PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Astromania



studiobauhaus
03.02.2009, 19:03
*Astromania*
Das Sternenlicht kommt auf die Erde

Für die einen ist der Sternhimmel einfach die nächtliche Tapete, die auf
dem Weg von der Kneipe nach Hause für etwas Abwechslung sorgt. Anderen
ist das unnahbare, kosmische Geschehen nicht gleichgültig -- sie suchen
Wege des Umgangs damit. In unserer Live-Sendung aus dem Studio 1 stellen
wir diese Menschen in filmischen Porträts vor und diskutieren über ihre
Motive und Faszinationen.
Nach dem Vorbild des Titanen Prometheus hat der Künstler Hagen
Betzwieser ein physikalisches Experiment erfunden, um mit dem Licht
eines Sterns auf der Erde eine Flamme zu entzünden. Damit werden die
unendlichen Weiten des Universums erstmals greifbar. Während der Sendung
wird der Künstler mit Unterstützung der Thüringer Landessternwarte das
Sternenlicht nach Weimar bringen und die Bürger Weimars können am
Studioeingang gegen 21.00 Uhr eine Stück des interstellaren Mediums mit
nach Hause nehmen -- vorausgesetzt das Experiment gelingt.
Bis es soweit ist, zeigen wir in Filmberichten, warum den Astrophysiker
und TV-Moderator Harald Lesch Astronomie auch im Büro glücklich macht,
erzählen von Johannes Classen, dem letzten Privatastronomen Deutschlands
und den Ereignissen zur Wintersonnenwende im Gosecker Himmelsobservatorium.
Unsere Gäste im Studio sind Dr. Günther Wuchterl (Astrophysiker,
Thüringer Landessternwarte Tautenburg), Prof. Wolfgang Battmann
(Psychologe, Freie Universität Berlin) und Hagen Betzwieser (Künstler,
Weimar). Es moderiert Polina Horosina.

Sendung anschauen unter: http://www.studio-bauhaus.tv