PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nasa vs 2012



Kibo
10.11.2009, 18:05
Tja dass die Amerikaner manchmal doch etwas naiv sind wissen wir ja, und das weis auch die NASA.
Pünktlich zum Kinostart gibs bei denen erstmala ufklärung dass es ja keine Pnaik under der Bevölkerung gibt:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,660378,00.html

Das mit den Maya-Weltuntergang ist ja eh nicht 2012 sondern 2220 wie wir ja letztens gelesen (http://www.astronews.com/news/artikel/2009/11/0911-002.shtml) haben^^

Orbit
10.11.2009, 19:13
Tja dass die Amerikaner manchmal doch etwas naiv sind wissen wir ja
Immer voll druff auf die armen Amerikaner...:rolleyes:
Seit dem Obama Präsident ist, sind die doch fast wieder so clever wie die Deutschen... :D
Bei den Nobelpreisträgern sind sie eh Spitzenreiter, und wenn sie ab und zu die Schweiz mit Schweden verwechseln, wollen wir ihnen das verzeihen.
Wer hierzulande weiss schon, dass Washington zwar die Hauptstadt der USA, ...
http://de.wikipedia.org/wiki/Washington_D.C.
...nicht aber jene des Bundesstaates Washington ist, der ganz anderswo liegt:
http://de.wikipedia.org/wiki/Washington_(Bundesstaat)

Und zur Cleverness der Deutschen:
Anlässlich der Fussballweltmeisterschaft 2006 wurden Leute bei einer Strassenaktion gebeten einen Tipp zum Spiel Holland gegen die Niederlande abzugeben, und da haben einige getippt...
Auf die Zusatzfrage, wo denn Holland liege, gab's auch verschiedene Antworten. Die beste: "In Hamburg".

Nun gut, vielleicht hat man bei dieser Umfrage zufälligerweise lauter Fans aus der Schweiz erwischt. :D
Orbit