PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rosetta: Rosettas Bild der Erde



astronews.com Redaktion
14.11.2007, 19:47
Die europäische Kometensonde Rosetta ist gestern wie vorgesehen an der Erde vorübergeflogen und hat dabei Schwung für die Reise ins äußere Sonnensystem geholt. Bei ihrer Stippvisite bei Erde und Mond machte die Sonde einige eindrucksvolle Schnappschüsse von der Erde - bei Tag und bei Nacht. (14. November 2007)

Weiterlesen... (http://www.astronews.com/news/artikel/2007/11/0711-021.shtml)

pauli
14.11.2007, 22:49
Hat jemand einen Link zu einer Grafik oder so, aus der die geplante "Route" der Sonde hervorgeht? Mehrere fly-by um Erde und Mars, auch noch über mehrere Jahre, warum nicht ein saftiger fly-by um Jupiter?

Nathan5111
15.11.2007, 01:11
Hallo pauli,


... warum nicht ein saftiger fly-by um Jupiter?

das berührt ganz eindeutig die dritte 'ultimate' Frage:

1.) Woher kommen wir?
2.) Wohin gehen wir?
3.) Was wollen wir da? :rolleyes:

Gruß Nathan

pauli
15.11.2007, 11:18
na, es erscheint mir einfacher als mehrere Jahre ständig zwischen Erde und Mars rumzugondeln um Schwung zu nehmen

mac
15.11.2007, 15:29
Hallo pauli,


na, es erscheint mir einfacher als mehrere Jahre ständig zwischen Erde und Mars rumzugondeln um Schwung zu nehmenes geht dabei nicht um 'ordentlich Schwung holen' sondern um: Mit einem Optimum von Nutz zu Startlast, auf dem Weg zum Kometen möglichst viele weitere Objekte abzuklappern, ohne dabei allzu energiefressende Umwege zu machen.

Wenn Du Dir mal hier http://www.esa.int/esaMI/Rosetta/SEMRZF1PGQD_0.html den Weg anschaust, wirst Du sehen, daß es ein geradezu unglaublich ausgebuffter Track ist, bei dem immer nur ein klein wenig korrigiert werden muß und man trotzdem eine regelrechte Sight-seeing-Tour durch das innere Sonnensystem macht.

Herzliche Grüße

MAC

pauli
15.11.2007, 17:00
phantastische Tour, unglaublich, dass die sowas (allen Anomalien zum Trotz) hinkriegen, danke für den Link