Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Raumfahrt
Home : Nachrichten : Archiv : Raumfahrt
----------
Raumfahrt    Archiv - Oktober 2011 - Dezember 2011

GRAIL
GRAILZwillingssonden erreichen Mondorbit
Während man sich in Mitteleuropa gerade auf den Jahreswechsel vorbereitet, dürfte das Team der amerikanischen GRAIL-Mission gespannt Richtung Mond und auf seine Computermonitore blicken: In den letzten Stunden des Jahres und am Neujahrstag sollen nämlich die beiden GRAIL-Sonden in einen Orbit um den Erdtrabanten einschwenken. Von ihnen erhofft man sich neue Daten über das Mondinnere.   29. Dezember 2011

GALILEO
GalileoErste präzise Bahnbestimmung eines Satelliten
Im Oktober starteten die ersten beiden Satelliten des europäischen Navigationssystems Galileo. Im Dezember gelang Potsdamer Wissenschaftlern nun erstmals eine präzise unabhängige Bahnbestimmung eines der Satelliten. Sie ist wichtig, um den Orbit möglichst genau zu ermitteln. Dieser wiederum ist Grundlage für die genaue Positionsbestimmung am Boden.   27. Dezember 2011

DAWN
VestaErste Bilder aus niedrigem Vesta-Orbit
Die NASA hat jetzt erste Bilder der Sonde Dawn veröffentlicht, die diese aus ihrem neuen niedrigen Kartierungsorbit um Vesta gemacht hat. Die Sonde umkreist den Asteroiden seit Montag vergangener Woche in einer Höhe von nur 210 Kilometern. Von hier soll vor allem die Zusammensetzung der Oberfläche und das Innere des Asteroiden untersucht werden.   22. Dezember 2011

ISS
Sojus-StartESA-Astronaut auf dem Weg zur ISS
Drei neue Besatzungsmitglieder sind am Nachmittag von Baikonur aus zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Am Freitag soll das Sojus-Raumschiff an die ISS andocken, deren Mannschaft damit wieder die Sollstärke von sechs Personen erreicht haben wird. An Bord befindet sich auch ESA-Astronaut André Kuipers.   21. Dezember 2011

DLR
GARS O’HigginsSeit 20 Jahren in der Antarktis
Es ist ein Arbeitsplatz wie man ihn wohl nur selten im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt findet: Er liegt inmitten einer eisigen Landschaft und vor der Tür brüten Pinguine. Trotzdem ist die deutsche Antarktisstation GARS O'Higgins 365 Tage im Jahr und rund um die Uhr besetzt, um die Kommunikation mit Satelliten sicherzustellen. Und dies seit nunmehr 20 Jahren.   21. Dezember 2011

MARS SCIENCE LABORATORY
Mars Science LaboratoryCuriosity misst Strahlung im All
Seit Ende November ist der Marsrover Curiosity auf dem Weg zum roten Planeten. Bis der Rover sein Ziel erreicht hat, werden jedoch noch einige Monate vergehen. Ganz untätig ist Curiosity in dieser Zeit aber nicht: Jetzt wurde mit Strahlungsmessungen begonnen, die wichtige Daten für die Planung zukünftiger bemannter Marsmissionen liefern sollen.   14. Dezember 2011

SCRAMSPACE 1
SCRAMSPACE 1Scramjet im Windkanal
In einem Hyperschallwindkanal des DLR in Göttingen wird gerade ein neuartiges Triebwerk getestet, das einmal die Flüge ins All preiswerter und einfacher machen könnte. Diese als Scramjet bekannte Technologie soll dann bei einem für 2013 geplanten Flug auch bei einem Flug ins All erprobt werden. Federführend bei dem Projekt sind australische Wissenschaftler.   12. Dezember 2011

PHOBOS-GRUNT
MaspalomasKontaktversuche gehen weiter
Noch gibt die russische Raumfahrtbehörde ihre im Erdorbit gestrandete Marsmond-Sonde Phobos-Grunt nicht auf: In dieser Woche wurde die europäische Raumfahrtagentur ESA gebeten, ihre Kontaktversuche fortzusetzen. Zuvor hatte die ESA erklärt, entsprechende Bemühungen einstellen zu wollen. Bis Freitag soll nun von Maspalomas aus weiter versucht werden, mit der Sonde zu kommunizieren.   8. Dezember 2011

PHOBOS-GRUNT
Phobos-GruntBricht Marsmond-Sonde bereits auseinander?
Die Nachrichten über die im Erdorbit gestrandete russische Marsmond-Sonde Phobos-Grunt werden immer düsterer: Die europäische Weltraumagentur ESA gab am Freitag bekannt, dass es mit ESA-Antennen keine weiteren Kontaktversuche zu Phobos-Grunt geben wird. Außerdem scheinen sich bereits zwei Teile von der Marsmond-Sonde gelöst zu haben.   5. Dezember 2011

TEXUS
TEXUS 48Blasenfrei Zapfen im All
Treibstoff blasenfrei in die Brennkammer einer Rakete zu befördern ist nicht einfach, insbesondere dann nicht, wenn sich die Rakete im Weltall befindet. Ermöglicht wird dies in der Regel mit Hilfe spezieller Vorrichtungen im Tank, die nun während des Flugs der Forschungsrakete TEXUS 48 ausgiebig getestet wurden. Zudem waren 48 Fischlarven mit an Bord.   30. November 2011

PHOBOS-GRUNT
Phobos-GruntMarsmond-Sonde antwortet nicht mehr
In der vergangenen Woche kam für kurze Zeit ein wenig Hoffnung auf, dass die russische Marsmond-Mission Phobos-Grunt doch noch nicht verloren ist: Der ESA war es gelungen, über ihre Bodenstation in Perth Kontakt zur Sonde aufzunehmen. Weitere Versuche zur Kommunikation mit Phobos-Grunt in den vergangenen Tage waren allerdings wieder erfolglos.   30. November 2011

MARS500
TomographBlick in die Gehirne der Mars500-Teilnehmer
Nach anderthalb Jahren virtuellem Flug zum Mars ist die Crew der Mars500-Mission zum ersten Mal in Deutschland. Der Aufenthalt dient medizinischen Untersuchungen: Mit Magnetresonanztomographien wollen Wissenschaftler der LMU in München erstmals herausfinden, ob der Stress durch die Isolation und die ungewohnten Lebensbedingungen auch Veränderungen im Hirn auslöst.   28. November 2011

MARS SCIENCE LABORATORY
MSL-StartNASA-Sonde auf dem Weg zum Mars
Das Mars Science Laboratory der NASA, inzwischen besser bekannt als Marsrover Curiosity, ist auf dem Weg zum roten Planeten. Die Mission startete am Sonnabend um 16.02 Uhr MEZ planmäßig an Bord einer Atlas-5-Raktete von Cape Canaveral aus. An der Universität Kiel verfolgte man den Start mit besonderer Spannung, kommt doch die Sensoreinheit eines Instruments von der Förde.   28. November 2011

MAPHEUS
MapheusStippvisite im All für die Materialforschung
Dreieinhalb Minuten - so viel Zeit haben Wissenschaftler, um an Bord der Höhenforschungsrakete Mapheus Experimente in Schwerelosigkeit durchzuführen. Am Freitag soll die Rakete erneut vom schwedischen Esrange bei Kiruna aus abheben. Geplant sind Experimente mit Metallen und granularen Gasen, die teils während des Flugs mit einer Kamera überwacht werden.   24. November 2011

MARS SCIENCE LABORATORY
Atlas VMarsrover Curiosity vor dem Start
Am Wochenende will die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA ihren jüngsten Marsrover zum roten Planeten auf den Weg bringen. Curiosity wird der größte und schwerste Rover sein, der je den Mars erkundet hat, was auch die Landung zu einer Herausforderung macht. Der Rover soll untersuchen, ob auf dem Mars einmal lebensfreundliche Bedingungen herrschten.   21. November 2011

SHENZHOU-8
SIMBOXDeutsche Experimente zurück auf der Erde
Die deutsche Experimentieranlage SIMBOX ist wohlbehalten zur Erde zurückgekehrt. Sie landete am Donnerstag an Bord der chinesischen Raumkapsel Shenzhou-8 in der Wüste Gobi. Shenzhou-8 hatte während seiner 17-tägigen Mission erfolgreich an das Modul Tiangong-1 angedockt. Die Chinesen wollten so wichtige Techniken für den Bau und Betrieb einer Raumstation testen.   21. November 2011

PHOBOS-GRUNT
Phobos-GruntRussland gibt Sonde nicht verloren
Nach dem erfolgreichen Start eines Sojus-Raumschiffs zur ISS hat sich der Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos auf einer Pressekonferenz auch zur Mission Phobos-Grunt geäußert. Die Sonde wird nach seinen Angaben bis mindestens Januar 2012 im Orbit bleiben, das Startfenster zum Mars sich allerdings schon Anfang Dezember schließen. Kontakt zu Phobos-Grunt gibt es noch immer nicht.   15. November 2011

SOJUS
Sojus-StartNeue Besatzung auf dem Weg zur ISS
Das Raumschiff Sojus TMA-22 ist am Morgen von Baikonur aus zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. An Bord sind zwei russische Kosmonauten und ein NASA-Astronaut. Mit dem gelungenen Start ist nunmehr sichergestellt, dass die ISS in den kommenden Monaten nicht unbemannt um die Erde kreisen muss.   14. November 2011

PHOBOS-GRUNT
Phobos-GruntHoffnung für russische Marssonde schwindet
Es sieht nicht gut aus für die russische Marsmond-Mission Phobos-Grunt. Offenbar ist es den russischen Ingenieuren noch nicht gelungen, Kontakt mit der im Erdorbit gestrandeten Sonde aufzunehmen. Und die Zeit für eine Rettung wird langsam knapp: Schon bald könnte die Sonde nicht mehr ausreichend Treibstoff für die Reise zum Mars haben.   11. November 2011

PHOBOS-GRUNT
Phobos-Grunt StartRussische Marssonde noch immer im Erdorbit
Zunächst sah alles perfekt aus: Ohne besondere Vorkommnisse hob gestern Abend die russische Trägerrakete vom Typ Zenit 2FG vom Weltraumbahnhof Baikonur ab. An Bord befand sich die Sonde Phobos-Grunt, die inzwischen eigentlich auf dem Weg zum Mars sein sollte. Doch nach dem Bilderbuchstart lief offenbar nichts mehr nach Plan: Phobos-Grunt befindet sich noch immer im Erdorbit.   9. November 2011

PHOBOS-GRUNT
PhobosRussische Marsmond-Mission vor dem Start
Einigen Woche vor der nächsten NASA-Mission zum Mars soll heute vom Weltraumbahnhof Baikonur aus eine ambitionierte russische Mission zum roten Planeten starten. Ziel von Phobos-Grunt ist der größte Mond des Mars. Auf diesem soll die Sonde landen, eine Bodenprobe nehmen und zur Erde zurückschicken. Außerdem befindet sich die erste chinesische Mars-Sonde an Bord.   8. November 2011

MARS500
Mars500Simulierte Marsmission beendet
Die Mars500-Mission ist beendet: 520 Tage lang hatte eine sechsköpfige Mannschaft in einer Isolationseinrichtung bei Moskau einen bemannten Flug zum Mars, die Erkundung des roten Planeten und die Rückkehr zur Erde simuliert. Heute hatte die Isolation ein Ende und die Luke zu dem Komplex wurde wieder geöffnet.   4. November 2011

ESA
VegaNeue Trägerrakete Vega bald startklar
Am europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana laufen die Vorbereitungen für eine weitere Premiere: Nach dem Start der ersten Sojus-Rakete im Oktober soll Ende Januar mit der Vega die kleinste europäische Trägerrakete ihren ersten Flug absolvieren. Die ersten fünf Starts von Vega nach dem Qualifikationsflug sind auch schon gesichert.   2. November 2011

SHENZHOU-8
Shenzhou-8Deutsch-chinesische Experimente vor dem Start
In China soll in der Nacht erstmals ein Raumschiff zum im September gestarteten Orbitalmodul Tiangong 1 abheben. Mit an Bord von Shenzhou-8 wird dabei auch die in Deutschland entwickelte Experimentalapparatur SIMBOX sein, in der sich 17 Experimente aus den Bereichen Biologie und Medizin befinden. Erstmals arbeitet die chinesische Raumfahrt-Organisation damit mit einer anderen Nation zusammen.   31. Oktober 2011

DLR
STG-ETWeltraumsimulation auf der Erde
Beim DLR in Göttingen lässt sich ab heute der Weltraum simulieren: In einer großen Vakuumkammer können künftig elektrische Treibwerke unter fast realen Bedingungen getestet werden. Das DLR-Institut verfügt damit über eine europaweit einzigartige Versuchsanlage. Sie ist Teil eines Kompetenzzentrums für Klein- und Mikroantriebe in Niedersachsen.   27. Oktober 2011

ROSAT
RosatAbsturz über dem Golf von Bengalen
Der deutsche Röntgensatellit Rosat ist am frühen Sonntagmorgen über dem Golf von Bengalen in die Erdatmosphäre eingetreten. Das ergab die jetzt vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) veröffentlichte Auswertung der Daten verschiedener Institutionen. Ob Trümmerteile ins Meer gestürzt sind, ist hingegen nicht bekannt.   25. Oktober 2011

GALILEO
Sojus-StartHistorischer Sojus-Start in Kourou
Auf dem europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana wurde heute Mittag gleich doppelt Raumfahrtgeschichte geschrieben: Erstmals startete von hier eine russische Sojus-Trägerrakete und diese hatte die ersten beiden voll funktionsfähigen Satelliten des europäischen Satellitennavigationssystems Galileo an Bord.   21. Oktober 2011

ROSAT
RosatAbsturz des Röntgensatelliten am Wochenende
Der deutsche Röntgensatellit Rosat wird vermutlich am kommenden Wochenende in die Erdatmosphäre eintreten. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) rechnet mit dem Absturz des Satelliten am 22. oder 23. Oktober. Dabei könnten bis zu 30 Trümmerteile mit einer Gesamtmasse von 1,7 Tonnen auf der Erdoberfläche aufschlagen.   19. Oktober 2011

SOLAR ORBITER
Solar OrbiterEintauchen in die innere Heliosphäre
Anfang dieses Monats hat die europäische Raumfahrtagentur ESA die Mission Solar Orbiter als eine der nächsten ESA-Wissenschaftsmissionen ausgewählt. Die Sonde soll unserem Zentralgestirn näher kommen als jede andere Sonde zuvor. An deutschen Instituten freut man sich über die Entscheidung, werden doch zahlreiche Instrumente unter deutscher Beteiligung gebaut.   17. Oktober 2011

YOUTUBE SPACE LAB
YouTube Space LabSchülerwettbewerb für ISS-Experimente
Im Rahmen der Kampagne YouTube Space Lab sind Schüler auf der ganze Welt ab sofort aufgerufen, wissenschaftliche Experimente für die Internationale Raumstation ISS vorzuschlagen. Die Experimente der Gewinner werden dann im Erdorbit durchgeführt und im Internet übertragen. Außerdem winken wertvolle Preise.   11. Oktober 2011

ISS
ROKVISSRoboterarm ROKVISS zurück aus dem All
Sechs Jahre lang hat er, montiert an der Internationalen Raumstation ISS, seinen Dienst versehen, jetzt ist er wieder zurück auf der Erde: der vom DLR entwickelte Roboterarm ROKVISS. Nach den ersten Funktionstests im Labor waren die Wissenschaftler zunächst sprachlos: ROKVISS hat den Aufenthalt im All offenbar ohne Schäden überstanden und funktioniert wie am ersten Tag.   6. Oktober 2011

ESA-MISSIONEN
Cosmic VisionDunkle Energie und helle Sonne
Die nächsten beiden ESA-Wissenschaftsmissionen könnten gegensätzlicher nicht sein: Die europäische Weltraumagentur will ab Ende dieses Jahrzehnts unsere Sonne gründlicher als je zuvor erforschen und außerdem versuchen, hinter das Geheimnis der Dunklen Energie zu kommen. Helfen sollen dabei die Missionen Solar Orbiter und Euclid, deren Durchführung gestern beschlossen wurde.   5. Oktober 2011

Ältere Meldungen aus dem Bereich Raumfahrt finden Sie hier.

Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Archiv
Rubriken

Forschung
Raumfahrt
 
Sonnensystem Archiv: Übersicht

Alle Schlagzeilen des Monats


Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]

 

 

 

Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C