PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frist für Änderungen in Beiträgen



Orbit
09.11.2009, 09:35
Hallo Orbit,

Zitat:
Zitat von Orbit
Du solltest Beiträge inhaltlich nicht mehr verändern, wenn schon darauf geantwortet wurde.
was hältst Du (und die anderen natürlich auch) von dem AC-Verfahren, Änderungen nur noch innerhalb von 30 Minuten zu erlauben?

Das sollte reichen, alle Bechstabenverwuchslungen zu finden und zu eliminieren.
Überarbeiten kann man in einem weiteren Post.

Ich bitte um Meinungen
Nathan

Auf AC wurde diese Regel wegen eines einzelnen Users eingeführt, der es schaffte, seine Beiträge bis 34 mal zu ändern. So unvernünftig verhält sich hier ja keiner, und ich möchte die kleine Änderung von ollyti, welche ich beanstandet hatte, nicht derart an die grosse Glocke gehängt sehen, zumal sich ollyti entschuldigt hat.
Trotzdem meine ich auch, dass man die Frist von 12 Stunden unabhängig von diesem Bagatellfall verkürzen könnte, auf 30 Minuten z.B.
Orbit

Infinity
09.11.2009, 17:33
Auch ich hätte da nichts dagegen und freue mich auf eine starke Fristkürzung.
Inhaltliche Änderungen sind sowieso lt. Regeln nicht erlaubt und die sollte ollyti selbstverständlich kennen ;).

infiniti

Schmidts Katze
09.11.2009, 18:38
Zitat von Orbit
Du solltest Beiträge inhaltlich nicht mehr verändern, wenn schon darauf geantwortet wurde.

Da hast du völlig recht.
Ich habe auch schon Posts von mir geändert, aber ich habe die Änderungen dann auch (durch <> , ** oder PS) gekennzeichnet, und in der Begründung angegeben.

Das passiert meistens, wenn sich zwei Posts überschneiden.

Eine halbe Stunde ist auf jeden Fall ausreichend.
Und wenn ich mal Unsinn schreibe, dann steht der Unsinn da, und mein Name obendrüber.
Da muss ich mit leben, das ist im Real Live aber genauso.

Grüße
SK