PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Expansion des Universums



Mat1i
03.10.2005, 00:46
Hallo,

es heißt immer, je weiter andere Galaxien von uns entfernt sind um so schneller bewegen sie sich von uns weg. Somit würde auch das Universum immer schneller Expandieren. Ist es aber nicht so, daß man zum gegenteiligen Schluß kommen müßte, da man zunehmend in die Vergangenheit schaut und die nahegelegenen Galaxien eher die Realität im heutigen Universum wiedergeben?

Gruß Mat1i

Sky Darmos
03.10.2005, 01:08
es heißt immer, je weiter andere Galaxien von uns entfernt sind um so schneller bewegen sie sich von uns weg.

Das ist das Hubble-Gesetz und darf nicht ganz wörtlich genommen werden. So könnte man das nur stehen lassen, wenn man die Rotverschiebung auf deren Geschwindigkeit zurückführen würde. Eine Abhängigkeit der Geschwindigkeit von der Entfernung wäre aber höchst unplausibel. Die Rotverschiebung wird tatsächlich darauf zurückgeführt dass die Welle unterwegs aufgrund der Raumexpansion gedehnt wird. Umso länger der Flugweg ist, umso mehr wurde die Welle von der Raumexpansion gedehnt. Das würde auch dann gelten wenn sich die Expansion des Universums verlangsamt, und hat nichts mit der 1998 aufgrund von Supernovea-Daten gefundenen beschleunigten Expansion zu tun.

Schöne Grüße,
Sky.

PS: Wäre ganz praktisch wenn man sich mal ein Buch über Kosmologie durchliest bevor man fragt. Es kommen immer dieselben Fragen...so ein Forum ersetzt keinesfalls ein gutes Buch.