Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Sonnensystem
Home : Nachrichten : Archiv : Sonnensystem
----------
Sonnensystem    Archiv - April 2017 - Juni 2017

METEORITEN
Cristobalit X-IRätsel um seltsamen Meteoriten-Aufbau gelöst
Wissenschaftler haben eine Erklärung für den scheinbar widersprüchlichen Aufbau von Mond- und Mars-Meteoriten gefunden. Diese enthalten nämlich manchmal auf engstem Raum Minerale, deren Entstehungsbedingungen sich stark unterscheiden. Diese Bedingungen scheinen zudem oft auch nicht zum Ursprung der Brocken zu passen.   28. Juni 2017

PLANETEN
JupiterJupiter ist der älteste Planet im Sonnensystem
Der Gasriese Jupiter ist nicht nur der größte Planet im Sonnensystem, sondern auch der älteste. Planetologen aus Münster haben jetzt eine Studie vorgestellt, nach der die Bildung von Jupiter innerhalb von nur vier Millionen Jahren nach Entstehung des Sonnensystems abgeschlossen war. Sie folgerten dies aus der Untersuchung von Meteoriten.   13. Juni 2017

KOMETEN
67PEinschläge veränderten Erdatmosphäre
Die erfolgreiche Messung mehrerer Isotope des Edelgases Xenon beim Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko ist ein eindeutiger Hinweis darauf, dass durch Einschläge von Kometen einst Material auf die Erde gelangt ist. Die Auswertung weiterer Rosetta-Daten ergab zudem, dass unser Sonnensystem am Anfang sehr heterogen war und kometäres Eis offenbar älter als unser Sonnensystem ist.   9. Juni 2017

MMS
MMSDetails über die Magnetopause der Erde
Die Magnetosphäre der Erde ist für das Leben auf unserem Heimatplaneten von großer Bedeutung: Ohne ihren Einfluss wären wir der kosmischen Strahlung schutzlos ausgeliefert. Die vier MMS-Satelliten der NASA untersuchen diese Schutzhülle der Erde detailliert. Jetzt wurden Ergebnisse über den Grenzbereich der Magnetosphäre, die Magnetopause, vorgestellt.   6. Juni 2017

CASSINI
EnceladusDrehachse von Enceladus einst gekippt?
Die Pole des Saturnmonds Enceladus unterscheiden sich dramatisch: Während man es am Südpol mit einer jungen Oberfläche und teils sogar mit aktiven Regionen zu tun hat, erscheint die Nordpolarregion verkratert und sehr alt. Jetzt haben Wissenschaftler eine mögliche Erklärung für die Unterschiede präsentiert: Die Rotationsachse von Enceladus könnte einst gekippt sein.   2. Juni 2017

SONNE
SonnenfleckenSonnenflecken im Computer
Wie entstehen Sonnenflecken, also jene dunklen Bereiche mit starken Magnetfeldern auf der Sonnenoberfläche, deren Häufigkeit auch etwas über die Aktivität der Sonne verrät? Ein Forschungsprojekt hat nun Rechenzeit auf einem Supercomputer bekommen, um die Entstehung dieses Phänomens genauer untersuchen zu können. Die Wissenschaftler erhoffen sich neue Einsichten in die Prozesse auf der Sonne.   19. Mai 2017

DAWN
CeresBlick auf Ceres in Opposition
Der Zwergplanet Ceres stand Ende April in Opposition zur Sonne und wurde dabei aus nur geringer Entfernung genau beobachtet - nämlich von der Sonde Dawn. Die NASA veröffentlichte jetzt die Aufnahmen jenes Tages als Film. Mit den Beobachtungen wollten die Forscher herausfinden, wie sehr die Helligkeit des größten Objekts im Asteroidengürtel während der Opposition zunimmt.   17. Mai 2017

CASSINI
CassiniUnerwartete Leere in Saturnnähe
In der vergangenen Woche flog die Saturnsonde Cassini erstmals durch die Lücke zwischen Ringsystem und der Wolkendecke des Gasplaneten. Erste Analysen der dabei gewonnenen Daten ergaben nun, dass diese Region vergleichsweise staubfrei ist. Was die Techniker der Mission freut, überrascht die Wissenschaftler. Schon heute ist ein weiterer Flug durch die Lücke geplant.   2. Mai 2017

TITAN
TitanDämmerung ist heller als der Tag
Der Saturnmond Titan ist der zweitgrößte Mond des Sonnensystems. Er fasziniert Forscher schon seit längerem, da er - als einziger bekannter Mond - über eine dichte Atmosphäre verfügt. Diese ist offenbar auch für ein besonderes Phänomen verantwortlich, das Wissenschaftler nun nachweisen konnten: In der Dämmerungszone erscheint der Mond heller als auf seiner Tagseite.   26. April 2017

CASSINI
CassiniBlick auf die weißen Flecken des Saturnsystems
Ende dieser Woche wird die letzten Phase der Cassini-Mission beginnen: Die Sonde schwenkt auf einen Orbit ein, auf dem sie erstmals den Bereich zwischen Ringsystem und Wolkenoberfläche des Gasriesen durchfliegen wird. Die Messungen sollen den Forschern helfen, mehr über diese bislang unerforschte und äußerst interessante Region des Saturnsystems zu erfahren.   18. April 2017

ENCELADUS & EUROPA
EnceladusZwei lebensfreundliche Eismonde?
Seit die NASA-Sonde Cassini eigentümliche Fontänen entdeckt hat, die von der Oberfläche von Enceladus ins All schießen und auf einen Ozean unter der Eisschicht hindeuten, gilt der Saturnmond als Kandidat für möglicherweise lebensfreundliche Bedingungen. Neue Beobachtungen unterstützen jetzt diese Vermutung. Und auch zum Jupitermond Europa gibt es Neues.   14. April 2017

Ältere Meldungen aus dem Bereich Sonnensystem finden Sie hier.

Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Archiv
Rubriken

Forschung
Raumfahrt
 
Sonnensystem Archiv: Übersicht

Alle Schlagzeilen des Monats


Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C