Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Sonnensystem
Home : Nachrichten : Archiv : Mission Mars
----------
Mission Mars   Archiv - Januar 2014 bis Dezember 2014

MARS EXPRESS
BecquerelMission der Marssonde bis 2018 verlängert
Während die ESA gerade Abschied von ihrer Venus-Sonde Venus Express nehmen musste, wurde die Mission von Mars Express jetzt bis ins Jahr 2018 verlängert. Damit dürfen sich Marsfans auch in den kommenden Jahren über eindrucksvolle Bilder aus dem Orbit des Roten Planeten freuen. Für diese gelten zudem ab sofort deutlich vereinfachte Nutzungsrechte.   19. Dezember 2014

MARSROVER CURIOSITY
CumberlandMethan in der Atmosphäre gibt Rätsel auf
Der Marsrover Curiosity hat zwei Mal einen deutlichen Anstieg der Methankonzentration in seiner Umgebung feststellen können. Methan entsteht unter anderem durch biologische Prozesse. Zudem konnte der Rover in einer Gesteinsprobe eindeutig organische Verbindungen nachweisen.   17. Dezember 2014

MAVEN
MAVENAuf den Spuren der Marsatmosphäre
Die jüngste NASA-Sonde MAVEN liefert seit genau einem Monat wissenschaftliche Daten. Diese könnten ein ganz neues Licht auf die Prozesse werfen, die einmal dazu geführt haben, dass der Rote Planet große Teile seiner Atmosphäre verloren hat. Die Resultate einer ersten Analyse wurden jetzt vorgestellt.   16. Dezember 2014

MARSROVER OPPORTUNITY
MarsWeiter Probleme mit Flash-Speicher
Der Flash-Speicher des Marsrovers Opportunity bereitet dem Team weiter Sorgen: Eigentlich hatte man gehofft, dass eine Neuformatierung ihn wieder nutzbar machen würde, doch startete sich der Bordcomputer weiterhin regelmäßig neu und gespeicherte Daten gingen verloren. Nun soll auf den Flash-Speicher erst einmal verzichtet werden.   15. Dezember 2014

CURIOSITY
MarsWie Wasser die Marsoberfläche formte
Der Marsrover Curiosity erkundet seit einigen Wochen Gestein am Fuße des Zentralbergs des Gale-Kraters. Dabei haben Wissenschaftler nun Hinweise darauf gefunden, dass der Berg über viele Millionen Jahre durch sich absetzende Sedimente in einem großen See entstanden sein könnte. Das deutet auf erheblich längere Perioden mit einem feuchten Klima auf dem Mars hin.   10. Dezember 2014

MARSMETEORITEN
TissintKohlenstoff als Hinweis auf Leben?
Bei der Untersuchung eines erst 2011 in Marokko niedergegangenen Meteoriten vom Mars glauben Wissenschaftler neue Hinweise auf früheres primitives Leben auf dem Roten Planeten entdeckt zu haben. Sie wiesen nämlich Kohlenstoff in einer Probe des Brockens nach, dessen Entstehung besser durch Lebensprozesse erklärt werden kann. Andere Möglichkeiten wollen sie aber nicht ausschließen.   3. Dezember 2014

CURIOSITY
BohrstelleAnalysen bestätigen Messungen aus dem Orbit
Bei einer Analyse von Material, das der Marsrover Curiosity bei einer ersten Bohrung am Fuß des Zentralbergs des Gale-Kraters gewonnen hat, wurde jetzt das Mineral Hämatit nachgewiesen. Der Fund ist für die Wissenschaftler auch deswegen von Bedeutung, da bereits Beobachtungen aus dem Orbit den Hinweis auf Hämatit-Vorkommen in dieser Region geliefert hatten.   5. November 2014

SIDING SPRING
Siding SpringMarssonden senden erste Bilder des Kometen
Am Sonntagabend ist der Komet C/2013 A1 (Siding Spring) in einem Abstand von knapp 140.000 Kilometern am Mars vorübergeflogen. Alle aktiven Marssonden haben die Passage des Kometen ohne Ausfälle überstanden und damit begonnen, Daten, die während des Vorüberflugs gewonnen wurden, zur Erde zu übertragen. Erste Bilder gibt es bereits.   16. Oktober 2014

KOMET SIDING SPRING
MarsSpannung vor dem Marsvorüberflug
Am 19. Oktober wird der Komet C/2013 A1 (Siding Spring) in nur geringem Abstand am Mars vorüberfliegen. Ein Zusammenstoß ist zwar ausgeschlossen, doch der Schweif wird höchstwahrscheinlich in die Atmosphäre des Mars eindringen. Den Raumsonden und Rovern, die den Mars derzeit erkunden, bietet sich die einzigartige Gelegenheit, das seltene Schauspiel ganz aus der Nähe zu verfolgen.   13. Oktober 2014

EXOMARS
ExoMarsVier mögliche Landeplätze für ESA-Marsrover
Die europäische Weltraumagentur ESA hat sich jetzt auf vier mögliche Landeplätze für ihren ersten Marsrover festgelegt. Der Exomars-Rover soll im Januar 2019 auf dem Roten Planeten landen und hier nach Spuren von früherem und eventuell noch heute vorhandenem Leben suchen. Eine endgültige Entscheidung über den Landeplatz wird 2017 fallen.   7. Oktober 2014

MARS ORBITER
Mars OrbiterIndische Sonde im Marsorbit
Innerhalb weniger Tage hat sich die Anzahl der Sonden um den Mars um zwei erhöht: Nach der NASA-Sonde MAVEN schwenkte in der Nacht auch die indische Marssonde Mars Orbiter in einen Orbit um den Roten Planeten ein. Für das Raumfahrtprogramm des Subkontinents ist dies ein großer Erfolg.   24. September 2014

MAVEN
MAVENMarssonde vor Einschwenken in Umlaufbahn
MAVEN, die jüngste Marssonde der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA, soll in der Nacht auf Montag den Mars erreichen und in eine Umlaufbahn um den Planeten einschwenken. Die Sonde war im November des vergangenen Jahres gestartet und wird die Atmosphäre des Roten Planeten genauer untersuchen. Zudem soll sie die Kommunikation mit Sonden auf der Marsoberfläche unterstützen.   19. September 2014

HI-SEAS
MarshabitatGemüseanbau auf dem simulierten Mars
Vier Monate lang lebte eine DLR-Wissenschaftlerin wie auf dem Mars und hatte dabei manchmal fast vergessen, dass sie sich immer auf der Erde befand - nämlich in einem speziellen Marshabitat auf Hawaii. Dort erforschte sie den Gemüseanbau während einer längeren Raumfahrtmission. Jetzt ist sie wieder in Deutschland.   16. September 2014

CURIOSITY
MarsHänge des Zentralbergs des Gale-Kraters erreicht
Der Marsrover Curiosity, der vor mehr als zwei Jahren im Gale-Krater des Roten Planeten gelandet war, hat den Zentralberg des Kraters erreicht. Die Hänge dieses Bergmassivs waren das ursprüngliche Ziel der Mission. Curiosity soll nun relativ zügig diese bislang unbekannte Bergwelt erkunden.   12. September 2014

MARSROVER OPPORTUNITY
Endeavour-KraterNeuformatierung des Flash-Speichers geplant
Der Marsrover Opportunity, der gegenwärtig den Rand des Endeavour-Kraters erforscht, bereitet seinem Team Sorgen: Der Computer des Rovers startet sich nämlich in jüngster Zeit immer häufiger selbst. Da dieses Verhalten die wissenschaftliche Arbeit erheblich behindert, soll nun eine Neuformatierung des Flash-Speichers Abhilfe schaffen.   1. September 2014

2020 MARS ROVER
2020 Mars RoverSieben Instrumente für Curiosity-Nachfolger
Die NASA hat am Donnerstag die Instrumente vorgestellt, die sich an Bord des nächsten Marsrovers der amerikanischen Raumfahrtbehörde befinden werden. Im Rahmen der für 2020 geplanten Mission soll unter anderem direkt Spuren früheren Lebens auf der Oberfläche gefahndet werden. Das Design wird auf dem des aktuellen Marsrovers Curiosity basieren.   1. August 2014

OPPORTUNITY
Lunokhod-2-KraterAlter Marsrover mit neuem Rekord
Der Marsrover Opportunity, der seit nunmehr über zehn Jahren die Oberfläche des Roten Planeten erkundet, hat einen weiteren Rekord eingestellt: Opportunity ist inzwischen weiter auf einem anderen Objekt des Sonnensystems gefahren, als jedes andere Gefährt vor ihm. Jetzt hat Opportunity nämlich auch den sowjetischen Mondrover Lunokhod 2 überholt.   28. Juli 2014

MARSSONDEN
Siding SpringKursänderungen wegen Komet Siding Spring
Im Oktober wird der Komet C/2013 A1 (Siding Spring) in einem Abstand von etwas mehr als 130.000 Kilometern am Mars vorüberfliegen. Die NASA hat nun mit Manövern begonnen, durch die die Sonden im Orbit des Roten Planeten so gut es geht vor möglichen Kollisionen mit Partikeln aus dem Kometenschweif geschützt werden sollen. Gleichzeitig sind auch Beobachtungen des Kometen geplant.   28. Juli 2014

MARSMISSIONEN
MarssondenKommerzielle Satelliten im Marsorbit?
Bei der Versorgung der Internationalen Raumstation ISS setzt die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA bereits auf die Dienste kommerzieller Anbieter. Bald sollen private Firmen auch den Transport von Astronauten übernehmen. Nun überlegt man sogar, ob nicht kommerzielle Kommunikationssatelliten im Marsorbit NASA-Missionen auf der Oberfläche des Roten Planeten unterstützen könnten.   25. Juli 2014

MARS
MarsRinnen meist durch Kohlendioxideis?
Charakteristische Abflussrinnen, die plötzlich an Hängen auf dem Mars auftauchten, gelten manchen als Indiz dafür, dass auf dem Roten Planeten auch heute noch flüssiges Wasser existiert. Doch ist diese Interpretation wirklich richtig? Neue Bilder der NASA-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter legen nun nahe, dass Trockeneis für die meisten dieser Strukturen verantwortlich ist.   14. Juli 2014

CURIOSITY
CuriosityMarsrover fährt nun durch interessanteres Gelände
Der Marsrover Curiosity hat Ende des vergangenen Monats einen Bereich verlassen, der im Vorfeld der Landung im Gale-Krater vor rund 23 Monaten eine entscheidende Rolle gespielt hat: seine Landeellipse. Die NASA-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter fotografierte Curiosity genau auf der Grenze dieser als sicher eingestuften Region. Das Gelände könnte nun also interessanter werden.   9. Juli 2014

CURIOSITY
CuriosityEin Marsjahr auf dem Roten Planeten
Der Marsrover Curiosity befindet sich heute seit genau 687 Tagen auf der Oberfläche des Roten Planeten und damit exakt seit einem Marsjahr. Seine eigentliche Aufgabe hatte Curiosity bereits wenige Monate nach der Landung erfüllt: Schon beim Test seiner Instrumente gelang der Nachweis, dass es einst lebensfreundlichere Umweltbedingungen auf dem Mars gab.   24. Juni 2014

CURIOSITY
TransitMerkurtransit vom Mars aus beobachtet
Der Marsrover Curiosity hat einmal wieder eine Beobachtung gemacht, für die er eigentlich gar nicht konstruiert war. Aus dem Gale-Krater des Roten Planeten konnte der Rover verfolgen, wie der sonnennächste Planet Merkur vor der Sonne vorüberzieht. Merkur war allerdings nur ein verschwommener schwacher Schatten vor der hellen Scheibe unseres Zentralsterns.   11. Juni 2014

MARS
KraterWetterkamera entdeckt größten frischen Krater
Mit einer Wetterkamera an Bord der Sonde Mars Reconnaissance Orbiter haben Wissenschaftler den bislang größten frischen Krater auf dem Mars entdeckt, der mit einem Vorher-Nachher-Bild dokumentiert werden kann. Er hat einen Durchmesser von knapp 50 Metern. Dem Einschlag dürfte eine Explosion vorausgegangen sein, die einen weitaus größeren Bereich beeinflusste.   19. Mai 2014

INSIGHT
InSightBau des nächsten Marslanders kann beginnen
Der Bau des nächsten Marslanders kann beginnen: Nachdem am Freitag noch eine letzte Begutachtung erfolgreich absolviert wurde, steht der Verwirklichung der Mission Interior Exploration Using Seismic Investigations, Geodesy and Heat Transport (InSight) nichts mehr im Weg. Wichtige Komponenten kommen dabei auch aus Europa.   20. Mai 2014

CURIOSITY
WindjanaArbeit in The Kimberley fast beendet
Seit Anfang April befindet sich der Marsrover Curiosity in einer The Kimberley getauften Region. Hier hatte er in der vergangenen Woche auch einen Stein angebohrt und eine pulverförmige Probe entnommen. Die Untersuchungen sind nun weitgehend abgeschlossen, so dass Curiosity bald Richtung Zentralberg des Gale-Kraters weiterfahren wird.   16. Mai 2014

MARS
MarsSorgten Lavaströme für Talsysteme?
Auf unserem Nachbarplaneten Mars gibt es zahlreiche eindrucksvolle Täler und mit den Valles Marineris ein Talsystem, gegen das der Grand Canyon in den USA niedlich wirkt. Ein Wissenschaftler der ETH Zürich liefert nun eine neue Hypothese für die Entstehung dieser Strukturen: Nicht Wassermassen oder tektonische Ereignisse hätten diese Täler geformt, sondern gewaltige Lavaströme.   12. Mai 2014

CURIOSITY
WindjanaProbe aus Stein Windjana entnommen
Der Marsrovers Curiosity hat in der Nacht von Montag auf Dienstag zum dritten Mal einen Stein auf dem Mars angebohrt und erfolgreich eine pulverförmige Probe entnommen. Das Material aus dem Windjana getauften Stein soll nun mit den Analyseinstrumenten im Inneren des Rovers weiter untersucht werden.   7. Mai 2014

CURIOSITY
WindjanaMarsrover setzt wieder den Bohrer an
Das Team des Marsrovers Curiosity dürfte ein geeignetes Zielobjekt für die dritte Bohrung gefunden haben, die der Rover im Gale-Krater vornehmen soll. Nachdem ein vielversprechender Stein am vergangenen Wochenende gründlich untersucht worden war, wurde am Dienstag eine erste Probebohrung durchgeführt.   2. Mai 2014

MARS
SchuttströmeHinweise auf Wasser in jüngster Vergangenheit?
Wissenschaftler glauben, auf dem Mars Hinweise auf Schmelzwasser gefunden zu haben, das noch vor geologisch kurzer Zeit für Landschaftsveränderungen auf dem Planeten gesorgt haben muss. Sie entdeckten nämlich charakteristische Abflussspuren in einem Krater, der erst vor rund 200.000 Jahren entstanden sein dürfte.   28. April 2014

CURIOSITY
AsteroidenErste Asteroidenbeobachtung vom Mars
Erstmals konnte ein Asteroid des Sonnensystems von der Oberfläche des Mars beobachtet werden. Gelungen ist dies unlängst dem Marsrover Curiosity, der gleich zwei Asteroiden, nämlich Ceres und Vesta, auf einer Aufnahme festhielt. Die Beobachtungen dienten allerdings einem ganz anderem Zweck.   25. April 2014

CURIOSITY
MarsEigentümlicher Fleck auf Bildern vom Mars
Auf zwei Bildern, die der Marsrover Curiosity am Mittwoch und Donnerstag der vergangenen Woche gemacht hat, sind eigentümliche helle Flecken zu sehen, deren Ursprung die Wissenschaftler noch nicht vollständig geklärt haben. Handelt es sich um Bildfehler durch kosmische Strahlung oder um die glitzernde Sonne an einem Felsen?   9. April 2014

CURIOSITY
KimberleyMarsrover vor umfangreichen Untersuchungen
Der Marsrover Curiosity hat auf seinem Weg zu den Hängen des Zentralbergs des Gale-Kraters ein weiteres Zwischenziel erreicht. In einem "the Kimberley" genannten Bereich sollen in den kommenden Wochen die bislang umfangreichsten Untersuchungen seit dem Verlassen der Region Yellowknife Bay durchgeführt werden.   7. April 2014

MARSROVER OPPORTUNITY
OpportunityFrühjahrsputz für die Solarzellen
Nicht nur die allmählich höher am Himmel stehende Sonne sorgt inzwischen dafür, dass die Solarzellen des Marsrovers Opportunity wieder mehr Strom erzeugen: Dem Rover kam auch der Wind auf dem Roten Planeten zur Hilfe. Gleich mehrfach hatte dieser in den letzten Wochen Staub von den Solarzellen des Rovers geblasen.   1. April 2014

HI-SEAS
HabitatVier Monate wie auf dem Mars
Bis einmal tatsächlich Menschen in Richtung Mars starten, dürften noch einige Jahre oder gar Jahrzehnte vergehen. Die Vorbereitungen für eine solche Mission laufen aber bereits auf der Erde: In speziellen Einrichtungen wird das Leben auf dem Roten Planeten simuliert. Jetzt beginnt auf Hawaii wieder ein viermonatiges Experiment. Eine deutsche Wissenschaftlerin ist dabei und will für frisches Gemüse sorgen.   27. März 2014

MAVEN
MAVENAlles klar an Bord der NASA-Marssonde
Im vergangenen Monat hat das Team der NASA-Marssonde Mars Atmosphere and Volatile Evolution (MAVEN) die routinemäßige Überprüfung aller Instrumente an Bord abgeschlossen und keinerlei Probleme festgestellt. Als letztes wurde die Sendeempfangsanlage der Sonde überprüft, die einmal auch als Relaisstation für andere Marsmissionen dienen soll.   3. März 2014

MARSMETEORITEN
YamatoNeue Hinweise auf Leben?
Bei der Untersuchung des Marsmeteoriten Yamato 000593 haben Wissenschaftler erneut Strukturen entdeckt, die auf Wasser und bakterielles Leben auf dem Mars vor vielen Millionen Jahren hindeuten könnten. Die Strukturen ähnelten zudem denen, die bereits in einem anderen Meteoriten vom Mars entdeckt worden waren. Von einem Beweis will allerdings noch niemand sprechen.   28. Februar 2014

MARSROVER OPPORTUNITY
Pinnacle IslandRätsel um den Stein Pinnacle Island gelöst
Das Team des Marsrovers Opportunity hat das Geheimnis um einen mysteriösen Stein gelöst, der nach einer kurzen Fahrt plötzlich auf den Bildern aufgetaucht war. Sie entdeckten in der Umgebung einen weiteren ähnlichen Stein, von dem der Pinnacle Island genannte Brocken offenbar durch ein Rad des Rovers abgesprengt wurde.   17. Februar 2014

2001 MARS ODYSSEY
2001 MODer Mars nach Sonnenaufgang
Die NASA-Marssonde 2001 Mars Odyssey soll im Laufe der kommenden Monate allmählich auf einen neuen Orbit um den roten Planeten gebracht werden. Ab November 2015 wird die Sonde den Mars dann so umkreisen, dass sie dessen Landschaft kurz nach Sonnenaufgang beobachten kann. Ein erstes Manöver am Dienstag verlief erfolgreich.   13. Februar 2014

MARSROVER CURIOSITY
DüneÜber die Düne zum nächsten Ziel
Der Marsrover Curiosity ist auf dem Weg zu seinem nächsten wissenschaftlichen Zwischenstopp. In der vergangenen Woche hatte er dazu eine rund ein Meter hohe Sanddüne überquert. Jetzt veröffentlichte die NASA eine faszinierende Bildsequenz, die die Fahrt über die Düne zeigt.   12. Februar 2014

MARS
RSLDas Geheimnis der dunklen Linien
Dunkle, fingerartige Linien, die in einigen Regionen des Mars immer dann an Abhängen auftauchen, wenn die Temperaturen ansteigen, gelten bislang als eine der stärksten Indizien dafür, dass es noch heute flüssiges Wasser auf dem roten Planeten geben könnte. Neue Daten liefern nun weitere Informationen über diese dunklen Linien, ihr Geheimnis haben sie aber noch nicht preisgegeben.   11. Februar 2014

MARS RECONNAISSANCE ORBITER
KraterFaszinierender neuer Krater auf dem Mars
Astronomen haben jetzt eine neue Aufnahme eines eindrucksvollen Kraters auf dem Mars vorgestellt, der maximal dreieinhalb Jahre alt sein kann. Die Ansicht veranschaulicht die Folgen des Einschlags, die bis in eine Entfernung von 15 Kilometern zu spüren gewesen sein müssen. Das Bild wurde mit der Sonde Mars Reconnaissance Orbiter gemacht.   7. Februar 2014

MARSROVER CURIOSITY
DüneSuche nach weniger holpriger Strecke
Das Team des Marsrovers Curiosity sucht nach alternativen, besser passierbaren Routen, um das nächste Ziel des Rovers zu erreichen. Gegenwärtig überlegt es, ob es sinnvoll wäre, dazu eine kleine Sanddüne zu überqueren. Im letzten Quartal hatten sich an den Rädern von Curiosity deutliche Abnutzungserscheinungen gezeigt.   30. Januar 2014

MARS
Siding SpringVorbereitungen auf Komet Siding Spring
Im Oktober wird der Komet C/2013 A1 (Siding Spring) in einem Abstand von rund 138.000 Kilometern den Mars passieren. Die Sonden in der Umlaufbahn um den roten Planeten haben also einen Logenplatz zur Beobachtung des eisigen Brockens, könnten aber auch zusätzlich gefährdet sein. Bei der NASA beginnt man daher schon jetzt, sich auf den Kometen vorzubereiten.   29. Januar 2014

MARSROVER OPPORTUNITY
Pinnacle IslandEin Stein namens Pinnacle Island
Der Marsrover Opportunity, der am kommenden Wochenende den zehnten Jahrestag seiner Landung feiern kann, erforscht gerade einen nach Norden ausgerichteten Hang einer Anhöhe am Rande des Endeavour-Kraters. Nach einer kurzen Fahrt erschien vor dem Rover plötzlich ein heller Stein. Wurde er von einem seiner Räder aufgeschleudert?   22. Januar 2014

Ältere Meldungen über die Erforschung des Mars finden Sie hier.

Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Archiv
Rubriken

Forschung
Raumfahrt
 
Sonnensystem Archiv: Übersicht

Alle Schlagzeilen des Monats


Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]

 

 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C