1. Wissenschaftsmodul zur CSS erfolgreich gestartet

SFF-TWRiker

Registriertes Mitglied
Das Andocken hat wie geplant, nach etwas über 13 Stunden geklappt. Die Crew von Shenzhou-14 war schon im neuen Modul.
 

SFF-TWRiker

Registriertes Mitglied
Heute ist um 8:37 MEZ das 2. Wissenschaftsmodul Mengtian gestartet und hat den Orbit erreicht. Vor Mitternacht MEZ soll das Andocken an der CSS erfolgen.

CSS-Kommandant Chen Dong wird am 20.11.2022 der erste Chinese sein, der 200 Tage im All war. Im nächsten Jahr werden die ersten Chinesen zu ihren zweiten 180-Tage-Missionen starten und dann zu dem kleinen Club von derzeit 74 Menschen gehören, die 300 und mehr Tage im All waren.

China plant übrigens einen Jupiter - Uranus - Flug mit einer Doppelsonde. Die Größere wird in einen Orbit um Europa schwenken, die Kleinere am Uranus vorbeifliegen.
 

SFF-TWRiker

Registriertes Mitglied
Das 2. Wissenschaftsmodul hat nach 13h gegenüber dem Kernmodul angedockt und wird mit einem Roboter-Arm gegenüber dem 1. Wissenschaftsmodul dauerhaft umgeparkt.

Dies wird im zweiten Video im ersten Beitrag des Threads etwa ab 3min20 gezeigt. Der weitere Verlauf bis Ende des Jahres wird etwa bis 4min40 gezeigt:
Neues Versorgungsschiff Tianzhou und neues Personenschiff Shenzhou-15 bei etwa 10 Tagen überlappen mit der Shenzhou-14 Mission bis Anfang Dezember.

Die Crew von Shenzhou-15 wird traditionell erst unmittelbar vor dem Start Ende November benannt.

Edit:
Zwei Videos zum Ausbau der CSS.
Das von WELT mit Astronaut Prof. Ulrich Walter
https://www.youtube.com/watch?v=PmtGWj-FJ10

Tagesschau
https://www.youtube.com/watch?v=Y4DwPG20AAA
 
Zuletzt bearbeitet:

SFF-TWRiker

Registriertes Mitglied
Mengtian wurde erfolgreich umgedockt, wodurch die CSS nun ihre T-Form hat.
Tianzhou-4 wird in den nächsten Tagen abdocken, weil Tianzhou-5 am 12.11. starten soll.
 

SFF-TWRiker

Registriertes Mitglied
Ebenso bemerkenswert ist, dass kurz nach dem Abdocken von Tianzhou-4 heute Nacht der Start von Tianzhou-5 erfolgte und der Frachter nur

Zwei Stunden und Sieben Minuten

nach dem Start an der CSS andockte, obwohl vor dem Start von 10 Stunden bis zum Andocken die Rede war.
 

SFF-TWRiker

Registriertes Mitglied
Dienstag, 29.11.22, 16:08 MEZ soll der Start der nächsten 3er-Crew mit Shenzhou-15 sein.
Die Crew ist traditionell noch nicht benannt.
 

SFF-TWRiker

Registriertes Mitglied
Wie geplant, soll der Start um 16:08 MEZ erfolgen. Die Crew sitzt seit einer Stunde in der Kapsel. Das Andocken an die ISS ist 7 Stunden nach dem Start, wie schon bei Shenzhou-14 geplant.
Der Kommandant ist der 2. Chinese im All, Fei Junlong, der 2005 Kommandant des ersten Flugs mit 2 Personen von Shenhzou 6 war und ist 57 jahre alt. Deng Qingming ist 56 Jahre alt und war Backup bei Shenzhou-9, -10 und -11, hat also über 10 jahre auf seinen 1. Flug gewartet.
Zhang Lu ist 46 Jahre alt uns macht ebenfalls seinen 1. Flug. Er gehört der 2. Astronautengruppe an.
Alle 3 waren Piloten der Volksbefreiungsarmee.
 

SFF-TWRiker

Registriertes Mitglied
Um 0:33 MEZ wurde das Hatch geöffnet und die Crew von Shenzhou-15 betrat das Kernmodul.
damit sind etwa 5 Tage 13 Astronauten aus 4 Nationen gleichzeitig im Weltall
 

SFF-TWRiker

Registriertes Mitglied
Um 04:01 MEZ hat Shenzhou-14 nach 181 Tagen (wie zuvor auch Shenzhou-13) von der CSS abgekoppelt.
Die Landung soll 13.08 MEZ erfolgen. Das ist dann die erste Landung chinesischer Raumfahrt in der Nacht.
Die Crew von Shenzhou-15 ist dann etwa 5 1/2 Monate allein auf der CSS und bereitet den wissenschaftlichen Betrieb vor.
 
Oben