PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rosetta: Kometensonde vor Asteroidenbegegnung



astronews.com Redaktion
07.07.2010, 12:31
Auf eine besondere Begegnung steuert die Raumsonde Rosetta am kommenden Samstag zu: Gegen 18 Uhr wird die ESA-Sonde in einem Abstand von nur rund 3.000 Kilometer am Asteroiden Lutetia vorbeifliegen. Mit einem Durchmesser von etwa 100 Kilometern ist Lutetia der größte Asteroid, den je eine Weltraummission besucht hat. Die Vorbereitungen für den Vorüberflug laufen bereits auf Hochtouren. (7. Juli 2010)

Weiterlesen... (http://www.astronews.com/news/artikel/2010/07/1007-009.shtml)

mac
11.07.2010, 01:53
Hallo,

gestern gegen 18 Uhr hat Rosetta den Asteroiden Lutetia passiert und uns ganz phatastische Photos gesendet: http://www.esa.int/export/SPECIALS/Rosetta/SEM44DZOFBG_0.html

Herzliche Grüße

MAC

FrankSpecht
11.07.2010, 03:52
Moin, mac,

habe beide Livestreams auch gesehen. Spektakulär finde ich das Bild mit Saturn im Hintergrund - APOD verdächtig!

Mal sehen, was die im September und Oktober noch veröffentlichen und zu welchem Typ Lutetia endgültig gehören wird (C- oder M-Klasse). Den Bildern nach ist er offensichtlich ein eher primitiver C-Klasse-Asteroid (was sich die Wissenschaftler erhofften). Über 400 Bilder sollen entstanden sein!

Aber mal ehrlich: Das Englisch war doch gräsig ("Two megapix by two megapix = four megapix") :rolleyes:

Sorry, ESA, dass ich das anmäkeln musste :o
Ansonsten tolle Arbeit und tolle Bilder und danke für's Teilhaben!