PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : OCO: NASA-Satellit stürzte ins Meer



astronews.com Redaktion
24.02.2009, 18:40
Der heutige Start des Orbiting Carbon Observatory (OCO) der NASA mit einer Taurus XL-Rakete ist fehlgeschlagen. Der Satellit stürzte in der Nähe der Antarktis ins Meer. Flugverfolgungsdaten deuten darauf hin, dass sich eine Verkleidung, die den Satelliten während der Startphase schützen soll, während des Flugs nicht ordnungsgemäß abgetrennt hatte. Dadurch konnte der Satellit seinen Zielorbit nicht erreichen. (24. Februar 2009)

Weiterlesen... (http://www.astronews.com/news/artikel/2009/02/0902-034.shtml)

Infinity
24.02.2009, 20:12
273 Millionen Dollar schwupsdiwups!
Schade eigentlich, ich hätte mir gerne eine Kohlenstoffdioxid-Karte angeschaut.
Hätte die NASA einfach nicht eine Taurus XL als Trägerrakete wählen sollen, jetzt sieht ihre Statistik schlimmer aus.
Ich frage mich, ob Glory die Aufgaben von OCO komplett übernehmen wird, teilweise oder garnicht?
Wenn nichts, dann wäre es ja sinnvoll jetzt den OCO II zu bauen - und auf die Schutzhülle besonders zu achten.

Mein Chemielehrer sagte zu mir, die Bezeichnung Kohlendioxid sei falsch, so wie es in astronews bezeichnet wird.
Ich verwende nur Kohlenstoffdioxid! (:))

Gruß!
infiniti

Orbit
24.02.2009, 20:22
Kohlenstoffdioxid (im normalen Sprachgebrauch auch Kohlendioxid...)
meint Wiki. Ob 'normaler Sprachgebrauch' falsch sein kann?

Schmidts Katze
24.02.2009, 21:07
Hallo infiniti.

Ich würde deshalb keinen Streit mit meinem Lehrer anfangen, aber zumindest im Web heißt es meistens Kohlendioxid:
http://www.googlefight.com/index.php?lang=en_GB&word1=Kohlenstoffdioxid&word2=Kohlendioxid

Grüße
SK

Infinity
24.02.2009, 21:21
meint Wiki.

Unter Wiki habe ich nicht nachgelesen.
Ich denke, es ist zwar nicht falsch, wäre auch nicht als Fehler angestrichen.
Trotzdem bleibe ich dabei... in der Unterzahl..., als bezwungener im Googlefight

(ist übrigens eine schöne Seite die du verlinkt hast, SK)

Lg

Nathan5111
24.02.2009, 22:02
Trotzdem bleibe ich dabei... in der Unterzahl..., als bezwungener im Googlefight

Überleg Dir genau, was Du tust, nachher schlägst Du noch die Karriere eines miesepetrigen Nörglers ein! :D

Aber mir soll es recht sein; irgendwann muss jemand meine Nachfolge antreten! :cool:

He-laaf
Nathan

Infinity
24.02.2009, 22:27
... irgendwann muss jemand meine Nachfolge antreten!

Ob nun Kohlendioxid oder Kohlenstoffdioxid, da will ich jetzt keine Diskussion anfangen, mit beidem komme ich klar.
Wer unbedingt auf "normalem Sprachgebrauch" besteht, bitte ;).

Die
Karriere eines miesepetrigen Nörglers lässt auf sich warten...

Gruß! :D
infiniti

fspapst
25.02.2009, 08:31
ACHTUNG!
Die Diskussion über den Sprachgebrauch ist nur vorgeschoben um von einer weltweiten Verschwörung hinter dem Absturz ab zu lenken.
Die USA wollen keine CO2 Karte haben, dann wird ja deutlich, dass von den USA aus, die Welt mit Klimagasen vernicht wird. Duch die Auslagerung von Produktionen nach China ist der CO2 Ausstoß in der USA zwar in den letzten Jahren nur noch verdoppelt worden, dafür aber in China verzehnfacht.Tendenz steigend!
Diese Vernichtung der Erde durch Klimakollaps unter Federfühung der USA ist natürlich durch die Aliens im Pentagon initiiert. Das Fak-Video über die chinesischen Orbit-Ausstiege passt da bestens rein. Die Aliens wollen die Temperatur und die chem. Zusammensetzung der Erde so anpassen, dass die sich hier wohl fühlen. Dass dabei alles bisherige höhere Leben auf der Erde aus stirbt, ist Teil des Planes.
Bush, Obama u.s.w. haben für sich und ihren Familien natürlich ein paradiesisches Ressort im geplanten Zoo zusichern lassen.

Wert euch!
Schaltet alle Computer aus!
Kauft nur noch europäische Ware!
Esst keine Franchise Produkte aus den USA!
Geht nicht mehr wählen!
Glaubt an alle Verschwörungstheorien und an alles, was die Kirchen- und Sektenführer so sagen!
Habt Angst!
Glaubt FSPapst! Er ist euer Verschwörungs-Papst! :)
Schickt ihm alles Geld was ihr nur schicken könnt! :D
Er wird sich auch einen Platz im paradiesischen Zoo-Ressort sichern. ;)

Gruß
FS

PS: Für alle die es noch nicht erkannt haben: Dieser post ist Unsinn!

frosch411
25.02.2009, 10:49
Oh je, jetzt kommt's raus! Die Aliens sind schon überall und wir müssen das Schlimmste verhindern! Ich schließe mich dem Widerstand an und schicke sofort eine Briefbombe per Fax an die Bundesregierung!

fspapst
25.02.2009, 12:06
Sehr gut frosch411,

Ich schließe mich dem Widerstand an und schicke sofort eine Briefbombe per Fax an die Bundesregierung!
Danke für Deine Unterstützung des geheimen Wiederstandes! :D
(anonym)

_Mars_
25.02.2009, 15:32
Mal ne naheliegende frage: Sind die auf den Verlust des Satelliten versichert???

fspapst
26.02.2009, 10:46
Mal ne naheliegende frage: Sind die auf den Verlust des Satelliten versichert???
Nein, soweit ich das bisher kenne nicht. Im Artikel des DLF (http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/924704/) ist zwar von Kosten und Verlust die Rede, aber nicht von Versicherung.

Gruß
FS

Chrischan
26.02.2009, 11:18
Moin _Mars_,

Mal ne naheliegende frage: Sind die auf den Verlust des Satelliten versichert???
wegen dem möglichen hohen finanziellen Schaden werden Satelliten oder auch die kompletten Starts versichert.
Versichert werden dabei u.a. der Satellit selbst und auch mögliche Schäden am Boden (z.B. durch Absturz des Satelliten).
Allerdings gibt es nur recht wenige Versicherungen die dies anbieten und die Police ist auch recht teuer...

Gruß, Christian