PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vergleiche



Bergbauer
04.10.2006, 05:52
ich hab als etwa 10 jaehriger ein Buch gelesen in dem ein Ausserirdischer auf die Erde kam und einem kleinen Jungen den Weltraum erklaerte (ich glaube seit dem interessiert mich das Thema).

In dem Buch kam der Satz vor den ich heute noch weis:

Wenn die Erde so gross wie eine Orange waere dann waere der Mond so gross wie ein Tischtennisball und waere 5 km weit weg! Die Sonne waere in diesem Massstab so weit weg wie der Mond im wirklichen Massstab entfernt ist.

Ich finde diese Vergleiche super habe aber nur noch einen weiteren:

Wenn man das Sonnensystem massstabsgetreu auf ein Blatt Papier zeichnen moechte und man macht fuer den kleinsten Planeten, den Pluto (jaaaaaaaa ich weis... ist veraltet) nur einen Punkt mit einem Kugelschreiber, dann braeuchte man ein Blatt Papier das so gross wie die Sahara ist um alle Planeten und die Sonne in der relativen Groesse und Entfernung daraufzumalen!

Kennt irgendwer noch mehr so Vergleiche?

Ich weis dass viele Wissenschaftler so Vergleiche hassen aber ich find sie witzig.

jonas
04.10.2006, 09:39
Orange und Tischtennisball kommen irgendwie hin. Der Rest irgendwie nicht.

Was die Grössenverhältnisse anbelangt, so habe ich mir mal einige Relationen eingeprägt: Die Sonne ist so gross wie mein Fenster, also etwa einen Meter im Durchmesser. Die Entfernung der Erde zur Sonne ist etwa hundert mal so gross, also ist das Fenster etwa am Ende der Hundertmeterbahn. Die Erde ist hundert mal kleiner als die Sonne, also ungefähr so gross wie mein Daumennagel, knapp einen Zentimeter. Um zu Jupiter, Pluto und Konsorten zu fahren würde ich wahrscheinlich schon ins Auto steigen ... bin ja faul *g*

Wenn ich von der Erde (Daumennagel) mit Lichtgeschwindigkeit bis zur Sonne (ein Meter Wasserball) 8 Minuten bräuchte, wie weit wäre dann der nächste Stern?

Etwa 4 Lichtjahre sagt mir mein befreundeter Astronom. Nur, was ist das? Also: Der grosse Hüpfball "Sonne" mit einem Meter Durchmesser ist 8 Lichtminuten von mir weg, also 100 Meter. Der nächsten "Hüpfbälle" Proxima, alpha und hastenichtgesehen Centauri sind roundabout 4 Lichtjahre weg. Ich laufe die 100 Meter sicher in weniger als 8 Minuten, aber wie sieht es aus, wenn ich 4 Jahre laufen müsste?

Erde-Sonne = 8 Minuten, Erde-Alpha Centauris etwa 4 Jahre ... shit, das ist weit! Bei dem Massstab von vorhin: Nach nem hundertmeterlauf (Start: Sonne) ist die Erde erreicht, nach nem Mittelstreckenlauf der Jupiter, nach nem Marathon vielleicht mal die Oortsche Wolke ... so ungefgähr. Aber bis zum nächsten Stern sind es ... es ist weit ... mal rechnen ...

8 Minuten brauchte es bis zur Erde, das waren hundert Meter ... zugegeben Schneckentempo ;) Aber 4 Jahre braucht es bis zum nächsten Stern! WOW!

Also: 4 Jahre mal 365 Tage mal 24 Stunden mal 60 Minuten ... ist gleich 2.102.400, geteilt durch 8 ist gleich 262.800. Was zum Geier rechnet der Typ grade aus? Um wieviel mal länger ist der Weg zum nächsten Stern im Verhältnis zur Entfernung Erde-Sonne? Es ist 282.800 mal weiter! Die nächste Sonne, der nächste Hüpfball mit 1 Meter Durchmesser ist also 282.800*100 Meter weiter weg, also in 28.280 Kilometer Entfernung, Das ist fast die Entfernung zu den geostationären Satelliten wie Astra und Konsorten.

Wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe (um die Zeit glaube ich dass dies allerdings der Fall ist), so ist die Erde einen cm gross, die Sonne einen Meter dick, die Erde von der Sonne 100 Meter weg, und der nächste Stern knapp 30.000 Kilometer entfernt. Dies wären die Grössenverhältnisse in unserer unmittelbaren Umgebung.
Ist die Erde eine Murmel mit 1 cm Durchmesser, die Sonne ein Hüpfball mit einem Meter Querschnitt, und die Murmel kreist mit 100 Meter Abstand um den Hüpfball, so ist der nächste Hüpfball wie weit weg? -->282.800 mal 100 Meter

mac
04.10.2006, 11:28
Hallo Bergbauer,

dazu kann ich auch etwas beitragen:

Zunächst, wie Jonas schon schrieb Orange/Tischtennisball nur die 5 km hast Du Dir vielleicht nicht richtig gemerkt, es waren damals in dem Beispiel vielleicht 5 m?. Der Mond ist rund 30 mal so weit von der Erde entfernt wie ihr Durchmesser.

Ein Beispiel zur 'näheren' Sonnensystem-Umgebung: Gartentisch, rund 1,2 m Durchmesser. In der Mitte die Sonne (0,14 mm Durchmesser) Erdbahn 3 cm Durchmesser, Jupiterbahn gut 15 cm Durchmesser, Neptun-Bahn 90 cm und Pluto, na ja so etwa 120 cm.

Die Alpha Zentauri-Sonnen wären dann im Nachbarort, rund 4,2 km entfernt, da stünden dann, vielleicht zwei kleine Beistelltischchen mit Alpha1 und Alpha2 und gut einen Sportplatz entfernt, näher zu unserem Tisch Proxima.

Unsere Milchstraße allerdings hätte schon einen Durchmesser von ca. 100000km (vielleicht sogar 200000km) und Andromeda wäre schon rund 6 mal so weit entfernt wie der Mond.

Herzliche Grüße

MAC

Bynaus
04.10.2006, 17:28
Ich hab mal im Rahmen meiner Geographie-Didaktik-Ausbildung eine kleine Unterrichtseinheit zu diesem Thema vorbereitet, die ihr hier herunterladen könnt:

http://www.educeth.ch/lehrpersonen/geographie/unterrichtsmaterialien_geo/astronomie/sonnensystem/index