Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Raumfahrt
Home : Nachrichten : Archiv : Raumfahrt
----------
Raumfahrt    Archiv - Januar 2013 - März 2013

TET
TETEinsatztests unter realen Bedingungen
Bauteile für Raumschiffe, Satelliten oder die Internationale Raumstation ISS müssen problemlos die extremen Bedingungen im All verkraften können. Neue Technologien werden daher gründlich getestet, beispielsweise auf einem speziellen DLR-Satelliten. Das Projekt ist so erfolgreich, dass man inzwischen schon über einen Nachfolger nachdenkt.   26. März 2013

MARS SCIENCE LABORATORY
CuriosityCuriosity forscht wieder
Nach einer fast einmonatigen Pause hat der Marsrover Curiosity sein wissenschaftliches Programm im Bereich Yellowknife Bay wieder aufgenommen. Der Rover macht bereits seit Donnerstag Wetteraufzeichnungen und füllte am Sonnabend erneut Gesteinspulver in eine Analysekammer.   26. März 2013

ROSETTA
TestKometenlander Philae im Härtetest
Das Original ist schon seit über neun Jahren unterwegs, in Laboratorien in Köln und Bremen aber müssen zwei Nachbauten gegenwärtig einiges über sich ergehen lassen. Ingenieure des Deutsche Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) testen, was bei der für November 2014 geplanten Landung von Philae auf einem Kometenkern alles schiefgehen könnte.   25. März 2013

LUNAR RECONNAISSANCE ORBITER
FlowDie Spuren der GRAIL-Sonden Ebb und Flow
Im Dezember endete die GRAIL-Mission zur Kartierung des Schwerefelds des Mondes mit einem Absturz der beiden Sonden Ebb und Flow in der Nähe des Nordpols des Erdtrabanten. Die NASA-Sonde Lunar Reconnaissance Orbiter konnte zwar nicht den Absturz selbst, aber die Folgen des Einschlags beobachten: Die Bilder zeigen die kleinen Krater, die Ebb und Flow auf dem Mond hinterlassen haben.   20. März 2013

MARS SCIENCE LABORATORY
CuriosityCuriosity erneut im Safe-Mode
Der Marsrover Curiosity hat sich am Wochenende in einen als Safe-Mode bezeichneten Zustand versetzt, in dem nur noch die wichtigsten Funktionen ausgeführt werden. Am Jet Propulsion Laboratory der NASA hat man aber das Problem bereits identifiziert und ist zuversichtlich, den Rover innerhalb weniger Tage wieder einsatzbereit zu haben.   19. März 2013

DLR
SpaceBot CupWettstreit der robotischen Planetenforscher
Für den SpaceBot Cup suchte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) im vergangenen Jahr innovative Ideen für Roboter oder Rover, die möglichst selbständig die Oberfläche eines anderen Planeten erkunden können. Nun stehen die zehn Teams fest, deren Rover und Sonden im November auf einer simulierten Planetenoberfläche gegeneinander antreten sollen.   18. März 2013

EXOMARS
ExoMars-RoverEuropa und Russland erforschen Mars gemeinsam
Die nächste Marsmission der europäischen Raumfahrtagentur ESA sollte eigentlich gemeinsam mit der NASA realisiert werden. Doch nachdem sich die Amerikaner im vergangenen Jahr bei ExoMars zurückgezogen hatten, fand die ESA mit Roskosmos jetzt einen neuen Partner. Eine entsprechende Vereinbarung wurde heute in Paris unterzeichnet.   14. März 2013

SATELLITENNAVIGATION
GalileoErstmals Positionsbestimmung mit Galileo
Das europäische Satellitennavigationssystem Galileo hat in den letzten Jahren überwiegend für negative Schlagzeilen gesorgt. Umso glücklicher ist man jetzt bei der ESA, auch einmal positive Nachrichten vermelden zu können: So gelang heute Morgen erstmals eine dreidimensionale Positionsbestimmung mithilfe der ersten vier Galileo-Satelliten.   12. März 2013

ISS
ISSAuf der Spur von Pilzen, Keimen und Sporen
Verunreinigungen durch Pilze, Keime und Sporen lassen sich bei Langzeitmissionen im All und auch an Bord der Internationalen Raumstation ISS nicht vermeiden. Sie können allerdings die Gesundheit der Besatzung und damit die Sicherheit einer Mission gefährden. Eine elektronische Spürnase hat nun auf der ISS begonnen, diesen kleinsten Organismen nachzuspüren.   7. März 2013

MARS SCIENCE LABORATORY
CuriosityCuriosity-Genesung kommt gut voran
Der Marsrover Curiosity macht bei seiner Wiederinbetriebnahme nach einem Computerwechsel gute Fortschritte. Am Wochenende konnte der Rover den sogenannten "Safe-Mode" verlassen und wieder seine leistungsstarke Antenne zur Kommunikation benutzen. Vollständig einsatzbereit dürfte der Rover wieder ab der kommenden Woche sein.   5. März 2013

ISS
DragonDragon an ISS angedockt
Ein Dragon-Raumfrachter hat gestern an die Internationale Raumstation ISS angedockt. Für einige Stunden sah es allerdings so aus, als könnte diese Mission zur ISS als Fehlschlag enden, waren doch kurz nach dem Start am Freitag drei von vier Manövriereinheiten der Dragon-Kapsel ausgefallen. Doch dem Team von SpaceX gelang es, den Raumfrachter wieder flottzumachen.   4. März 2013

MARS SCIENCE LABORATORY
CuriosityCuriosity auf Reservecomputer umgeschaltet
Der Marsrover Curiosity wurde gestern vom Kontrollteam am Jet Propulsion Laboratory der NASA auf seinen Ersatzcomputer umgeschaltet. Grund dafür war ein vermutetes Speicherproblem beim bislang aktiven Computer. Durch den Wechsel wurde der Rover in einen sogenannten Safe-Mode versetzt. Der Routinebetrieb soll aber in den kommenden Tagen wieder aufgenommen werden.   1. März 2013

TUGSAT-1
TUGSAT-1Erster österreichischer Satellit gestartet
Österreich ist seit gestern offiziell Weltraumnation: Mit TUGSAT-1 startete der erste in der Alpenrepublik entwickelte und gebaute Nanosatellit ins All. Der Würfel mit einer Kantenlängen von 20 Zentimetern und einer Masse von nur sieben Kilogramm soll zusammen mit anderen Satelliten der BRITE-Mission Daten über helle massereiche Sterne liefern.   26. Februar 2013

ISS
DragonNächster Dragon-Raumfrachter vor dem Start
Am Freitag soll zum dritten Mal ein kommerzieller Raumfrachter zur Versorgung der Internationalen Raumstation ISS starten. Nach einem Testflug und einem ersten Versorgungsflug im vergangenen Jahr wird SpaceX 2 der zweite reguläre Flug eines Dragon-Raumschiffs zur ISS sein, den das Unternehmen SpaceX für die NASA durchführt.   25. Februar 2013

JUICE
JUICEJupiter und seine Monde unter der Lupe
Ende des kommenden Jahrzehnts soll die europäische Mission JUICE den Jupiter erreichen und den Gasriesen sowie drei seiner Monde näher untersuchen. Unter der eisigen Oberfläche dieser Trabanten vermutet man Ozeane, in denen sich eventuell auch primitives Leben entwickelt haben könnte. Jetzt hat die ESA die elf Instrumente ausgewählt, die mit JUICE zum Jupiter reisen sollen.   22. Februar 2013

MARS DESERT RESEARCH STATION
MDRSZwei Wochen wie auf dem Mars
Für einen deutschen Raumfahrtingenieur beginnt am Wochenende ein zweiwöchiger Aufenthalt auf dem Mars - zumindest soll es sich für ihn in den kommenden 14 Tagen während seines Besuchs der Mars Desert Research Station der Mars Society so anfühlen. Besonders interessiert den Wissenschaftler dabei das Gewächshaus der Anlage.   22. Februar 2013

MARS SCIENCE LABORATORY
GesteinsprobeErste Bohrung auf dem Mars bestätigt
Jetzt besteht kein Zweifel mehr: Dem Marsrover Curiosity ist vor rund zwei Wochen tatsächlich die erste Bohrung zur Probenentnahme auf einem anderen Planeten gelungen. Das dabei gewonnene Gesteinspulver kam jetzt erstmals zum Vorschein - in einer kleinen Schaufel am Roboterarm des Rovers.   21. Februar 2013

LANDSAT
Landsat 5Satellit mit Guinness-Buch-Rekord
Vor wenigen Tagen erhielt das Goddard Space Flight Center der NASA die Bestätigung per E-Mail: Der Satellit Landsat 5 hält offiziell den Guinness-Buch-Rekord für den am längsten arbeitenden Erdbeobachtungssatelliten. Während die Mission von Landsat 5 inzwischen zu Ende geht, wurde am Montag ein neuer Landsat-Satellit gestartet.   13. Februar 2013

MARS SCIENCE LABORATORY
MarsErste Bohrung auf dem Mars geglückt
Der Marsrover Curiosity hat Ende vergangener Woche erstmals mit dem Bohrer an seinem Roboterarm in einen flachen Stein gebohrt und dabei eine pulverförmige Probe genommen. Die Daten und Bilder dieser Premiere wurden am Sonnabend zur Erde gefunkt. Mit der erfolgreichen Bohrung ist Curiosity nun vollständig einsatzbereit.   11. Februar 2013

COLUMBUS
STS-122Weltraumlabor seit fünf Jahren im All
Es ist nun genau fünf Jahre her, dass das europäische Weltraumlabor Columbus an Bord der Raumfähre Atlantis zur Internationalen Raumstation ISS gestartet ist. Seitdem ist das ISS-Modul zu einer wichtigen Komponente der europäischen Forschung unter Schwerelosigkeit geworden. Überwacht wird Columbus vom Deutschen Raumfahrt-Kontrollzentrum in Oberpfaffenhofen.   7. Februar 2013

ASTROBIOLOGIE
ProbenahmeBlinde Passagiere auf Raumsonden
Wer mit Sonden nach fremdem Leben auf anderen Planeten und Monden suchen will, muss aufpassen, dass er dabei nicht Bakterien von der Erde mitbringt. Raumfahrzeuge werden deswegen in Reinräumen zusammengesetzt, doch kann es auch dort Bakterien geben. Jetzt wurde eine Sammlung von besonders widerstandsfähigen Exemplaren vorgestellt, die in verschiedenen Reinräumen gesammelt worden waren.   31. Januar 2013

RAUMFAHRTTECHNOLOGIE
BombardierkäferNeuer Antrieb vom Bombardierkäfer abgeschaut
Im Rahmen eines EU-Projekts arbeitet man an der Universität Bremen an einem neuartigen Antriebssystem für Raumsonden und Satelliten. Dabei haben sich die Ingenieure an einem Vorbild aus der Natur orientiert: Für eine Variante versuchen sie das Verfahren nachzuahmen, mit dem der Bombardierkäfer seinen Angreifern übelriechendes Gas entgegenschießt.   30. Januar 2013

MARS SCIENCE LABORATORY
BohrerCuriosity setzt Bohrer an
Bald ist es soweit: Curiosity hat am Wochenende erstmals seinen Bohrer mit Druck an einen Stein angesetzt. Das Team am Jet Propulsion Laboratory wollte so feststellen, ob die Kräfte, die dabei auf den Rover wirkten, den Berechnungen entsprachen. Bis zum ersten Bohren wird es aber noch einige Tage dauern.   29. Januar 2013

ROBOTER
LanderTiefe Ozeane und die Rückseite des Mondes
Extreme Bedingungen gibt es nicht nur im Weltraum, sondern auch auf der Erde, etwa in der Tiefsee. Im Rahmen einer neuen Forschungsallianz wollen nun Raumfahrtspezialisten und Tiefseeforscher gemeinsam Roboter-Systeme entwickeln, die sich sowohl für eigenständige Missionen in der Tiefsee als auch auf der Rückseite des Mondes eignen.   28. Januar 2013

DLR
AISatTraining mit Robotern und hüpfende Lander
Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat sich auf dem Gebiet der Raumfahrt auch im Jahr 2013 einiges vorgenommen. In Berlin wurden heute die Höhepunkte vorgestellt: Unter anderem soll ein Satellit zur Überwachung von Schiffen gestartet und ein hüpfender Asteroiden-Lander fertiggestellt werden. Astronauten will man mit Robotern zum Training animieren.   24. Januar 2013

DLR
ZKISatellitendaten für Krisenfälle
Hochaktuelle Satellitenbildkarten können für die Helfer bei Natur- und Umweltkatastrophen von großer Bedeutung und unter Umständen lebensrettend sein. Das DLR und das Bundesministerium des Inneren gaben heute den offiziellen Startschuss für den Regelbetrieb des Zentrums für Satellitengestützte Kriseninformation (ZKI). Die dort angeforderten Daten sind frei zugänglich.   22. Januar 2013

SENTINEL
HohlleiterAntennen aus ultraleichtem Kunststoff
Mit den Sentinel-Satelliten will die europäische Weltraumagentur ESA die Beobachtung der Erde aus dem Orbit auch in den kommenden Jahren sicherstellen. Und an Bord der Satelliten wird so manche Innovation ins All starten, wie beispielsweise ein Radar-Antennensystem aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK), der mit einer dünnen Kupferschicht überzogen wurde.   21. Januar 2013

MARS SCIENCE LABORATORY
John KleinCuriosity bereitet erstes Bohren vor
Das Team des Marsrovers Curiosity hat sich entschieden: An einer "John Klein" getauften flachen Gesteinsformation im Bereich Yellowknife Bay soll in den kommenden Wochen erstmals der kleine Schlagbohrer von Curiosity ausprobiert werden. Für das Team stellt das Bohren in Marsgestein die größte technische Herausforderung seit der Landung im August dar.   16. Januar 2013

MARS500
Mars500Der Salzhaushalt von Mars-Astronauten
Im Rahmen der Mission Mars500 hat man 2010 und 2011 versucht, in speziellen Modulen in einem Moskauer Institut einen Marsflug zu simulieren, um dessen Folgen auf die Besatzung zu erforschen. Das Programm ermöglichte Medizinern aber auch ganz neue Untersuchungen, die teils unerwartete Ergebnisse hatten, wie eine unlängst vorgestellte Studie über den Salzhaushalt der Teilnehmer zeigt.   15. Januar 2013

ISS
RRMDextre testet Auftanken im All
Auf der Internationalen Raumstation ISS werden ab der kommenden Woche Tests durchgeführt, bei denen Technologien und Verfahren erprobt werden sollen, die einmal bei robotischen Missionen zum Auftanken und zur Wartung von Satelliten zum Einsatz kommen könnten. Durchgeführt werden die Tests mithilfe des ISS-Roboterarms Dextre.   11. Januar 2013

MARS SCIENCE LABORATORY
Snake RiverCuriosity erkundet Yellowknife Bay
Der Marsrover Curiosity hat die Erkundung einer Yellowknife Bay getauften Region im Bereich Glenelg fortgesetzt. Über die Feiertage war Curiosity nicht gefahren, sondern hatte von Yellowknife Bay aus die Umgebung fotografiert. Am Donnerstag steuerte der Rover nun eine kleine Gesteinsformation namens Snake River an. Bald soll auch der erste Stein angebohrt werden.   7. Januar 2013

ORION
OrionTests für eine sichere Rückkehr
Die NASA hat kurz vor Weihnachten über dem Südwesten Arizonas einen Fallschirm-Test mit einem Modell der neuen Raumkapsel Orion durchgeführt. Dabei sollte überprüft werden, ob die Kapsel tatsächlich auch beim Versagen eines Fallschirms sicher zur Erde zurückkehren kann. Der Test war erfolgreich und soll im Februar fortgesetzt werden.   4. Januar 2013

Ältere Meldungen aus dem Bereich Raumfahrt finden Sie hier.

Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Archiv
Rubriken

Forschung
Raumfahrt
 
Sonnensystem Archiv: Übersicht

Alle Schlagzeilen des Monats


Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]

 

 

 

Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C