PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leben auf Uranus und Neptun



Thundercotttage
22.04.2013, 18:37
Uranus und Neptun haben große Eismengen. Deswegen werden sie Eisriesen genannt, wobei Neptun viel eisreicher ist als Uranus. Auf jeden Fall: In den beiden Planeten kommt das Eis in den oberen Schichten als Gas vor, also Wasserdampf. Im Kern sind 900°C (Restwärme der Entstehungszeit), trotzdem ist wegen dem Druck der Dampf flüssig. Eigentlich müsste ja flüssiges Wasser auch da sein. Könnte in diesem Wasser dann auch Leben existieren oder ist der Druck zu hoch?

Mahananda
22.04.2013, 19:40
Hallo Thundercotttage,


Könnte in diesem Wasser dann auch Leben existieren oder ist der Druck zu hoch?

ich denke nicht, dass Leben dort existieren könnte. Der Druck ist tatsächlich zu hoch. Das Problem ist hierbei, dass bei zu hohem Druck die chemischen Bindungen bei längerkettigen Molekülen instabil werden. Biopolymere wie Proteine oder Nukleinsäuren könnten gar nicht entstehen, weil sie zu schnell wieder zerbrechen. Biopolymere ermöglichen aber erst die Funktionen in Lebewesen. Also ist zu erwarten, dass es auf Eisriesen kein Leben gibt.

Viele Grüße!

Bynaus
22.04.2013, 20:31
Der innere Aufbau von Uranus und Neptun ist nicht wirklich bekannt. Es gibt viele verschiedene Modelle, die die (doch sehr dürftigen) Beobachtungen erklären können, und jedes hat Vor- und Nachteile. Auf dieser Basis über die Möglichkeit von Leben spekulieren zu wollen, ist mehr Science Fiction als Science.