PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mondphasen



Sophie.Kecke
26.11.2005, 12:56
Hallo! :)
Ich brauche dringend Hilfe. Ich muss in Astro ein Mondprotokoll schreiben. Aber bei einer Frage, habe ich keine Ahnung,nämlich:
Wenn man den Mond an einem Tag z.b. um 17.30Uhr und um 19.30Uhr beobachtet, stellt man fest, dass er innerhalb dieser 2h nach Süden gewandert ist. Beobachtet man den Mond 2 Tage später um die gleich Zeit, stellt man um 17.30Uhr fest,dass der Mond nach Norden gewandert ist, aber um 19.30Uhr kann man wieder sehen, dass der Mond nach Süden wandert. Warum bewegt sich der Mond innerhalb eines Tages nach Süden, aber innerhalb mehrerer Tage nach Norden???? :confused:
Bitte, bitte helft mir, wenn ihr die Antwort wisst. Dafür wäre ich euch sehr, sehr dankbar

Klaus
26.11.2005, 23:03
Der Mond umkreist die Erde mit etwa der gleichen Drehrichtung, mit welcher sich auch die Erde um sich selber dreht. Weil die Erde sich aber schneller um sich selber dreht (ca. 24 Stunden) als der Mond sie umkreist (ca. 28 Tage) scheint der Mond sich von der Erde aus betrachtet scheinbar in Gegenrichtung zu seinem eigentlichen Umlauf zu bewegen. Wenn man sich aber die Position des Mondes einen Tag später ansieht, d.h. wenn die Erde sich einmal vollständig um sich selbst gedreht hat, dann sieht man, daß der Mond sich in der Zwischenzeit ein Stückchen weiter auf seiner Umlaufbahn um die Erde bewegt hat.

Sophie.Kecke
27.11.2005, 13:16
Vielen Dank! :)