Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Amateurastronomie : Artikel [ Druckansicht ]

 
GALILEUM SOLINGEN
Richtfest für Planetarium im Kugelgasbehälter
Redaktion / Pressemitteilung der Walter- Horn-Gesellschaft e.V.
astronews.com
9. Oktober 2017

Für das Team der Walter-Horn-Gesellschaft war Ende September ein wichtiger Tag auf dem Weg zur Eröffnung ihrer neuen Sternwarte mit angeschlossenem Planetarium im ehemaligen Kugelgasbehälter: Das Galileum Solingen konnte Richtfest feiern. Bis zur Eröffnung im kommenden Jahr haben die Ehrenamtler des Vereins aber noch einiges zu tun.

Galileum

Mehr als 150 Gäste feiern am 27. September 2017 das Richtfest des Galileum Solingen.  Foto: Norman Schwarz [Großansicht]

"Wir danken allen Freunden, Förderern und Partnern, die sich mit uns unermüdlich für das Galileum Solingen einsetzen", bedankte sich Guido Steinmüller, Präsident der Walter-Horn-Gesellschaft e. V., am Tag des Richtfestes Ende September. Rund 150 Unterstützer des Projekts waren gekommen, um dem Richtfest beizuwohnen. Schüler der Geschwister-Scholl-Schule Ohligs sorgten für die musikalische Untermalung, ein Film über den Einfluss des Galileums auf den gesamten Stadtteil wurde vorgeführt und neben einem deftigen Imbiss hatten die Besucher auch die Gelegenheit, den stillgelegten Kugelgasbehälter aus der Nähe zu erkunden, bevor sich der Innenraum in eines der modernsten Planetarien Europas verwandelt.

"Der Weg bis hierhin war lang und uns ist bewusst, dass anfangs nur wenige an unser Projekt geglaubt haben", erinnerte Steinmüller. "Es klingt ja auch verrückt: Ein kleiner, ehrenamtlicher Verein, der in einem Wohnhaus eine Sternwarte betreibt, will ein Planetarium in einem stillgelegten Kugelgasbehälter mit angeschlossener Sternwarte auf die Beine stellen – ein Millionenprojekt!"

Dennoch hat es das Team geschafft, von der Idee über den Architekturwettbewerb 2010 bis zum Richtfest sieben Jahre später – die Eröffnung ist für 2018 geplant. "Von Anfang an haben wir unsere Vision mit voller Kraft verfolgt und auf unserem Weg zahlreiche Unterstützer gefunden, die sich mit ihrem Engagement aber vor allem auch finanziell für das Galileum Solingen eingesetzt haben und noch einsetzen", so Steinmüller weiter.

Werbung

Bis das Galileum Solingen 2018 eröffnet, hat das Team der Walter-Horn-Gesellschaft noch so manche Aufgabe zu meistern: So muss der Umbau des Kugelgasbehälters zum Planetarium mit Panoramagang und der beeindruckenden 12-Meter-Kuppel gesteuert und koordiniert werden und auch der Neubau mit Foyer, Seminarraum, Ausstellungsbereich, Bibliothek, Büroräumen, Cateringküche und der Sternwarte auf dem Dach fertiggestellt werden.

Auch der Umzug aus der alten Sternwarte steht an: Schon jetzt steht fest, dass Ende April 2018 die letzte Veranstaltung am aktuellen Standort an der Sternstraße stattfinden wird. Danach werden Teleskope und das Inventar an den neuen Standort gebracht und es wird wohl auch ein Interims-Büro zur Steuerung der Eröffnungsvorbereitungen an der Tunnelstraße vorbereitet. Die Lieferung des Planetariumsprojektors schließlich wird für den Frühsommer 2018 erwartet.

Schließlich gilt es auch, die Finanzierung der gut 1,3 Millionen Euro teuren technischen Einrichtung des Galileums vollständig zu schaffen. Großes Ziel ist, bis zur Eröffnung möglichst wenig auf das Rest-Darlehen in Höhe von rund 880.000 Euro zurückgreifen zu müssen.

Mit dem Galileum Solingen entsteht derzeit im stillgelegten Kugelgasbehälter in Solingen-Ohligs eine interaktive Erlebniswelt aus Planetarium und Sternwarte. Im Planetarium wird der Sternenhimmel unabhängig von Tageszeit, Wetter und allen Umweltbedingungen live in die Kuppel projiziert, in der Sternwarte können kleine und große Besucher in klaren Nächten den Sternenhimmel erkunden. Die Gesamtkosten für den Bau des Galileum Solingen betragen mehr als sechs Millionen Euro. Der Großteil davon, nämlich gut 4,7 Millionen Euro, wird durch Städtebauförderungsmittel des Landes NRW finanziert. Einen weiteren Teil bestreitet die Walter-Horn-Gesellschaft e. V. aus Spenden und Einnahmen aus Sponsoring-Maßnahmen.

Forum
Richtfest für Planetarium im Kugelgasbehälter.  Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Planetarium im Kugelgasbehälter: Baubeginn für Galileum Solingen - 29. Februar 2016
Planetarium im Kugelgasbehälter: Stern-Taler ermöglichen Galileum Solingen - 20. November 2014
Planetarium im Kugelgasbehälter: Stern-Taler für das Galileum Solingen - 5. November 2014
Galileum Solingen: Spendensammlung verläuft erfolgreich - 4. März 2014
Galileum Solingen: Ein Planetarium im Kugelgasbehälter - 29. Oktober 2013
Links im WWW
Galileum Solingen
Sternwarte Solingen
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2017/10