Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Missionen
Home : Nachrichten : Missionen : New Horizons : Die Artikel
----------
Die Artikel

NEW HORIZONS
New HorizonsAlle Daten der Pluto-Passage übertragen
15 Monate ist es her, dass die NASA-Sonde New Horizons am Zwergplaneten Pluto und seinen Monden vorübergeflogen ist. Die ersten Daten, die die Sonde von der eisigen Welt und ihren Monden zur Erde funkte, veränderten die Sicht auf den ehemaligen neunten Planeten deutlich. In dieser Woche wurden nun die letzten Daten des Vorüberflugs zur Erde übermittelt.   28. Oktober 2016

NEW HORIZONS
New HorizonsMission der Plutosonde geht weiter
Die NASA hat die vom Team vorgeschlagene Verlängerung der Mission New Horizons genehmigt. Die Sonde kann damit Anfang 2019 an einem weiteren Objekt des Kuipergürtels vorüberfliegen und bis dahin auch andere Brocken in der Region aus der Ferne untersuchen. Die Sonde Dawn soll weiter um den Zwergplaneten Ceres kreisen und keinen neuen Asteroiden ansteuern.   4. Juli 2016

NEW HORIZONS
PlutoBestes Bild der Plutooberfläche
Das Team der NASA-Sonde New Horizons hat am Freitag das beste Bild der Oberfläche des Zwergplaneten Pluto veröffentlicht, das man für sehr lange Zeit erhalten wird. Es umfasst nunmehr alle hochaufgelösten Ansichten, die die Sonde während ihres Vorüberflugs an Pluto am 14. Juli 2015 gemacht hat und zeigt einen äußert vielfältigen Zwergplaneten.   30. Mai 2016

NEW HORIZONS
1994 JR1Objekt des Kuipergürtels im Visier
Noch hat die NASA der Verlängerung der Mission der Sonde New Horizons nicht zugestimmt, doch das Team hat die Zeit schon einmal genutzt, um ein Objekt des Kuipergürtels genauer unter die Lupe zu nehmen, das jenseits der Plutobahn um die Sonne kreist. Bei den jüngsten Beobachtungen gelang es auch, die Rotationsperiode des Brockens zu bestimmen.   20. Mai 2016

NEW HORIZONS
New HorizonsZiel: Erforschung des Kuipergürtels
Das Team der NASA-Sonde New Horizons denkt an die Zukunft: Neben der Auswertung der Daten des Vorüberflugs am Zwergplaneten Pluto wurde inzwischen ein detaillierter Vorschlag für eine erweiterte Mission erarbeitet. Danach soll New Horizons nicht nur an einem weiteren Kuipergürtel-Objekt vorüberfliegen, sondern auch andere Objekte der Region aus der Ferne beobachten.   20. April 2016

NEW HORIZONS
CharonEinst Ozean unter Charons Oberfläche?
Auf dem Plutomond Charon könnte es früher einen Ozean unter der Eiskruste gegeben haben. Darauf deuten zumindest Bilder hin, die die NASA-Sonde New Horizons im Juli des vergangenen Jahres bei ihrem Vorüberflug an dem Zwergplaneten und seinen Monden gemacht hat. Beim Gefrieren des Ozeans dehnte sich dieser dann aus und sorgte für verräterische Frakturen auf der Oberfläche.   23. Februar 2016

NEW HORIZONS
Sputnik PlanumDie Bewegung des Eises in Sputnik Planum
Neue Bilder von Pluto der Sonde New Horizons, die Ende des vergangenen Jahres zur Erde übertragen wurden, liefern Hinweise auf faszinierende Prozesse in der herzförmigen Ebene Sputnik Planum des Zwergplaneten. Die wabenförmige Struktur der Oberfläche deutet auf Konvektionsprozesse im Eis hin, die denen in einer Lavalampe ähneln.   11. Januar 2016

NEW HORIZONS
PlutoEisvulkane auf Pluto?
Auf den Bildern und in den Daten von Pluto und seinen Monden, die die Sonde New Horizons zur Erde funkt, entdecken Wissenschaftler praktisch täglich Neues und Unerwartetes. So könnte es sein, dass es sich bei zwei hohen Bergen auf dem Zwergplaneten um Eisvulkane handelt. Mindestens zwei Monde dürften zudem durch eine Kollision und Verschmelzung entstanden sein.   10. November 2015

NEW HORIZONS
PlutoFachartikel mit ersten Resultaten veröffentlicht
Nur drei Monate nach dem Vorüberflug der Sonde New Horizons hat das Team nun die ersten wissenschaftlichen Ergebnisse in einem Fachartikel vorgestellt. Sie beschreiben darin die Entdeckungen, die sie bereits auf Grundlage der ersten Bilder und Daten gemacht haben - über die meisten Resultate war schon zuvor auf Pressekonferenzen berichtet worden.   16. Oktober 2015

PLUTO
PlutoBlauer Himmel und Wassereis
Der Himmel von Pluto ist blau: Das zeigte das erste Farbbild der dunstigen Atmosphäre des Zwergplaneten, das das Team der NASA-Sonde New Horizons gestern veröffentlicht hat. Außerdem entdeckte man auf der Oberfläche von Pluto mehrere kleine Regionen, in denen Wassereis zu erkennen ist. Beide Resultate waren so nicht erwartet worden.   9. Oktober 2015

PLUTO
PlutoDie ausgedehnte Atmosphäre des Zwergplaneten
Der Zwergplanet Pluto begeistert das Team der NASA-Sonde New Horizons weiterhin: Gestern veröffentlichte Aufnahmen zeigen eine unerwartet vielschichtige Atmosphäre und liefern Hinweise dafür, dass eine Art Stickstoffkreislauf auf dem Zwergplaneten existiert, der mit dem Wasserkreislauf auf der Erde vergleichbar ist.   18. September 2015

PLUTO
PlutoEin äußerst komplexer Zwergplanet
Das New-Horizons-Team hat am Donnerstagabend neue Bilder veröffentlicht, die während des Vorüberflugs der Sonde am Zwergplaneten Pluto Mitte Juli gemacht wurden. Die spektakulären Aufnahmen zeigen eine äußerst vielfältige Oberfläche, die sich die Wissenschaftler auf Anhieb nur schwer erklären können.   11. September 2015

NEW HORIZONS
KBONeue Bilder und Ziel im Kuipergürtel
Die Sonde New Horizons hat am Wochenende die Übertragung von Bildern, die während des Vorüberflugs am Zwergplaneten Pluto Mitte Juli gewonnen wurden, wieder aufgenommen. Bald ist also mit zahlreichen neuen und spektakulären Ansichten aus dem Plutosystem zu rechnen. Außerdem wurde auch ein weiteres Ziel für New Horizons im Kuipergürtel ausgewählt.   7. September 2015

NEW HORIZONS
PlutoSonde gelingt Vorüberflug an Pluto
Es ist geschafft: Die NASA-Sonde New Horizons ist gestern Nachmittag am Zwergplaneten Pluto vorübergeflogen und hat dabei, darauf deutet zumindest alles hin, das vorgesehene Beobachtungsprogramm vollständig absolvieren können. Heute kurz vor 3 Uhr ging das erlösende Signal der Sonde im Kontrollzentrum ein. Am Abend sollen erste Bilder des Vorüberflugs präsentiert werden.   15. Juli 2015

NEW HORIZONS
New HorizonsDer historische Vorüberflug an Pluto
Morgen ist es soweit: Zum ersten und für lange Zeit auch letzten Mal wird eine Sonde am Zwergplaneten Pluto vorüberfliegen und detaillierte Aufnahmen dieser eisigen Welt im Kuipergürtel machen. Den geringsten Abstand von Pluto wird die Sonde um 13.50 Uhr MESZ haben. Erste Nahaufnahmen von Pluto wird es aber erst im Laufe des Mittwochs geben.   13. Juli 2015

NEW HORIZONS
New HorizonsPluto-Sonde kurzzeitig im Safe-Mode
Am Dienstag der kommenden Woche soll die NASA-Sonde New Horizons am Zwergplaneten Pluto vorüberfliegen. Während der Vorbereitungen für dieses Ereignis gab es am Wochenende einige bange Stunden für das Team auf der Erde. New Horizons hatte sich nämlich in einen sogenannten Safe-Mode versetzt. Inzwischen ist die Sonde aber wieder einsatzbereit.   6. Juli 2015

NEW HORIZONS
Pluto - CharonDie zwei Gesichter von Pluto
Das Team der NASA-Sonde New Horizons hat in dieser Woche neue Farbaufnahmen von Pluto veröffentlicht, die zwei unterschiedliche Seiten des Zwergplaneten zeigen. Vor allem eine regelmäßige Reihe von dunklen Flecken faszinieren die Forscher. New Horizons wird am 14. Juli 2015 in einem Abstand von nur rund 12.500 Kilometern an Pluto vorüberfliegen.   3. Juli 2015

NEW HORIZONS
PlutoBilder von Pluto zeigen mehr Details
Die Sonde New Horizons hat in der vergangenen Woche neue Aufnahmen von Pluto zur Erde gefunkt, die gestern vom Team der Sonde vorgestellt wurden. Strukturen auf der Oberfläche des Zwergplaneten sind inzwischen deutlicher zu erkennen. Die Hinweise auf eine Polkappe auf Pluto werden durch die neuen Aufnahmen bekräftigt.   28. Mai 2015

NEW HORIZONS
PlutomondeAuch Kerberos und Styx im Blick
Das Familienfoto ist komplett: Die NASA-Sonde New Horizons hat jetzt auch die beiden kleinsten der bislang bekannten Monde des Zwergplaneten Pluto fotografiert. Sie waren erst 2011 und 2012 entdeckt worden und dürften einen Durchmesser von maximal 30 Kilometern haben. Die Aufnahmen, auf denen die Monde zu sehen sind, entstanden vor rund zwei Wochen.   13. Mai 2015

NEW HORIZONS
Pluto & CharonErste Details der Plutooberfläche
Neue Bilder der Plutosonde New Horizons zeigen erste Strukturen auf der Oberfläche des Zwergplaneten, an dem die Sonde am 14. Juli vorüberfliegen soll. Bei einem der nur undeutlich erkennbaren hellen Flecken könnte es sich, so das Team, um eine Polkappe handeln. Während der Aufnahmen war die Sonde noch mehr als rund 100 Millionen Kilometer von Pluto entfernt.   30. April 2015

NEW HORIZONS
Pluto & CharonErster farbiger Blick auf Pluto und Charon
In drei Monaten dürfte es sie bereits geben, die ersten detaillierten Ansichten der Oberfläche von Pluto. Am 14. Juli nämlich soll die Sonde New Horizons an dem Zwergplaneten und seinen Monden vorüberfliegen. Noch zeigen sich diese als kleine Punkte ohne Strukturen. In dieser Woche konnte das Team aber schon das erste Farbbild des Systems präsentieren.   16. April 2015

OBERFLÄCHENSTRUKTUREN AUF PLUTO
New HorizonsNamenssuche geht weiter
Seit einigen Wochen sucht das Team der Mission New Horizons nach Namensvorschlägen für Strukturen, die auf der Oberfläche von Pluto und seinen Monden zu erkennen sein werden, wenn die Sonde im Juli an dem Zwergplaneten vorüberfliegt. Eigentlich sollte die Aktion heute enden, wegen des großen Interesses hat man sie nun aber bis zum 24. April verlängert.   7. April 2015

PLUTO
PlutoNamen für Oberflächenstrukturen gesucht
Im Juli wird mit New Horizons erstmals eine Raumsonde an Pluto vorüberfliegen und damit auch einen ersten detaillierten Blick auf die Oberfläche des Zwergplaneten ermöglichen. Jetzt haben das Team der Mission, das SETI Institute und die IAU die Öffentlichkeit aufgefordert, über Namen für Strukturen auf Pluto und seinen Monden abzustimmen. Auch Vorschläge können gemacht werden.   26 März 2015

NEW HORIZONS
Nix und HydraErster Blick auf Nix und Hydra
Rechtzeitig zum 85. Jahrestag der Entdeckung von Pluto hat das Team von New Horizons erste Aufnahmen der beiden Plutomonde Nix und Hydra veröffentlicht, die die NASA-Sonde kürzlich gemacht hat. Die Trabanten erscheinen als kleine Lichtpunkte um den deutlich helleren Pluto und den großen Mond Charon. Über die Monde weiß man bislang praktisch nichts.   20. Februar 2015

NEW HORIZONS
Pluto und CharonZwergplanet Pluto ständig im Blick
Die NASA-Sonde New Horizons, für die kürzlich die offizielle Anflugphase auf Pluto begann, hat neue Bilder des Zwergplaneten und seines Mondes Charon gemacht. Mit der gestrigen Veröffentlichung der Aufnahmen ehrte das Team Clyde Tombaugh, der die eisige Welt im Februar 1930 entdeckt hatte. Tombaugh wäre am 4. Februar 109 Jahre alt geworden.   5. Februar 2015

NEW HORIZONS
KuipergürtelDrei mögliche Ziele im Kuipergürtel entdeckt
Mithilfe des Weltraumteleskops Hubble haben Astronomen in den letzten Monaten nach einem Ziel gesucht, das die Sonde New Horizons nach ihrem Vorüberflug am Zwergplaneten Pluto ansteuern könnte. Jetzt melden sie Erfolg: Hubble entdeckte drei infrage kommende Objekte im Kuipergürtel - alle sind rund 1,6 Milliarden Kilometer von Pluto entfernt.   16. Oktober 2014

NEW HORIZONS
Neptun - TritonPlutosonde nun jenseits der Neptunbahn
Weniger als elf Monate vor dem geplanten Vorüberflug am Zwergplaneten Pluto hat die Sonde New Horizons in der Nacht die Bahn des äußersten Planeten Neptun gekreuzt. Diese letzte Wegmarke vor dem Vorüberflug an Pluto passierte New Horizons praktisch genau 25 Jahre nachdem mit Voyager 2 erstmals eine Sonde an Neptun vorübergeflogen war.   26. August 2014

HUBBLE
KBOSuche nach Ziel für New Horizons geht weiter
Die Suche nach einem potentiellen Ziel im Kuipergürtel für die NASA-Mission New Horizons mit dem Weltraumteleskop Hubble geht weiter: Bei ersten Tests im Juni waren innerhalb kurzer Zeit zwei bislang unbekannte Objekte im äußeren Sonnensystem aufgespürt worden. Jetzt soll Hubble noch bis in den August hinein nach einem Ziel suchen, das die Sonde nach Pluto ansteuern könnte.   18. Juli 2014

NEW HORIZONS
New HorizonsNoch ein Jahr bis zum Vorüberflug an Pluto
Verläuft alles nach Plan, dann wird man in einem Jahr etwas mehr über eine eisige Welt wissen, die bislang nicht mehr als ein verschwommener Lichtfleck ist. Am 14. Juli 2015 nämlich soll die Sonde New Horizons an Pluto und seinen Monden vorüberfliegen. Erste Aufnahmen des Zwergplaneten dürfte es bereits ab April geben.   15. Juli 2014

HUBBLE
New HorizonsZielsuche für New Horizons im Kuipergürtel
Beobachtungszeit mit dem Weltraumteleskop Hubble ist begehrt: Umso größer dürfte jetzt die Freude bei den Astronomen der Mission New Horizons sein. Hubble wird ihnen nämlich bei der Suche nach einem Objekt im Kuipergürtel helfen, das von der Sonde nach dem Vorüberflug an Pluto angesteuert werden könnte. Den Zwergplaneten soll New Horizons im Juli des kommenden Jahres erreichen.   17. Juni 2014

NEW HORIZONS
New HorizonsAstronomen suchen Ziel im Kuiper-Gürtel 
Hobbyforscher können sich an der Suche nach einem Zielobjekt im Kuiper-Gürtel beteiligen, das die Sonde New Horizons nach ihrem Vorüberflug an Pluto ansteuern soll. Auf der Internetseite IceHunters können spezielle Aufnahmen bestimmter Bereiche des Kuiper-Gürtels abgesucht und mögliche Objekte markiert werden.   28. Juni 2011

NEW HORIZONS
Jupiter
Schnellste Sonde wurde noch schneller
Die Anfang 2006 gestartete Sonde New Horizons hat inzwischen - schneller als jede andere Sonde zuvor - den Jupiter erreicht. Dank eines speziellen Manövers konnte die Sonde die Gravitation des Gasriesen nutzen, um ihre Geschwindigkeit noch weiter zu erhöhen. Gleichzeitig machte New Horizons interessante Beobachtungen vom Planeten und seinen Monden. (5. März 2007)

NEW HORIZONS
PlutoErster Blick auf Pluto
Als die Sonde New Horizons Anfang des Jahres zum Pluto aufbrach, war ihr Ziel noch ein ordentlicher Planet des Sonnensystems. Jetzt hat New Horizons erstmals eine Aufnahme des inzwischen zum Zwergplaneten degradierten Himmelskörpers gemacht. Zu erkennen ist allerdings nicht mehr als ein kleiner Lichtpunkt unter vielen. Bald soll Pluto aber regelmäßig anvisiert werden. (29. November 2006)

NEW HORIZONS
New Horizons
Aufbruch zu Pluto und Charon
Heute könnte es soweit sein: Zum ersten Mal soll eine Sonde starten, die den äußersten Planeten unseres Sonnensystems und die Objekte des so genannten Kuiper-Gürtels jenseits der Neptun-Bahn erkunden soll. Gelingt der Start von New Horizons bis spätestens Anfang Februar, würde ein Swing-by-Manöver an Jupiter fünf Jahre Reisezeit sparen. New Horizons würde dann den Pluto Mitte 2015 erreichen. (17. Januar 2006)

NEW HORIZONS
New HorizonsDoch noch Chance für Pluto-Mission?
Gibt es doch noch Chance für die Verwirklichung einer Pluto-Mission innerhalb der nächsten Jahre? Trotz des knappen NASA-Budgets wollen die Forscher an der Johns Hopkins Universität nicht aufgeben: Sie stellten nun einen Plan vor, der die Flugzeit zum äußersten Planeten des Sonnensystems verkürzen könnte. (22. Februar
2002)

NASA-BUDGET 2003
O'KeefeKeine Chance für Pluto- und Europa-Mission
Gestern stellte die NASA ihre Budgetplanungen für das kommende Jahr vor, die erstmals unter der Leitung des neuen Administrator Sean O'Keefe entstanden sind. Obwohl die amerikanische Weltraumbehörde auch zukünftig Planetenforschung betreiben will, wurden die ursprünglich vorgesehenen Missionen zum Jupitermond Europa und zum Pluto gestrichen.  (5. Februar
2002)

PLUTO-KUIPER-EXPRESS
Pluto-Kuiper-ExpressNASA wählt zwei mögliche Missionen aus
Nach dem Stopp der Arbeiten für den  Pluto-Kuiper Express im letzten Jahr suchte die NASA nach günstigen Möglichkeiten, den geheimnisvollen neunten Planeten doch noch im nächsten Jahrzehnt zu erreichen. Jetzt wählte die amerikanische Weltraumbehörde zwei Projekte aus, die in drei bis fünf Jahren startklar sein könnten. Nach einer dreimonatigen Konzeptstudie soll dann die Entscheidung fallen. 
(7. Juni 2001)

PLUTO-KUIPER EXPRESS
Pluto-Kuiper ExpressNASA will bis 2015 zum Pluto
Im September stoppte die NASA wegen explosionsartig gestiegener Kosten die Arbeiten für den  Pluto-Kuiper Express, der den äußersten Planeten des Sonnensystems und den Kuiper-Gürtel erforschen sollte. Zum Pluto will die NASA aber trotzdem - spätestens bis zum Jahr 2015. Die Behörde sucht nun nach günstigen und wissenschaftlich ertragreichen Vorschlägen für eine Pluto- Mission.
(21. Dezember 2000)

PLUTO-KUIPER EXPRESS
Pluto-Kuiper-ExpressJetzt amtlich: NASA stoppt Pluto-Mission

Vor einigen Wochen waren es lediglich Gerüchte, doch nun bestätigte sich, womit die Planetary Society schon Ende Juli gerechnet hatte: Die NASA hat Mitte September das Jet Propulsion Laboratory aufgefordert, die Arbeiten am Pluto-Kuiper Express einzustellen. Die Raumsonde sollte 2004 zum einzigen Planeten des Sonnensystems starten, der noch nicht von einer Raumsonde besucht wurde. (
25. September 2000)

PLUTO-KUIPER EXPRESS
Pluto-Kuiper ExpressStreicht die NASA die Pluto-Mission?
Pluto ist der einzige Planet im Sonnensystem der bislang noch nicht von einer Raumsonde besucht wurde. Das wollte die NASA eigentlich ändern und plante im Jahr 2004 den Pluto-Kuiper Express in die Randgebiete unseres Planetensystems zu schicken. Doch nun schlägt die Planetary Society Alarm: Angeblich will die amerikanische Weltraumbehörde die Pluto-Mission streichen - unter anderem wegen eines Mars Rovers. (1. August 2000)

|
Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Missionen
 
Überblick

New Horizons
Rosetta

Mars-Missionen
2001 Mars Odyssey
Mars Exploration Rover
Mars Express
Mars Science Laboratory (Curiosity)
Phoenix

Space Shuttle
STS-105 | STS-107 | STS-108 | STS-109
STS-110 | STS-111 | STS-112 | STS-113
STS-114 | STS-115 | STS-116 | STS-117
STS-118 | STS-119 | STS-120 | STS-121
STS-122 | STS-123 | STS-124 | STS-125
STS-126 | STS-127 | STS-128 | STS-129
STS-130 | STS-131 | STS-132 | STS-133
STS-134 | STS-135 |


Artikel zum Thema
ISS
Space Shuttle
Mission Mars

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/missionen/newhorizo