PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Teleskop



FireRain
04.11.2005, 22:14
Hallo Leute, ich bin neu im Forum und auch ein Anfänger in der Astronomie.
Ich will mir ein gutes Teleskop anschaffen, dass man an einen PC/Notebook anschließen kann. Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben an die ich mich beim Kauf halten muss. Es wäre auch nett, wenn ihr auch eine kurze Beschreibung geben würdet. :)

Gruß FireRain

G2-Astro
27.11.2005, 17:15
Hallo FireRain,

Ich bin noch neuer wie Du hier. antworte Dir aber weil du schon so lange wartest.
Es wäre erst einmal wichtig, was möchtest Du beobachten, Mond, Planeten oder DeepSky oder Alles und dazu noch Fotografieren von Sternfeldern oder Einzelobjekten. Auch sehr wichtig, wie sieht Dein Preisrahmen aus, den Du einsetzen möchtest, denn da gibt es einiges von 400-1200,- € bis zu den Beträgen die einem den Atem rauben.

Gruß Günter

galileo2609
27.11.2005, 20:55
Hmm, stimmt. FireRain wartet schon lange. Das liegt wahrscheinlich daran, dass alle Forenteilnehmer davon ausgehen, dass er sich inzwischen im Unterforum Amateurastronomie / Ausrüstung sicherlich schon umgesehen hat: http://www.astronews.com/forum/forumdisplay.php?f=14

Da ist diese Eingangsfrage schon mehrmals gestellt und auch beantwortet worden. Da sind genug Ansichten und Ideen versammelt, um sich eine Grundlage für eine Ausgangsentscheidung zu bilden bzw. detailliertere Folgefragen zu formulieren.

FireRain
02.12.2005, 08:34
Galileo2609 und G2-Astro, danke für Eure Tipps!! ;)
Das mit den anderen Foren war mit bis jetzt nicht bekannt. Ich will eigentlich mit dem Teleskop nur auf Planeten und in Nebel z.B. Horsehead Nebula schauen. Das Problem ist auch das, dass ich nicht mehr als 400€ in das Teleskop investieren will.

Gruß Markus

Udo_S
02.12.2005, 23:23
Hi Markus
Denn Pferdekopfnebel also. Hm das ist ne harte Nuss, auch für größere Teleskope. Visuell ist der Nebel nämlich schwer auszumachen und ist eher ein typisches Fotoobjekt. Mit deinem Limit von 400€ ist natürlich die Auswahl ebenfalls begrenzt. Eventuell wäre vielleicht ein Dobson, also das Newtonteleskop wird auf einer einfachen Holzkonstruktion gelagert und von Hand nachgeführt, interessant. Da diese Baureihen Viel Teleskop für relativ wenig Geld bieten. Dinge die noch zu bedenken wären sind dabei, das du mit einem Dobson nicht oder nur sehr eingeschränkt Fotos machen kannst und das Zubehörteile also Okulare oder Filter auch noch mal hübsch extra kosten.
Der Pferdekopfnebel ist zwar in deinem Preisrahmen eher unrealistisch aber es gibt ja so viel mehr zu bestaunen.
CS Udo S

FireRain
05.12.2005, 21:25
Hallo Udo,
danke für die Info!!!
Der Pferdekopfnebel war ja nur ein Beispiel. Aber wie schaut es denn mit anderen Nebeln aus. Könnte man die auch mit dem von Dir beschriebenen Teleskop sehen?

Gruß Markus