PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorstellung vom obsidianhirn



obsidianhirn
17.10.2011, 10:21
Hallo,
ich bin jetzt seit kurzem in diesem Forum angemeldet und möchte mich jetzt nunmal kurz vorstellen:
Ich bin der Johnny, lebe im schönen Hessen, genauer, bei Frankfurt.
Mit Astronomie habe ich (leider) nicht viel im Alltag zu tun, doch es interessiert mich nun schon seit langem.
Da ich aber davor bis jetzt noch nie die Zeit dazu gefunden habe, mich ernsthaft damit zu beschäftigen, ist mein Wissensstand leider (noch ;)) nicht allzu groß.
Ich hoffe jedoch, dass ich hier gut aufgenommen werde, obwohl ihr mir geistig in dem Thema alle vorraus seid und hoffe auf etwas Unterstützung von euch :)

MFG

P.S.: Könntet ihr mir vielleicht sagen, welche Bücher und Websiten zum Einstieg in die Astronomie gut sind?
Wie habt ihr die Astronomie "gelernt"?

Alex74
17.10.2011, 10:32
Hallo und willkommen :)

Also "gelernt" ist so eine Sache; das feld ist so unheimlich groß und verschiedenartig daß hier keiner alles dazu weiß.
Verschiedenartig deswegen weil es da die Hobbyastronomen gibt, die sich wunderbar mit Teleskopen auskennen und wann wo welches Objekt prima zu sehen ist; es gibt dann Physiker hier die Dir genau erklären können was es mit Quanten und Relativität auf sich hat, auch Geologen die etwas über fremde Planeten sagen können und Leute wie mich die ein solides Grundlagenwissen haben und nicht den Anschluß verlieren wollen.

Achja, eine Klientel habe ich noch vergessen: so Leute die, ohne Hallo zu sagen, gleich in ihrem ersten Beitrag und mit Schulmathematik Einstein widerlegen, die Mondlandeverschwörung aufdecken und die absolute Wahrheit über das Universum und den ganzen Rest in einer eigenen Formel hier niederschreiben (und sich, nachdem wir alle hier zu ignorant sind um deren Genie zu erkennen, nach zwei Tagen wieder löschen).
An die Jungs gewöhnt man sich nach einiger Zeit aber. :D

Also nochmal willkommen...und um Deine Frage zu beantworten: da wäre es interessant, für was Du Dich speziell interessierst ;)
Astronomie ist wie gesagt ein seeehr weit gefaßter Begriff.

Gruß Alex

obsidianhirn
17.10.2011, 12:57
Deine letzte Benutzergruppe habe ich auch schon kennen gelernt, als ich mir hier durchgelesen habe :)

Zu den Themen: Wohl am meisten interessiere ich mich für Berechnung(ich bin mir jetzt nicht sicher, wie man es genau in diesem Bereich nennt), also mehr physikalisch.
Ich wurde jetzt aber auch schon darauf hingewiesen, dass dieses Forum mehr für Fortgeschrittene ist und mir wurden andere Foren für Einsteiger gezeigt.
Ich werde mich dort auch mal umschauen und ggf. auch hier fragen.
Auf jeden Fall aber werde ich bei euch weiter mit großem Interesse mitlesen und vielleicht hin und wieder mitreden können ;)