PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Space Shuttle: Atlantis-Start im Juni?



astronews.com Redaktion
11.04.2007, 13:48
Ein schwerer Hagelschauer im Februar brachte die Startpläne der US-Raumfähren gehörig durcheinander: Der beschädigte externe Treibstofftank der Raumfähre Atlantis musste repariert, die Mission STS-117 zur Internationalen Raumstation ISS verschoben werden. Nun gab die NASA einen neuen Starttermin für die Atlantis bekannt: den 8. Juni 2007. (11. April 2007)

Weiterlesen... (http://www.astronews.com/news/artikel/2007/04/0704-007.shtml)

SirToby
11.04.2007, 16:13
Wie kann es denn sein, dass ein Hagelschauer einen Treibstofftank beschädigt, der enorme Beschleunigungen und sogar Rüttelbelastungen von mehreren g aushalten muß?

jonas
11.04.2007, 18:29
Durch einen plötzlichen schweren Hagelsturm war im Februar der externe Treibstofftank der Raumfähre erheblich in Mitleidenschaft gezogen wordenAlso ich kann sowas nicht glauben, hat da irgendein Siuox Indianer verbotene Regentänze gemacht? Hat der meteorologische Dienst besoffen vor den monitoren gepennt? Oder war die NASA zu faul oder zu geizig den Tank rechtzeitig in einen schützenden Hangar zu bringen?

Wenn es die Russen nicht gäbe, wären wohl schon mehrere ISS Besatzungen verhungert, verdurstet oder erstickt. Die Amis bringen es offenbar nicht auf die Reihe, was für mich ein absolutes Armutszeugnis ist.

mac
11.04.2007, 18:56
Hallo SirToby,

wenn er aus Stahl besteht, dann wiegt er bei 2 mm Wandstärke pro cm^2 ca. 1,5 g oder bei einer Beschleunigung von 10 g (tatsächlich kommen in der Endphase der Booster-Beschleunigung ca. 6 g zusammen, hab ich mal gelesen)15 g.

Wenn ein Hagelkorn aus reinem Eis, von 10 g (das ist dann etwas mehr als 2,5 cm Durchmesser) mit rund 100km/h auftrifft (das ist deutlich langsamer, als eine reine Eiskugel im Gleichgewicht mit dem Luftwiderstand fallen würde), auf einer Strecke von 10 mm abgebremst wird, dann etspricht das einem 'Druck' von ca. 160kg für rund 70 mikrosekunden. Das reicht noch nicht für Beulen, aber wenn das Hagelkorn 0,5 kg wiegt (auch das kommt vor), dann gibt es Beulen, sogar bei 2 mm Stahl.

Herzliche Grüße

MAC

Berechnung: Beschleunigung = 2 * Geschwindigkeit^2 / Bremsweg

mac
11.04.2007, 19:50
hab' mir gerade mal das Bild angeschaut. Da sieht es so aus, als wäre nur die Isolierhülle aus Hartschaum betroffen.

MAC

SirToby
12.04.2007, 08:21
Ist denn die Hartschaumschicht während der ganzen Zeit schon darauf gewesen? Ich dachte immer, dass diese Schicht erst kurz vor der Betankung aufgetragen wird? Ausserdem wurde doch diskutiert, ob repariert werden soll oder ob ausgetauscht werden soll? Ich kann mir nicht denken, dass bei einer beschädigten Hartschaumschicht ein Austausch eines Tanks in Erwägung gezogen wird.


Zitat von mac
dann wiegt er bei 2 mm Wandstärke pro cm^2 ca. 1,5 g oder


2mm Wandstärke scheint mir auch ein bißchen zu dünn zu sein. Mein kleiner Ford Mondeo hat ja schon 1mm oder so ähnlich. Das Tönnchen wird schon etwas dicker sein.

Gruß SirToby