PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Enceladus: Woher kommen die Geysire des Saturnmonds?



astronews.com Redaktion
25.06.2009, 12:42
Gibt es unter dem Eis des Saturnmonds Enceladus einen Ozean? Wer in die heutige Ausgabe des Wissenschaftsmagazins Nature schaut, dürfte anschließend kaum klarer sehen: Ein Wissenschaftlerteam berichtet darin über die Entdeckung salzhaltiger Eispartikel in den Fontänen des Mondes und wertet dies als Indiz für einen Untergrundozean. Ein anderes Forscherteam allerdings kommt wenige Seiten später zu einem ganz anderen Ergebnis. (25. Juni 2009)

Weiterlesen... (http://www.astronews.com/news/artikel/2009/06/0906-035.shtml)

SpiderPig
29.06.2009, 08:33
Es wird ja schon länger so ein Ozean vermutet.
In der SuW wird genauer auf das Salz im Wasser(Ozean) eingegangen und die Schlussfolgerungen sind schon eher für einen größeren Ozean als für kleinere Hot-Spots. Besonders wegen des magnetischen Verhaltens von Enceladus.

Ob aber dieser Ozean tatsächlich schon ca. eine Milliarde Jahre so existiert, ist nicht geklärt.
Sollte dem wirklich so sein, ist (primitives) Leben in diesem Ozean doch recht wahrscheinlich. Gleichmäßiges Wetter über Milliarden Jahre ist zwar kein Ansporn für eine Evolution wie auf der Erde, aber die Voraussetzungen zum Entstehen von Leben sind oder waren sicherlich gegeben.


SpiderPig