Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Missionen
Home : Nachrichten : Missionen : Mars Science Laboratory
----------
Mars Science Laboratory - die Mission des Marsrovers Curiosity
Curiosity Start: 26. November 2011, 16.02 Uhr MEZ
Ort: Cape Canaveral Air Force Station, Florida, USA
Rakete: United Launch Alliance Atlas V
Landung auf dem Mars: 6. August 2012, 6.32 Uhr MEZ
Missionsdauer: mindestens 687 Erdtage auf dem Mars, aktuell verlängert bis 30. September 2018
Instrumente: drei Kameras (Mastcam, MAHLI, MARDI), vier Spektrometer (APXS, ChemCam, CheMin, SAM), zwei Strahlungsdetektoren (RAD, DAN), ein Umweltsensor (REMS) und ein Atmosphärensensor (MEDLI).
Webseiten
: NASA  | JPL
Soziale Netzwerke: Twitter | Facebook
Curiosity  MSL Missionslog
Verfolgen Sie den Verlauf der Mission des Marsrovers Curiosity in unserem regelmäßig aktualisierten Missionslog.
-
astronews.com Forum Forum
Was bringt eine bemannte Marsmission, sollen wir wieder zum Mond? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im Forum!
-

CURIOSITY
MarimbaVier Erdjahre auf dem Mars
Am Wochenende jährt sich die Landung des Marsrovers Curiosity zum vierten Mal. Der Rover war am 6. August 2012 auf dem Roten Planeten gelandet und hat damit inzwischen mehr als zwei volle Marsjahre auf der Oberfläche verbracht. Zur Feier des Jubiläums veröffentlichte die NASA nun ein kleines Rover-Spiel für Webbrowser und Smartphones.   5. August 2016

CURIOSITY
ChemCamMarsrover untersucht selbstständiger
Der Marsrover Curiosity kann sich nun die Ziele, die er mit seinem Laser-Spektrometer anvisiert, selbstständig aussuchen. Möglich wurde dies durch eine neue Software an Bord des Rovers. Curiosity beschießt nun mehrfach pro Woche eigenständig ausgewählte Gesteinsbrocken mit einem Laser und macht dabei spektrale Analysen.   25. Juli 2016

CURIOSITY
CuriosityMarsrover arbeitet wieder
Der Marsrover Curiosity ist seit Montag wieder im regulären wissenschaftlichen Betrieb. Am Wochenende hatte das Team den Rover aus einem sogenannten Safe-Mode geholt, in den sich Curiosity eine Woche zuvor versetzt hatte. Die Ursache für das Problem glaubt das Team gefunden zu haben - behoben ist es allerdings noch nicht.   13. Juli 2016

CURIOSITY
CuriosityMarsrover versetzte sich in Safe-Mode
Während des langen Wochenendes um den US-amerikanischen Unabhängigkeitstag hat sich der Marsrover Curiosity in einen sogenannten Safe-Mode versetzt, bei dem nur noch die grundlegenden Funktionen ausgeführt und alle anderen Tätigkeiten eingestellt werden. Inzwischen bereitet das Team die Wiederinbetriebnahme vor. Der Grund für den Safe-Mode ist noch unklar.   7. Juli 2016

CURIOSITY
CuriosityRover könnte Wasserspuren untersuchen
Auf Bildern, die Sonden aus dem Orbit des Mars gemacht haben, sind in manchen Regionen der Planetenoberfläche dunkle Streifen an Abhängen zu erkennen, die sich im Laufe der Jahreszeiten verändern. Es könnte sich dabei um Spuren von fließendem Wasser handeln. Jetzt überlegt man bei der NASA, wie der Marsrover Curiosity eine solche Stelle untersuchen könnte.   28. Juni 2016

CURIOSITY
CuriosityUnerwartetes Mineral auf dem Mars
Bei der Analyse einer Probe, die der Marsrover Curiosity im Juli des vergangenen Jahres im Gale-Krater genommen hat, sind Wissenschaftler auf ein überraschendes Mineral gestoßen: Sie entdeckten in dem Gesteinspulver Tridymit, eine Modifikation von Quarz, die nur bei hohen Temperaturen entsteht. Tridymit-Vorkommen werden auf der Erde mit einer bestimmten Form von Vulkanismus in Verbindung gebracht.   23. Juni 2016

CURIOSITY
MarsklimaZwei Marsjahre auf dem Roten Planeten
Kleines Jubiläum auf dem Mars: Gestern begann für den NASA-Rover Curiosity das dritte Marsjahr auf dem Roten Planeten. Er konnte damit die jahreszeitlichen Veränderungen in seiner Umgebung bereits zwei Mal verfolgen. Die Daten helfen den Wissenschaftlern dabei, tatsächliche jahrzeitliche Effekte von zufälligen Schwankungen zu unterscheiden.   12. Mai 2016

CURIOSITY
RäderMarsrover durchfährt schwieriges Gelände
Nachdem der Marsrover Curiosity eine aktive Düne im Gale-Krater des Roten Planeten untersucht hatte, befindet er sich nun auf dem Weg zu seinem nächsten wissenschaftlichen Ziel. Dieser führte ihn auf das Naukluft-Plateau und damit zum bislang höchstgelegenen Punkt, den der Rover erreicht hat. Das Gelände dort ist allerdings außerordentlich schwierig.   28. April 2016

Artikelarchiv zum Mars Science Laboratory

|
Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Missionen
 
Überblick

New Horizons
Rosetta

Mars-Missionen
2001 Mars Odyssey
Mars Exploration Rover
Mars Express
Mars Science Laboratory (Curiosity)
Phoenix

Space Shuttle
STS-105 | STS-107 | STS-108 | STS-109
STS-110 | STS-111 | STS-112 | STS-113
STS-114 | STS-115 | STS-116 | STS-117
STS-118 | STS-119 | STS-120 | STS-121
STS-122 | STS-123 | STS-124 | STS-125
STS-126 | STS-127 | STS-128 | STS-129
STS-130 | STS-131 | STS-132 | STS-133
STS-134 | STS-135 |


Artikel zum Thema
ISS
Space Shuttle
Mission Mars

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/missionen