PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zukunftsforum



ispom
12.02.2005, 15:34
hier sind in den einzelnen Bereichen schon mehrfach Themen angesprochen worden, die nicht so recht dorthin passen:

terraforming,
interstellare Raumfahrt
Erfolg bei SETI

ich habe in einem anderen Forum schon den Themenbereich
"Zukunftsvisionen"
gesehen. Dorthin passen diese Diskussionen und sicher noch einige andere mehr, die jetzt so zwischendurch verstreut wären. Wie wäre es mit einem solchen "Zukunftsforum"?

Ispom

Guido_Waldenmeier
12.02.2005, 16:04
würde auch zur Ordnung und Übersichtlichkeit beitragen.
Jetzt sind viele dieser Themen über mehrere Threads verteilt.

Ps.
Erfolge bei Seti ???

Der einzige bisherige Erfolg ist eigendlich nur ,das verteiltes Rechnen über das Internet
mit Pleiten,Pech und Pannen so langsam zu funktionieren scheint.Bei Seti 1 bin ich seit
Sommer 1999 dabei allerdings mit größeren Pausen dazwischen.

Udo_S
12.02.2005, 16:17
Hi
Ja, so ein Forum würde ich auch gutheißen.
Es würde auch etwas die Brisanz aus einigen Diskussionen nehmen.
Da man ja im allgemeinen im Voraus über die Spekulationen in solchen Themen bescheid weiß.
Also ich wäre klar dafür.
CS Udo S

ispom
12.02.2005, 17:08
Hi Guido,


Erfolge bei Seti ???

gemeint ist, weil es ja ein Zukunftsforum sein sollte,

also ausführlich;

was ist, wenn bei SETI eine Erfolgsmeldung kommt.
Wenn es sich erweist, daß wir nicht allein sind im Universum
(das herauszufinden ist ja schließlich das Ziel von SETI)

wie beeinflußt das unsere Forschung, ganz abgesehen von gesellschaftlichen Bereichen wie Religion und Politik

Ispom

Guido_Waldenmeier
12.02.2005, 17:36
da du nicht beweisen kannst das es künstlichem Ursprungs ist.
Damals wo die ersten Pulsare gefunden wurde,dachte man auch es wäre künstlich.
Danach stellte man fest das es natürlich ist.
Die Beweisführung:Wer kann sagen das ein Signal das aus dem üblichen Rauschen rausgefildert wird künstlich ist,je nachdem was für eine Messmethode du einsetzt oder je nach Auswertungs Software kann total verschiedenes rauskommen.
Ausserdem würden wir ein Signal haben das aus tiefsten Vergangenheit kommt.
wahrscheinlich Millonen Jahre alt.

Udo_S
12.02.2005, 17:44
Hi Guido
Dabei wäre noch anzumerken, das Ausserirdisches Leben eigentlich schon jetzt akzeptiert wird. Ist halt immer die Frage des Nachweises.
CS Udo S

ispom
12.02.2005, 17:45
Ausserdem würden wir ein Signal haben das aus tiefsten Vergangenheit kommt.
wahrscheinlich Millonen Jahre alt.

das ist richtig, aber was sind millionen Jahre in der Astronomie?

den künstlichen Ursprung könnte man ganz schnell herausfinden, wenn man beispielsweise eine Folge von Primzahlen oder den Satz des Pythagoras aus der botschaft herauslesen kann. Und so viel Intelligenz, nicht nur ein ständiges blob blob blob zu senden, traue ich den Leuten zu, die von irgendwo da draußen Kontakt suchen :cool:

Ispom

Guido_Waldenmeier
12.02.2005, 17:50
und wenn sie so etwas nie bessessen haben,da ja ihre Entwicklung sich bestimmt
von unserer in Krasser Form unterscheidet.
Du denkst wie ein Mensch,ich auch verstehst du was ich meine ispom
Herzliche Grüsse Q
her a picture from me at the holidays ;-)
http://aia.wu-wien.ac.at/Startrek/gifs/Personen/q.jpg

ispom
12.02.2005, 17:57
Du denkst wie ein Mensch,ich auch verstehst du was ich meine ispom

nein, das verstehe ich nicht.
die Mathematik ist überall gleich, im ganzen Universum. Auch wenn sie dort andere Zahlensysteme haben.
Dann schreiben sie ihre Primzahlen eben binär, das sollten alle verstehen, die so weit sind, daß sie Nachrichten mit solcher Energie aussenden können.

Guido_Waldenmeier
12.02.2005, 18:17
die Mathematik ist überall gleich, im ganzen Universum.

Wieder zu Menschlich gedacht ,wer sagt dir den das es so stimmt
bloss weil ein paar Erdlinge bezogen
auf die Größe des Universums absolut vernachlässigbar !
so komisch rumrechnen ???
wie oft hat sich im Laufe der Entwicklung was geändert ???

ispom
12.02.2005, 19:44
wer sagt dir den das es so stimmt

das sagen die Mathematiker. Und ich finde sie haben Recht damit.
Vor denen habe ich nämlich großen Respekt. Ispom

Guido_Waldenmeier
12.02.2005, 19:51
Vor denen habe ich nämlich großen Respekt.
siehst du da bin ich im Vorteil,da ich keinen Respekt habe vor niemand
Unsere ganze Mathematik ist doch in unseren 3 diementionalen Weltbild gefangen.

interessant werde Gleichungen aber erst bei 11 und mehr.
Dann versagt nämlich fast alles was menschen erdacht haben ;-)
aus einem vortrags Protokoll
-----------------------------------------------------
Es ist uns ja schon nicht möglich, uns ein Bild der 4-dimensionalen Raumzeit zu machen. Zwar können wir die Höhe, Tiefe und Breite eines Raums messen und durch unser räumliches Sehen auch erfassen. Und auch die Zeit können wir messen und für kleinere Intervalle (Stunden, Tage, Wochen usw.) eine Art "Gefühl" entwickeln, obwohl wir kein Sinnesorgan zu ihrer Wahrnehmung besitzen.

Jedoch die Raumzeit als Ganzes können wir nicht messen, geschweige denn mit unserem "gesunden Menschenverstand" (welcher eigentlich nur ein Sammelsurium an Erfahrungen, Erkenntnissen und Erlebnissen unserer ersten Lebensjahre ist) in irgendeiner Weise begreifen.

Wenn wir nun aber selbst den einfachen 4-dimensionalen Raum nicht erfassen können, dann ist es uns für noch höher dimensionierte Systeme völlig unmöglich! Wir wissen ja nicht einmal, ob es noch höhere Dimensionen überhaupt gibt und wie wir sie nachweisen könnten. Wir können also nicht sagen, ob sie real existieren.
-------------------------------

Webmaster
12.02.2005, 20:06
Neue Foren wurden eingerichtet, siehe Ankündigung ...

Stefan Deiters

ispom
12.02.2005, 21:53
Hi guido,


Unsere ganze Mathematik ist doch in unseren 3 diementionalen Weltbild gefangen.

nein, so stimmt das nicht, die mathematiker können mit höheren dimensionen umgehen und es gibt Physiker, die sagen, unsere Welt ist 11 dimensional, die dimensionen, die wir nicht wehen können, sind nur so eng aufgewickelt, daß wir sie nicht sehen können.

Und dann gibt es noch die Zeitdimensionen. Wer sagt denn, daß es da nur eine gibt?

Ispom

Guido_Waldenmeier
12.02.2005, 23:00
wir müssen in einen anderen thread wechseln
siehe neue forenstruktur
gruss guido

ispom
13.02.2005, 08:41
wir müssen in einen anderen thread wechseln
siehe neue forenstruktur
gruss guido

Ja, ich muß mich jetzt erst mal neu orientieren, und dann kanns weiter gehen.
Gruss Ispom