PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berufssuche Astrophysik/Astronomie



pLUt0n
27.11.2008, 17:41
Hallo liebe Community,
Ich wende mich hier an euch, da ich hoffe, dass ihr mir bei meiner späteren Berufswahl helfen könnt.
Zu mir: Ich bin 16 Jahre alt, gehe in die 10. Klasse eines Gymnasiums und werde wenn alles klatt verläuft 2012 mein Abitur haben.

1) Ich suche nach Berufen, welche mit Physik/Astrophysik/Astronomie zutun haben. Nachdem ich mich jetzt einige Wochen auf die Suche nach Berufen gemacht habe, haben sich folgende herausgestellt: Astrophysiker, Geophysiker, Physiker, Astronom. Hier möchte ich euch allerdings sagen, dass meine Berufswahl sich eher auf Astronomie ausrichten sollte. Welche weiteren Berufe zu diesem Berufsfeld könntet ihr mir emphelen?

2) Da ich noch nicht wirklich viel über Astronomie/Astrophysik weiß, wollte ich fragen, ob es gute Bücher oder Internetseiten gibt, auf welchen man auch als Laie gut in die Astronomie eingeführt wird und sein Wissen dann darauf aufbauen kann.

3) Wo könntet ihr mir Praktika emphelen, um einen genaueren Blick von der Astronomie zu bekommen? Werden Praktika angeboten, die man auch schon mit 16 machen kann?

mfG

Bernhard
27.11.2008, 20:23
3) Wo könntet ihr mir Praktika emphelen, um einen genaueren Blick von der Astronomie zu bekommen? Werden Praktika angeboten, die man auch schon mit 16 machen kann?


Hallo pLUt0n,

obwohl ich hier auch noch vergleichsweise neu bin, willkommen im Forum. Zu deiner Frage 3 gibt es eine recht simple Antwort, die dir vielleicht nicht ganz gefallen wird: Ein üblicher Einstieg in die professionelle Astronomie ist nicht selten die Amateurastronomie. In Vereinen kann man sich sehr leicht mit anderen vergleichen und "messen". Genau das begegnet dir auch im Beruf auf Schritt und Tritt. Außerdem bekommst du dadurch ein gut fundiertes Basiswissen und eventuell auch die nötige Motivation ein Studium durchstehen zu können. Ein kleines eigenes Fernrohr hilft dir immer wieder zur Realität und Praxis zurückkehren.

Vielleicht hilft dir das Nachbarforum 1 (http://www.astrotreff.de) oder Nachbarforum 2 (http://www.astro-foren.de) auch weiter.
Besonders im Nachbarforum 1 wirst du sehr schnell Gleichgesinnte finden die dir auch gerne persönliche Fragen beantworten. Nachbarforum 2 und auch dieses hier sind eher "theorielastig". Es stellt sich für dich also auch schon hier die Wahl zwischen Theorie und Praxis.
Ich wünsche dir bei der Berufsorientierung viel Erfolg.

pLUt0n
27.11.2008, 21:12
Wo finde ich die Nachbarforen? Ich kenne mich leider hier noch nicht wirklich sehr gut aus.
In diesem Forum scheint man wohl ein bisschen Fachwissen zu benötigen. Leider lebe ich in einer sehr ländlichen Gegend, wo es keine Vereine für Astronomie gibt.
Nach Weihnachten werde ich mich sehr warscheinlich ein Teleskop anschaffen um ein paar Himmelphänomene selbst zu beobachten.

Bernhard
27.11.2008, 21:45
Hallo pLUt0n,

um zu den Nachbarforen zu gelangen, klicke einfach auf die Wörter "Nachbarforum 1" oder "Nachbarforum 2". Der Vollständigkeit halber hier auch direkt:
http://www.astrotreff.de
http://www.astro-foren.de

Bei astrotreff.de gibt es etliche User in deinem Alter und praktisch alle User dort sind begeisterte Amateurastronomen.

Schmidts Katze
27.11.2008, 22:38
Wo finde ich die Nachbarforen?

Einfach in Bernhards Antwort anklicken, die sind verlinkt.


In diesem Forum scheint man wohl ein bisschen Fachwissen zu benötigen.

Nein, hab ich auch nicht.



obwohl ich hier auch noch vergleichsweise neu bin, willkommen im Forum.

Willkommen auch von mir.

Grüße
SK

Orbit
27.11.2008, 22:53
Zitat:
Zitat von Bernhard
obwohl ich hier auch noch vergleichsweise neu bin, willkommen im Forum.
Du bist immerhin nach Anzahl Beiträgen die Nr. 31 in diesem Forum, welches z.Z. 2272 Mitglieder zählt. :)

@ pLUt0n
Auch ich heisse Dich willkommen.

Bernhard
27.11.2008, 23:11
@Orbit und SK,

vielen Dank für die Unterstützung, Leute.

Schmidts Katze
27.11.2008, 23:36
Du bist immerhin nach Anzahl Beiträgen die Nr. 31 .

Ich bin schon Nr. 78.
Und Orbit ist erster.
Hat wohl viel Zeit.^^

Grüße
SK

Orbit
27.11.2008, 23:47
Hat wohl viel Zeit.^^
Ja. Zu viel.

Infinity
12.12.2008, 18:12
@ pLUt0n,

vielleicht hilft dir Ähnliches weiter, klick einfach mal drauf (zu finden unter "Blick in die Zukunft allgemein")
http://www.astronews.com/forum/showthread.php?t=2709

Gruß!