und es wurden beide 45-Minuten-Teile zu einer 90-minütigen Doku zusammengefügt.
Ansonsten finde ich Werbung während interessanter Doku-Sendungen natürlich genauso ätzend wie sicherlich die meisten unter uns auch. Und gerade die beiden privaten Nachrichtensender strotzen tagtäglich mit "Doku's" im Stil der BILD-Zeitung, auch was hochwissenschaftliche Sendungen anbelangt! So etwas nervt mich da noch mehr, als alle 20 Minuten ein Werbeblock von rund 5 Minuten Länge.

Alex74
22.10.2013, 01:25
Weil ... wenn man in der Öffentlichkeit zugibt, ein oder mehrere UFO's gesehen zu haben, dann wird man entweder verlacht, als nicht ganz richtig im Kopf hingestellt, als Spinner gebrandmarkt oder gar als GreWi oder Phantast bezeichnet.
Und mit was?
Mit Recht.

Beschäftige Dich bitte mal näher mit der Sache, technisch und physikalisch und nicht nur durch Zeug von ohnehin überzeugten (ja, das klingt schon sehr nach Religion, oder nicht?) Journalisten.

Gruß Alex

Sissy
22.10.2013, 02:10
Hi captain kirk,


Nachdem ich vor einigen Wochen dieses Doku das erste mal sah, hat sich meine Meinung geändert.
Ich bin jetzt überzeugt das uns Außerirdische besuchen.

ist das jetzt eine "Gefühlssache" bei Dir, oder gibt es überprüfbare Fakten, die Deine Meinung geändert haben? Über Gefühle mag ich nicht diskutieren, die sind schlicht da. Über Fakten diskutiere ich gerne...

CS
Sissy