PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mission zum Asteroiden XY ?



dante_davinci
18.01.2008, 17:15
Laut "marssociety" prüft derzeit die NASA einen Besuch bei einem Erdnahen Asteroiden mit Menschen.

Ziel der Reise könnte ein so genannter Erdnaher Asteroid sein. Auch wenn man von erdnahen Asteroiden oder NEOs also Near Earth Objects spricht, so sind diese Himmelskörper doch keineswegs nah. Damit die Reise unter den geplanten Bedingungen statt finden kann, darf der Asteroid nicht weiter als 7,5 Mio. Kilometer von der Erde entfernt sein. Das ist fast die zwanzigfache Endfernung Erde-Mond. Doch im Vergleich zum Mars ist das ein Katzensprung. Der Mars ist selbst unter günstigsten Bedingungen noch mehr als 50 Mio. Kilometer entfernt. Außerdem sollte der gesuchte Asteroid eine etwa kreisförmige Umlaufbahn um die Sonne haben, mit ungefähr der gleichen Bahnneigung wie die Erde, damit er sich während der dreimonatigen Mission nicht zu weit von der Erde entfernt. Es gibt eine Reihe von Objekten, die in Frage kämen
link zu marssociety (http://www.marssociety.de/html/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=1333&mode=thread&order=0&thold=0)

Ein wichtiger Schritt finde ich ! Vorallem um in der Zukunft Rohstoff abzubauen und der Abwehr von Asteroiden/Kometen.

Aber meine Frage nun, wäre es möglich auf einen guten Asteroiden zu laden dort eine Basis einzurichten. Dieser Asteroid hat seine Bahn zwischen Jupiter/Mars wäre es jetzt nicht möglich mit den Asteroiden mitzufliegen und dann einfach beim Mars ein bzw. auszusteigen ?

mac
18.01.2008, 17:29
Hallo dante_davinci,


Aber meine Frage nun, wäre es möglich auf einen guten Asteroiden zu laden dort eine Basis einzurichten. Dieser Asteroid hat seine Bahn zwischen Jupiter/Mars wäre es jetzt nicht möglich mit den Asteroiden mitzufliegen und dann einfach beim Mars ein bzw. auszusteigen ?im Prinzip ja, aber das würde mindestens so viel Zeit und Energie kosten wie direkt zum Mars zu fliegen und wenn man es mit irgend einem konkreten Asteroiden praktisch durchführt, dann würde es wesentlich komplizierter sein, viel mehr Energie und Zeit kosten als ein 'Direktflug'.

Der Asteroid macht ja nun mal nichts anderes, als im freien Fall seiner Bahn folgen. Du müßtest also zunächst mal Dein Raumschiff seiner Bahn anpassen. Damit hättest Du aber Dein Raumschiff bereits in die gleiche Bahn wie den Asteroiden gebracht. Der hilft Dir dann nicht mehr beim Zeit und Energie sparen. Und wenn er nicht in eine Umlaufbahn um Mars einschwingt, dann mußt Du ihn, wieder mit Energieaufwandt verlassen und Kurs auf Mars nehmen.

Herzliche Grüße

MAC

Bynaus
18.01.2008, 19:06
Ausserdem war ja von einem erdnahen Asteroiden die Rede. Die haben ihre Bahn nicht zwischen Mars und Jupiter, sondern eben, wie der Name schon sagt, in der Nähe der Erde. Der Asteroidengürtel wäre dann später, irgendwann nach Mars dran...

dante_davinci
18.01.2008, 19:29
Ich weiß ! aber das war ja auch nur eine Frage für die Zukunft ;)