Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Raumfahrt
Home : Nachrichten : Archiv : Raumfahrt
----------
Raumfahrt    Archiv - Januar 2010 - März 2010

MAXUS 8
Maxus 8Kurzer Flug ins All
Am vergangenen Freitag ist die Forschungsrakete MAXUS 8 erfolgreich vom Weltraumzentrum Esrange bei Kiruna in Nordschweden gestartet. An dieser Mission der ESA ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) maßgeblich beteiligt. Während des parabelförmigen Flugs wurden vier Experimente erfolgreich durchgeführt. Die in einer zylindrischen, rund sechs Meter langen Leichtmetall-Struktur untergebrachte Nutzlast von MAXUS 8 landete planmäßig etwa 25 Minuten nach dem Start am Fallschirm und wurde per Hubschrauber geborgen.   29. März 2010

MARSROVER OPPORTUNITY
MarsNeue Tricks für einen alten Rover
Trotz seinen Alters lernt der Marsrover Opportunity beständig dazu: Jetzt testete man am Jet Propulsion Laboratory der NASA eine neue Steuerungssoftware, mit der der Rover selbstständig Ziele für eine gründlichere Untersuchung auswählen kann. Der Test war erfolgreich: Opportunity entschied sich genau für den Felsbrocken, den auch das Team im Auge hatte.   26. März 2010

MARS EXPLORATION ROVER
MERUm Spirit wird es immer kälter
Die Temperaturen in der Region, in der sich der Marsrover Spirit befindet, gehen immer weiter zurück. Auch die Sonneneinstrahlung wird geringer, so dass immer weniger Energie zur Verfügung steht. Falls Spirit den Winter übersteht, soll der Rover als stationäre Forschungsstation eingesetzt werden. Oder könnte er doch noch einmal fahren?   23. März 2010

GALILEO
GalileoOhne genaue Uhren keine genaue Position
Das europäische Satelliten-Navigationssystem Galileo soll einmal dem amerikanischen GPS und dem russischen Glonass Konkurrenz machen. Für das Galileo-Kontrollzentrum in Oberpfaffenhofen lieferte die Physikalisch-Technische Bundessanstalt (PTB) jetzt hochgenaue Uhren. Sie sollen einmal mit dafür sorgen, dass alle Galileo-Komponenten präzise die gleiche Zeitinformation verwenden.   22. März 2010

LUNAR RECONNAISSANCE ORBITER
MondAuf den Spuren eines Mondrovers
Ein kanadischer Wissenschaftler konnte jetzt mit Hilfe von Aufnahmen der NASA-Sonde Lunar Reconnaissance Orbiter die Mission eines russischen Mondrovers rekonstruieren, der vor 37 Jahren den Erdtrabanten erkundet hat. Lunochod 2 legte dabei rund 37 Kilometer auf dem Mond zurück - bis heute ein Fahrrekord auf einem anderen Himmelskörper.   19. März 2010

ISS
ATVDrittes ATV soll Edoardo Amaldi heißen
Das dritte Automated Transfer Vehicle (ATV) der ESA soll nach dem italienischen Physiker und Raumfahrtpionier Edoardo Amaldi benannt werden. Der erste europäische Raumfrachter, der 2008 zur Versorgung der ISS gestartet wurde, hieß Jules Verne. Das zweite ATV, dessen Start noch in diesem Jahr geplant ist, wird den Namen Johannes Kepler tragen.   16. März 2010

ISS
ISSAgenturchefs wollen Betrieb bis mindestens 2020
Auf einem Treffen in Tokio haben sich die Leiter der an der Internationalen Raumstation ISS beteiligten Raumfahrtagenturen gestern für einen Betrieb der Station bis mindestens 2020 ausgesprochen. Sie wollen sich bei ihren Regierungen dafür einsetzen, dass noch in diesem Jahr eine entsprechende Entscheidung fällt.   12. März 2010

REXUS
RexusForschungsraketen erfolgreich gestartet
In der vergangenen Woche starteten vom schwedischen Raumfahrtzentrum Esrange bei Kiruna aus wieder zwei Forschungsraketen, die verschiedene Experimente von Studenten an Bord hatten, darunter Versuche zur Satellitenkommunikation und zu neuen Messsonden. Neue Experimentvorschläge können wieder im Herbst eingereicht werden.   9. März 2010

LEONARDO
LeonardoWeltraumcontainer soll Teil der ISS werden
Die NASA und die italienische Raumfahrtagentur ASI wollen das unter dem Namen Leonardo bekannte Multi-Purpose Logistics Module zu einem festen Bestandteil der Internationalen Raumstation ISS machen. Bislang wurden mit dem in Italien hergestellten Weltraumcontainer Versorgungsgüter und Experimente im Laderaum eines Shuttles zur ISS gebracht.   2. März 2010

OPPORTUNITY
Concepcion-KraterEin Gesteinsbrocken namens Chocolate Hills
Der Marsrover Opportunity war in den letzten Wochen mit der Untersuchung verschiedener Felsen am Rand eines kleinen und noch sehr jungen Kraters beschäftigt. Einer dieser Brocken erhielt den Namen Chocolate Hills. Er ist von einer mysteriösen dunklen Schicht überzogen. Opportunity befindet sich auf dem Weg zum Endeavour-Krater.   26. Februar 2010

PHOENIX
2001 Mars OdysseyErneute Suche nach Signal vom Marslander
Die Marssonde 2001 Mars Odyssey hat am Montag erneut mit der gezielten Suche nach Signalen des Landers Phoenix begonnen. Die Landesonde, die im Frühjahr 2008 in der Nordpolarregion des roten Planeten aufgesetzt und ihre Umgebung während des Marssommers einige Monate lang erkundet hatte, könnte sich theoretisch nach Ende des Marswinters reaktiviert haben. Als wahrscheinlich gilt dies allerdings nicht.    24. Februar 2010

SOLAR ORBITER
SonneUnserer Sonne ganz nah
Das wissenschaftliche Planungskomitee der europäischen Weltraumagentur ESA hat in der vergangenen Woche drei Missionen ausgewählt, von denen zwei im Jahr 2017 ins All starten könnten. Darunter befindet sich auch der Solar Orbiter, eine Mission, die unsere Sonne detailliert untersuchen soll. Beteiligt an der Entwicklung sind auch Wissenschaftler aus Kiel.    22. Februar 2010

VOYAGER VOR 20 JAHREN
ErdeEin letzter Blick aufs Sonnensystem
Vor fast genau 20 Jahren blickte die Sonde Voyager 1 ein letztes Mal zurück auf das Sonnensystem. Aus einer Entfernung von sechs Milliarden Kilometern von der Sonne erschienen selbst die großen Planeten nur wie unscheinbare Lichtpunkte. Eindrucksvoll sind die Bilder daher vor allem aus einem Grund: Sie machen deutlich, wie winzig unsere Oase des Lebens im Weltall ist.   16. Februar 2010

CRYOSAT
CryosatDie Eismassen der Erde im Visier
In der nächsten Woche soll es endlich soweit sein: Die europäische Weltraumagentur ESA startet mit dem Satelliten Cryosat eine anspruchsvolle Mission zur Untersuchung der irdischen Eismassen. Es ist bereits der zweite Cryosat-Satellit, den die ESA startet. Cryosat 1 war 2005 wegen eines Versagens der Trägerrakete abgestürzt - ins nördliche Polareis.   15. Februar 2010

MARS EXPLORATION ROVER
MarsSpirit vor schwierigem Winter
Der Marsrover Spirit ist für den bevorstehenden Winter geparkt. Das Team am Jet Propulsion Laboratory der NASA plant keine weiteren Fahrmanöver vor Frühlingsbeginn. Die NASA hatte im Januar die Versuche zur Befreiung Spirits aufgegeben. Stattdessen sollte die Position des Rovers für die Überwinterung optimiert werden. Dies gelang allerdings nicht.   12. Februar 2010

SPACE SHUTTLE
STS-130Endeavour zur ISS gestartet
Die Raumfahre Endeavour ist am Morgen wie geplant zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. An Bord ist das Verbindungsmodul Tranquility sowie die Aussichtskuppel Cupola. Die Mission soll insgesamt 13 Tage dauern. Es ist der 32. Flug eines Shuttles zur ISS und der fünftletzte einer Raumfähre überhaupt.   8. Februar 2010

SDO
SDOWeltraumwetter soll vorhersagbarer werden
In der kommenden Woche soll mit dem Solar Dynamics Observatory (SDO) ein Satellit gestartet werden, der täglich 1,5 Terabyte an Daten über unsere Sonne zur Erde funken wird. Den Wissenschaftlern soll diese Datenflut einen besseren Einblick in die Vorgänge auf der Sonne erlauben und eine genauere Vorhersage des Weltraumwetters ermöglichen.   5. Februar 2010

CASSINI
CassiniNASA verlängert Saturnmission bis 2017
Die NASA hat jetzt die Mission der Saturnsonde Cassini bis ins Jahr 2017 verlängert. Im Haushalt der amerikanischen Weltraumbehörde für das Jahr 2011 sind 60 Millionen US-Dollar jährlich für die weitere Erkundung des Ringplaneten und seiner Monde vorgesehen. Die Astronomen freuen sich, nun weiter die jahreszeitlichen Veränderungen im Saturnsystem verfolgen zu können.   4. Februar 2010

JASON-3
Jason-2Beobachtung des Meeresspiegels gesichert
Die Höhe des Meeresspiegels gilt als einer der Hauptindikatoren des Klimawandels. Für entsprechende Daten sorgt derzeit der im Sommer 2008 gestartete Satellit Jason-2. Nun ist man auch der kontinuierlichen Fortsetzung der Messreihen ein gutes Stück näher gekommen. Ein großer Teil der Mitgliedsstaaten von EUMETSAT sagten dem Nachfolgeprojekt ihre Unterstützung zu.   3. Februar 2010

NASA
NASAJa zur ISS, nein zum Constellation-Programm
Die Obama-Administration unterstreicht mit dem gestern vorgestellten Haushaltsentwurf ihre Unterstützung für die NASA, verordnet der Raumfahrtbehörde aber auch eine radikale Neuausrichtung. So wird das von Obamas Vorgänger Bush propagierte Constellation-Programm, mit dem die NASA ursprünglich bis 2020 zum Mond zurückkehren wollte, eingestellt. Stattdessen soll auf Kooperationen mit der Industrie gesetzt werden.   2. Februar 2010

ISS
MIM-2Jubiläum für Plasmaexperimente
Kleines Jubiläum auf der ISS: In diesen Tagen läuft die 25. Experimentserie zur Physik komplexer Plasmen auf der Internationalen Raumstation. Die Experimentieranlage hat außerdem jetzt einen festen Platz im neuen russischen Forschungsmodul Poisk erhalten, das im November vergangenen Jahres an die ISS angedockt hatte.   28. Januar 2010

MARS EXPLORATION ROVER
MERSpirit soll stationäre Forschungsstation werden
Die NASA wird die Bemühungen zur Befreiung des Marsrovers Spirit einstellen. Der Rover, der sich im Frühjahr vergangenen Jahres im lockeren Sand festgefahren hatte, soll künftig als stationäre Forschungsstation weitergenutzt werden. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass Spirit die bevorstehende Winterzeit übersteht. Darauf werden sich nun alle Anstrengungen konzentrieren.   27. Januar 2010

PROBA-2
SonneTestsatellit wirft Blick auf die Sonne
Anfang November des vergangenen Jahres startete die ESA mit Proba-2 einen kleinen Satelliten, mit dem Technologien für künftige Missionen unter Weltraumbedingungen getestet werden sollen. An Bord sind auch wissenschaftliche Instrumente, die Proba-2 zu einem kleinen Sonnenobservatorium machen. Heute wurden nun die ersten Ergebnisse vorstellt.   26. Januar 2010

OPPORTUNITY
Marquette IslandBlick ins Innere des Mars
Der Marsrover Opportunity ist auf seiner langen Fahrt zum Endeavour-Krater auf einen ganz besonderen Brocken gestoßen. Eine gründliche Untersuchung ergab jetzt, dass er offenbar tief aus der Kruste des Planeten stammt und den Wissenschaftlern daher einiges über das Innere des Mars verraten kann. Inzwischen hat Opportunity seine Fahrt aber fortgesetzt.   22. Januar 2010

PHOENIX
2001 Mars OdysseyKein Signal vom Marslander
Könnte der Marslanders Phoenix, der im Mai 2008 in der Nordpolarregion des roten Planeten gelandet war, vielleicht den harten Winter überstanden und sich im Frühling wieder aktiviert haben? Die Chancen dafür schätzen Experten als äußerst gering ein. Trotzdem wollte man bei der NASA nichts unversucht lassen und hat in den vergangenen Tagen mit der Sonde 2001 Mars Odyssey nach Signalen gesucht - bislang allerdings ohne Erfolg.   21. Januar 2010

MARS RECONNAISSANCE ORBITER
HiWishVorschläge für Beobachtungsziele gesucht
An Bord der NASA-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter befindet sich mit dem High Resolution Imaging Science Experiment, kurz HiRISE, eine äußerst leistungsfähige Kamera. Das HiRISE-Team lädt die Öffentlichkeit nun ein, mit Hilfe eines neuen Onlinetools Vorschläge für künftige Beobachtungsziele zu machen.   21. Januar 2010

EXOMARS
ExoMarsDem Methan auf der Spur
NASA und ESA haben Wissenschaftler aufgerufen, Vorschläge für Instrumente einzureichen, die an Bord des ExoMars Trace Gas Orbiter 2016 zum Mars fliegen sollen. Das Ziel der Sonde wird es sein, die Spurengase in der Marsatmosphäre mit großer Genauigkeit zu bestimmen - insbesondere das Vorkommen von Methan, das auch ein Hinweis auf bakterielles Leben sein könnte.   19. Januar 2010

MARS RECONNAISSANCE ORBITER
DünenMarssonde meldet sich zurück
Der Mars Reconnaissance Orbiter der NASA hat sich nach einer rund dreimonatigen Zwangspause mit neuen eindrucksvollen Aufnahmen zurückgemeldet. Die Sonde hatte Mitte Dezember ihre Beobachtungen wieder aufgenommen. Jetzt wurden neue Ansichten des roten Planeten veröffentlicht, darunter eine eindrucksvolle Dünenlandschaft.   15. Januar 2010

MARS EXPLORATION ROVER
MERSpirits verflixtes siebtes Jahr
Anfang des Jahres konnte der Marsrover Spirit den sechsten Jahrestag seiner Landung auf dem Mars feiern. Das gerade beginnende siebte Jahr dürfte jedoch das schwierigste der Mission werden und könnte auch Spirits letztes aktives Jahr auf dem roten Planeten sein. Befreiungsversuche sind vermutlich nur noch bis zum Monatsende möglich.   12. Januar 2010

Ältere Meldungen aus dem Bereich Raumfahrt finden Sie hier.

Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Archiv
Rubriken

Forschung
Raumfahrt
 
Sonnensystem Archiv: Übersicht

Alle Schlagzeilen des Monats


Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]

 

 

 

Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C