PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Horoskope im astroforum?



ispom
11.02.2005, 20:17
ich denke ich sehe nicht richtig:

"Horoskope gratis, .... seriöse Horoskope ....Tarot.. .erfahre dein Schicksal.... ."

so steht es oben in der Reklameleiste.

Horoskope im Astronomieforum?
Naja, vielleicht ist doch was dran. . . :rolleyes:

Guido_Waldenmeier
11.02.2005, 20:22
Der Webmaster des Forums hat schon an anderer Stelle dazu Stellung genommen.
Er hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Werbe Banner von Google.

Hier zum Nachlesen
http://astronews.com/info/werbung_adsense.html

ispom
11.02.2005, 20:32
Er hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Werbe Banner von Google

ich war schon in mehreren astro (nomie) foren, das habe ich aber noch nicht erlebt.

Vielleicht kriegen wir auch noch softpornos ;)

Guido_Waldenmeier
11.02.2005, 20:35
Wir wollen ja nicht übertreiben.
Auch wenn das Hormone erzeugende Frühjahr vor der Tür steht ;-)
Gruss Guido

Udo_S
11.02.2005, 21:17
Hi
Horoskope im Astroforum? Au Fein da weiß ich endlich ob die Sterne günstig stehen, wenn ich Nachts noch mal raus will :D :D
Für uns Insider ein Skandal, für die meisten Aussenstehenden kaum ein Unterschied. Die häufigste Antwort, wenn jemand auf mein Hobby reagiert, na wie stehen die Sterne für mich den so.
CS Udo S

Webmaster
11.02.2005, 23:13
Hallo,

ich bemühe mich inzwischen fragwürdige Werbung aus den Google-Anzeigen herauszufiltern. Es sollten inzwischen deutlich weniger Anzeigen für Sterntaufen usw. zu sehen sein.

Da die Anzeigen von Google eingeblendet werden, sieht jeder User oft andere Anzeigen - je nach Seite, die er aufruft, Land von dem er sich einwählt, etc. Wer also eine fragwürdige Anzeige entdeckt, den bitte ich mit die URL zu der ein Klick führen würde (erscheint unten in der Statusleiste) zu mailen (webmaster@astronews.com). Ich werde diese Adresse dann in den URL-Filter aufnehmen.

Noch viel Spass im Forum,
Stefan Deiters

ispom
11.02.2005, 23:20
Hi administrator,

vielleicht sollte man dem Werbeträger nur mal deutlich machen, daß er hier mit diesen Anzeigen sein Geld schlecht angelegt hat. . . .
Kaffee oder Schokolade käme bei uns besser an :D

Gruß von Ispom

Roland
12.02.2005, 03:33
Hallo,

ich bemühe mich inzwischen fragwürdige Werbung aus den Google-Anzeigen herauszufiltern. Es sollten inzwischen deutlich weniger Anzeigen für Sterntaufen usw. zu sehen sein.

Da die Anzeigen von Google eingeblendet werden, sieht jeder User oft andere Anzeigen - je nach Seite, die er aufruft, Land von dem er sich einwählt, etc. Wer also eine fragwürdige Anzeige entdeckt, den bitte ich mit die URL zu der ein Klick führen würde (erscheint unten in der Statusleiste) zu mailen (webmaster@astronews.com). Ich werde diese Adresse dann in den URL-Filter aufnehmen.

Noch viel Spass im Forum,
Stefan Deiters Hallo miteinander

... und ja nicht vergessen - genauso wichtig - wirklich "anstössige" und überhaupt nicht "passende" URL's gleichzeitig bei Google zu monieren. Zumindest bei "Extremfällen" - ohne sicherlich ins Detail gehen zu müssen - ist dieser Weg - kurz und bündig formulieren - eine gute Lösung.
So meine Erfahrung als aber nur "kritischer" und konsequenter Anwender zu diesem Thema, Google gegenüber, aber auch anderen Betreibern von Diensten.

Lieber "Webmaster" Doktor Deiters: Bei Google gibt es übrigens eine umfangreiche Datenbank mit FAQ's für explizit Webmaster. Evtl. sind dort weitere Tipps zu finden: http://www.google.de/intl/de/webmasters/ (http://www.google.de/intl/de/webmasters/)

Ich erwähne dies nur, da die Ländereinstellungen scheinbar ausschlaggebend sind - bei Verwendung von google.ch könnten evtl. weniger solche "Störungen" auftreten.

Schöne Grüsse ausnahmsweise mal doch direkt übers Forum,

Roland

Guido_Waldenmeier
12.02.2005, 10:14
Oder macht es euch doch einfacher,ich sehe die Werbe Banner überhaupt nicht

Benütze Fire Fox, rechter Mausklick und ab damit in die Liste von Grafiken die automatisch blockiert wird Fertig.
Das Leben kann so einfach sein ,wenn man will ;-)

ispom
12.02.2005, 11:01
Benütze Fire Fox, rechter Mausklick und ab damit in die Liste von Grafiken die automatisch blockiert wird Fertig.

Hi Guido, kannst du das bitte mal näher erläutern, bei mir kommt auf rechten Mausklick kein fire fox :confused:

Ispom

Guido_Waldenmeier
12.02.2005, 11:21
sind auch schon wach.Guten Morgen der Herr ;-)

ispom
12.02.2005, 12:01
Guten Morgen der Herr ;-)

dasgleiche! aber nun genug der Höflichkeiten, also was ist mit der fire fox box :cool:
Ispom

Guido_Waldenmeier
12.02.2005, 12:10
Browser Firefox
zu finden unter
http://www.firefox-browser.de

Zu Risiken und Nebenwirkungen.....

Gruss Guido

just my 2 ct. ;-)

Roland
12.02.2005, 12:50
Hallo miteinander und insbesondere werter Webmaster

Ich sehe diese xxx "Inserate" übrigens auch nicht :)

Es geht noch viel einfacher, sogar mit Internet Explorer (aktuelle Version mit allen Update und G... Toolbar) übrigens.

Zudem, wie bereits erwähnt alles andere als "Nebensache":
... Ich erwähne dies nur, da die Ländereinstellungen scheinbar ausschlaggebend sind - bei Verwendung von google.ch könnten evtl. weniger solche "Störungen" auftreten ... Als Tipp von einem alten PC-Hasen, der sich hier einmal auf absolut "Bewährtes" verlässt und nicht diese "Bastellösung" der PC-Freaks, namens "Füchslein, das sich im Feuer die Tatzen verbrennt" :D

Oder habt Ihr den "Speicher unter ..." bug von Feuerfuchs noch NIE live erlebt :o

Herzlich & insbesondere als Tierfreund (inkl. der Zweibeinigen H.S.S.) ;)

Roland

ispom
12.02.2005, 13:42
Rubrik lange Leitung

Hi Guido und roland,

tja es gibt solche und solche, habt Geduld mit mir :o
danke für eure Hinweise, aber vielleicht, wenn ich es richtig bedenke, vielleicht lasse ich mir doch mal das Horoskop stellen :rolleyes:

Guido_Waldenmeier
12.02.2005, 14:21
G... Toolbar
womit wir der spyware wieder tür und tor öffnen ;-)

Alles Quatsch
iich habe firefox auf ca 12 von mir betreuten Rechnern
und keiner der User hat bis dato probleme mit viren und der gleichen,wird toll geblockt
sofern man keine add ons installiert aus zweifelhaften quellen und alles
abschaltet was nicht gebraucht wird.(eh nur werbefenster und so mist bei gebrauch)
flash,javascript,cookies)

diese sachen kann man ja temporär zuschalten wenn man es braucht zb. online shopping
und danach wieder ausschalten.

bei fünf rechnern ist nicht mal eine anti-virus software installiert seit mehr als 7 monaten
und mit ihnen wird pro tag im schnitt 9-10 stunden gesurft pro tag und noch nie probleme.

ispom
12.02.2005, 15:36
Hi Guido, du bist ja das, was ich mir immer unter einem IT Spezialisten vorstelle.

weißt du, ich freue mich nämlich immer schon, wenn das Ding überhaupt läuft. . . . :o

Ispom

Guido_Waldenmeier
12.02.2005, 15:46
Ich bin kein IT Spezialist obwohl in diesem Bereich tätig.
Aber ich würde mir nie anmassen zu sagen das ich Profi bin oder Spezialist.
Ich bin ein Mensch der gut logisch denken kann und verschiende Informationsquellen
gegeneinander abwägen kann
und für sich die hoffentlich richtigen Schlüsse zieht,
was mir in hohem
Maße meistens gelingt.

ps.
Unter Windows TM ist es einfach zu installieren.Wenn man da zb. Software wie Corel Draw TM nimmt zum Vergleich.Die Menüs sind einfach zu konfigurieren(einzustellen)
nach der Installation
siehe auch diese Online Hilfe
http://firefox.bric.de/index.php?page=options