PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Voyager 3 ?



velipp28
22.08.2009, 10:01
ich habe mir mal ueberlegt Da die 2 Voyager sonden ja schon set 30 jahren im weltraum sind sind sie technisch schon lange ueberholt häte es sin eine voyager 3 zu Starten oder gibt es etwas entsprechendes bereits?

Bynaus
22.08.2009, 11:00
Das Voyager-Programm ist beendet und es wird keine weiteren Voyager-Sonden geben. Allfällige weitere Expeditionen ins äussere Sonnensystem oder die Oortsche Wolke werden ganz eigene, neue Namen tragen.

Maenander
22.08.2009, 13:45
New Horizons ist die nächste Sonde, die in die Aussenbereiche des Sonnensystems vordringen wird:
http://de.wikipedia.org/wiki/New_Horizons

Sie ist schon unterwegs und hat die Saturnbahn bereits gekreuzt.

_Mars_
22.08.2009, 17:13
Eine Sonde mit Vasimr könnte einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufstellen. dann erreicht sie Alpha Centauri in der halben Zeit (37500 Jahre)

Bynaus
23.08.2009, 11:37
Ein Magnetsegel könnte die Geschwindigkeit des Sonnenwindes erreichen: 400 km/s. Ein Sonnensegel, das man durch einen Taucher in die Nähe der Sonne (wo dan das Segel aufgespannt wird) beschleunigt, könnte sogar niedrig-relativistische Geschwindigkeiten von einigen 1000 km/s erreichen. An Möglichkeiten mangelt es nicht, höchstens an etwas Mut und natürlich, wie immer, an Geld.

captain kirk
24.08.2009, 01:56
Ein Magnetsegel könnte die Geschwindigkeit des Sonnenwindes erreichen: 400 km/s. Ein Sonnensegel, das man durch einen Taucher in die Nähe der Sonne (wo dan das Segel aufgespannt wird) beschleunigt, könnte sogar niedrig-relativistische Geschwindigkeiten von einigen 1000 km/s erreichen.

heißt das: man müßte einfach ein irdisches raumschiff mit sonnensegel in die nähe der sonne bringen, die sonne würde das schiff vorwärts katapultieren und die besatzung könnte nach einigen wochen/monaten den kuipergürtel erreichen?
vielleicht sogar die oortsche wolke (mal nach van-neumann-sonden gucken:D)?

Nathan5111
24.08.2009, 02:16
Hier wurde 'New Horizons' angesprochen.

Gibt es bei dem Flugverlauf irgendwelche Messungen oder Beobachtungen bezüglich der Pioneer-Anomalie?

Orbit
25.08.2009, 10:56
New Horizons ist jetzt zwischen Saturn und Uranus unterwegs.
Ich habe noch nirgendwo gelesen, dass man die PA detektiert hätte.
Soll bei dieser Sonde auch schwieriger sein, weil es bei ihr im Vergleich zu den Pioneer-Sonden mehr hausgemachte Effekte gibt, aus welchen eine allfällige PA heraus gefiltert werden müsste.

Nathan5111
25.08.2009, 13:09
War ja nur eine kleine Hoffnung ...

Dominik
27.08.2009, 06:49
Zur Pioneer Anomalie sagte der Mission PI Alan Stern: "The Pioneer Anomaly has been shown to be just that-- an anomaly related to P10 and P11, not new physics. NH isn't pursuing it. We never planned to study this, but we did listen to several technical talks. It turns out to be very expensive-- million of dollars, because it requires exquisite modeling of spacecraft thermal and radiation forces. Broke for discretionary funding to follow this, we declined." - Quelle
(http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?showtopic=675&st=1320&p=144652&#entry144652)