PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Welt des Jupiter im Jahre 1609, Vortrag 9. September 2008



Sternfreunde_Münster
28.08.2008, 10:33
In der Astronomiegeschichte wird die Entdeckung der 4 größten Jupitermonde allgemein dem großen Galileo Galilei zugeschrieben, weshalb sie auch als die "Galileischen Monde" zusammengefasst werden.
Kaum bekannt ist hingegen, dass der Franke Simon Marius zumindest 3 der Jupitertrabanten bereits einige Wochen vor Galilei im Visier seines Fernrohrs hatte. Tauchen Sie mit dem Referenten gemeinsam ein in die Geschichte dieser bedeutenden astronomischen Entdeckung. Sie war ein wesentlicher Markstein in der wissenschaftlich-theologischen Auseinandersetzung um das "richtige" Weltensystem. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im LWL-Museum für Naturkunde in Münster. Der Eintritt ist frei.