PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Chang'e-1: Chinesische Mondsonde gestartet



albert
24.10.2007, 17:22
Hallooo Redaktion, die Chinesen haben eine 2,3 Tonnen schwere Sonde zum Mond gestartet:

PUSH (http://www.spiegel.de/img/0,1020,1001387,00.jpg)

Lies mich ! (http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,druck-513206,00.html)

Auch nicht schlecht für ein Land, das immer noch Entwicklungsgelder vom Westen bezieht...!

:)

astronews.com Redaktion
24.10.2007, 19:20
Wohl kaum eine andere Raumfahrtnation hat in den letzten Jahren eine so rasante Entwicklung durchlaufen wie die Volksrepublik China: Nach dem Start der ersten bemannten Raumschiffe schickte die chinesische Raumfahrtagentur CNSA jetzt eine unbemannte Sonde zum Mond. Bis Ende des nächsten Jahrzehnts will man den Erdtrabanten mit Rovern erkunden. (24. Oktober 2007)

Weiterlesen... (http://www.astronews.com/news/artikel/2007/10/0710-034.shtml)

Martin H.
24.10.2007, 20:52
Vielleicht auch ein guter Platz für künftige Strafkolonien als Oneway Ticket