PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hubble: Neues Instrument nahm Jupiter ins Visier



astronews.com Redaktion
27.07.2009, 12:40
Die im Mai installierte Wide Field Camera 3 an Bord des Weltraumteleskops Hubble hat die erste Aufnahme geliefert - deutlich eher als ursprünglich geplant. Die Test- und Kalibrierungsarbeiten an dem Instrument wurden aber in der vergangenen Woche unterbrochen, um ein seltenes Ereignis auf Jupiter zu beobachten - die Folgen eines Einschlags in der Atmosphäre des Gasriesen. (27. Juli 2009)

Weiterlesen... (http://www.astronews.com/news/artikel/2009/07/0907-037.shtml)

Laie
28.07.2009, 17:22
Das Loch sieht aus, als seien kurz nacheinander drei einzelne Brocken in den Jupiter eingetaucht.