PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neu-Berechnung intelligenter Zivillisationen in unserer Galaxie



ODIN³
08.02.2009, 11:38
Auf sage und schreibe 38.000 kommt der gute Duncan Forgan.
Wow.

Was halten die hierigen Spezialisten davon?


Hier ausfuehrlich die Berechnungsparameter
http://journals.cambridge.org/action/displayFulltext?type=6&fid=3507824&jid=&volumeId=&issueId=&aid=3507820

MfG
O.

Mahananda
08.02.2009, 12:04
Hallo,

ich bin zwar kein Spezialist, aber von dieser Rechnerei - auch wenn sie seriös aufgemacht ist - halte ich rein gar nichts, da es weder verlässliche Wahrscheinlichkeiten für das Entstehen von Leben, geschweige denn höherentwickeltem Leben (Metazoen-Analoga) und schon gar nicht für das Entstehen einer kontaktfähigen Zivilisation gibt. Der Gipfel des Ratens bildet schließlich die Veranschlagung der Lebensdauer einer Zivilisation - da kann ich auch meinen Kaffesatz befragen ...

Viele Grüße!

ODIN³
08.02.2009, 12:17
Hallo Mahananda

das war Eindeutig.

Danke :)
O.

fspapst
09.02.2009, 10:08
Was halten die hierigen Spezialisten davon?
http://journals.cambridge.org/action/displayFulltext?type=6&fid=3507824&jid=&volumeId=&issueId=&aid=3507820


Die Methode erscheint zunächst ok.
Aber eine Statistik über Pan-Spermie in die Drake-Dormel zu integrieren ist wohl so schwach, dass man hier nicht mehr von Seriösität sprechen kann. Pan-Spermie ist eine spekulative These. Da von Statistik zu sprechen ist schon ein starkes Stück.

Und die Drake-Formel als solche hat so viele Unbekannte, dass man die ziehen und strecken kann, wie man will.
Ich selber habe in "meiner" Drake-Formel die "für mich" wahrscheinlichsten Parameter eingefügt und komme derzeit auf recht genau eine Zivilisation in der Milchstraße.

Rein mathematisch muss ich dazu aber eine gewaltige Unsicherheit von mindestens +- 100.000 annehmen, sodass wir unter Umständen doch nicht hier sind. :D

Gruß
FS

ODIN³
09.02.2009, 12:38
Die Methode erscheint zunächst ok.

Rein mathematisch muss ich dazu aber eine gewaltige Unsicherheit von mindestens +- 100.000 annehmen, sodass wir unter Umständen doch nicht hier sind. :D

Gruß
FS

:)

Danke fuer die Einschaetzung.

G
O.

fspapst
09.02.2009, 12:43
Danke fuer die Einschaetzung.
Ich habe nur deine Frage nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet.

ODIN³
09.02.2009, 17:14
Ich habe nur deine Frage nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet.


Ja fand ich toll, Fs.

gerade auch weil Ihre Einschätzung mit einer gewissen vis comica endete.

Was ich sehr befürworte.


MfG
O.