Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Amateurastronomie : Artikel [ Druckansicht ]

 
IN EIGENER SACHE
Frag astronews.com jetzt auch als Buch
Redaktion
astronews.com
5. November 2017

Seit Gründung von astronews.com vor fast 19 Jahren, ist eine Rubrik fester Bestandteil des Angebots: Frag astronews.com. Hier werden Fragen zu Astronomie und Raumfahrt möglichst kurz und einfach beantwortet. Für Freunde der Rubrik gibt es nun 334 Fragen und die zugehörigen Antworten auch als Buch. Ideal zum Nachschlagen und als Geschenk für Astronomie-Einsteiger.

Buch

Ab sofort erhältlich: Das Buch "Was ist jetzt dort, wo der Urknall war?" von astronews.com-Gründer Stefan Deiters. Foto: astronews.com [Großansicht]

astronews.com gibt es seit dem 1. Februar 1999 und seit Beginn ist eine Rubrik fester Bestandteil des Angebots: Frag astronews.com. Leserinnen und Lesern sollte damit eine Möglichkeit gegeben werden, ihre Fragen loszuwerden, die sie schon immer zu Astronomie und Raumfahrt hatten und die ihnen im Bekanntenkreis niemand kompetent beantworten konnte.

Die Rubrik wurde schnell zum großen Erfolg: Jeden Werktag beantwortet astronews.com bis heute eine Frage - und wenn es ausreichend Kapazitäten gäbe, könnte der Dienst sogar täglich mehrere Fragen beantworten. Mehr als 4000 Fragen und Antworten finden sich inzwischen auf der Seite. Das Interesse an Astronomie und Raumfahrt und kurzen einfachen Antworten auf astronomische Probleme und Fragestellungen ist noch immer ungebrochen.

Schon lange gab es daher die Idee, die interessantesten und immer wieder gestellten Fragen als Buch herauszugeben. Zusammen mit dem Verlag Komplett-Media, bei dem unter anderem auch Harald Lesch oder Ulrich Walter veröffentlichen, entstand in diesem Jahr daher das Buch "Was ist jetzt dort, wo der Urknall war?", in dem 334 Fragen rund um Astronomie und Raumfahrt beantwortet werden. Es ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

"Ich freue mich, dass es endlich gelungen ist, ein Buch aus dem Schatz von Fragen und Antworten zu machen, die bis heute auf astronews.com veröffentlicht wurden", so astronews.com-Gründer Stefan Deiters. "Das Besondere an den Fragen ist, dass es Fragestellungen sind, die sich nicht irgendjemand ausgedacht hat, sondern die tatsächlich von Nutzerinnen und Nutzern eingesandt wurden. Mit seinen 334 Fragen ist das Buch zudem auch ein guter Einstieg in die Astronomie und macht hoffentlich Lust, sich gründlicher mit der Materie zu befassen."

Die 334 Fragen sind in insgesamt acht Kapitel wie "Wie riecht der Mond?", "Gibt es Leben auf dem Mars?" und "Würde der Saturn in Wasser schwimmen?" aufgeteilt, so dass man auch bei der Suche nach Antworten zu bestimmten Themen schnell fündig werden sollte. Ein Stichwortverzeichnis hilft zusätzlich bei der Suche.

Die Auswahl der Fragen ist nicht leicht gefallen: "Natürlich kamen Fragen zu aktuellen Ereignissen für ein solches Buchprojekt nicht infrage, aber viele Fragen und Antworten sind interessant und bauen aufeinander auf, so dass die Auswahl nicht immer einfach war", so Deiters. "Ich denke, es ist aber eine interessante Mischung geworden."

Stefan Deiters hat Physik an der Universität Kiel studiert und dann an der Universität Heidelberg in Astronomie promoviert. Noch als Doktorand gründete er 1999 die Website astronews.com, da er schon immer großen Spaß daran hatte, astronomische Themen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Fast alle Webseiten, die regelmäßig über Astronomie und Raumfahrt berichteten, waren damals noch in englischer Sprache, so dass astronews.com dem deutschsprachigen Publikum eine direkte Anlaufstelle bieten sollte. So entstand auch die Idee zu "Frag astronews.com". Nach einer Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der University of Edinburgh arbeitet Deiters seit 2006 als freier Wissenschaftsjournalist in Hamburg und ist seit 2016 zudem Chefredakteur der Zeitschrift Abenteuer Astronomie. Bis heute betreibt er astronews.com.

Das Buch "Was ist jetzt dort, wo der Urknall war? kostet 16,99 Euro und ist in allen Buchhandlungen erhältlich und natürlich auch direkt bei amazon.de (Affiliate-Link).

Forum
astronews.com jetzt auch als Buch. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Frag astronews.com
Links im WWW
Produktseite des Buchs bei amazon.de
Komplett-Media
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2017/11/1711-005.shtml