PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Konstanz der LG



Drache
10.02.2006, 22:16
Nach dem Michelson-Experiment ist eine Lichtwelle nach einer Sekunde
gerade eine Lichtsekunde (rund 300.000km) von Erde entfernt, bewegt
sich also mit unendlich vielen Geschwindigkeiten, weil die Erde mit
30 km/s um die Sonne und die Sonne mit 240 km/s um das Zentrum
der Milchstraße (unsere Galaxie) bewegt ist, was eine Konstanz der
Lichtgeschwindigkeit verunmöglicht, Grundlage und Voraussetzung
der Relativitätstheorie, mit der Konsequenz, daß es nie einen
Urknall und damit auch keine Evolution gegeben hat.

2 Korinther 4,6
Gott sprach: Aus Finsternis soll Licht aufleuchten!, Er ist in unseren Herzen
aufgeleuchtet, damit wir erleuchtet werden zur Erkenntnis des göttlichen
Glanzes auf dem Antlitz Christi.

galileo2609
10.02.2006, 22:34
http://www.astronews.com/forum/showthread.php?t=602

ralfkannenberg
10.02.2006, 23:07
2 Korinther 4,6
Gott sprach: Aus Finsternis soll Licht aufleuchten!, Er ist in unseren Herzen
aufgeleuchtet, damit wir erleuchtet werden zur Erkenntnis des göttlichen
Glanzes auf dem Antlitz Christi.
2 Korinther 4,5
Ich verkünde also nicht mich selbst, sondern Jesus Christus als den Herrn. Ich selbst bin nur ein Diener - Euer Diener um Jesu willen.

2 Korinther 4.7
Ich bin nur ein zerbrechliches Gefäss für einen so kostbaren Inhalt. Denn man soll es ganz deutlich sehen, dass die übermenschliche Kraft von Gott kommt und nicht von mir.

Sehr geehrte(r) Frau oder Herr Drache, es wäre also vielleicht wertvoll, wenn Sie Bibelzitate nicht völlig aus dem Zusammenhang reissen würden. Die von Ihnen genannte Stelle hat nun wirklich nichts mit physikalischen Erkenntnissen zu tun !

Mit freundlichen Grüssen, Ralf Kannenberg

komet007
11.02.2006, 12:00
@ralfkannenberg
Ich glaube du hast Recht, das ist nicht Todoroff. Mir kommt es irgendwie so vor als ob sich hier jemand als dieser ausgibt und seine Scherze macht. Entweder drückt er sich etwas unglücklich aus oder er hat von Astrophysik keine Ahnung und kopiert nur alles völlig unzusammenhängend hier rein. Was soll denn das?

Miora
11.02.2006, 13:14
...Schade, Todoroff war wenigstens irgendwie nicht anonym, sofern er real war...

Gruss,
Miora

komet007
11.02.2006, 14:36
Sehr geehrte(r) Frau oder Herr Drache, es wäre also vielleicht wertvoll, wenn Sie Bibelzitate nicht völlig aus dem Zusammenhang reissen würden. Die von Ihnen genannte Stelle hat nun wirklich nichts mit physikalischen Erkenntnissen zu tun!

Aber mal ehrlich Ralf, wieso antwortest du überhaupt auf so nen Käse?

Martin
11.02.2006, 16:28
@ralfkannenberg
Ich glaube du hast Recht, das ist nicht Todoroff. Mir kommt es irgendwie so vor als ob sich hier jemand als dieser ausgibt und seine Scherze macht. Entweder drückt er sich etwas unglücklich aus oder er hat von Astrophysik keine Ahnung und kopiert nur alles völlig unzusammenhängend hier rein. Was soll denn das?

Und Todo hatte Ahnung von Astrophysik?

Michael Johne
12.02.2006, 16:46
http://www.wortundbild.de/PICS/HBMJA6VaaJY.jpg

Longius
13.02.2006, 09:33
Nach dem Michelson-Experiment ist eine Lichtwelle nach einer Sekunde
gerade eine Lichtsekunde (rund 300.000km) von Erde entfernt, bewegt
sich also mit unendlich vielen Geschwindigkeiten, weil die Erde mit
30 km/s um die Sonne und die Sonne mit 240 km/s um das Zentrum
der Milchstraße (unsere Galaxie) bewegt ist, was eine Konstanz der
Lichtgeschwindigkeit verunmöglicht,


Sie können keine Eigengeschwindigkeiten zur Lichtgeschwindigkeit addieren. Vielleicht erst mal schlau machen und dann posten.