Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
EXOMARS
Erster Blick auf den Roten Planeten
Redaktion / idw / Pressemitteilung der Universität Bern
astronews.com
16. Juni 2016

Die Kamera CaSSIS an Bord der europäischen Marssonde ExoMars hat erste Bilder des Roten Planeten gemacht. Obwohl aus der großen Distanz noch nicht viel zu erkennen ist, zeigte sich das Kamerateam von dem Ergebnis durchaus angetan: Das Instrument funktioniert wie erwartet. Die gewonnenen Daten sollen nun bei der weiteren Kalibrierung der Kamera helfen.

Mars

Der erste Blick des ExoMars Trace Gas Orbiter auf den Mars. Bild: ESA / Roscosmos / ExoMars / CaSSIS / UniBE [Großansicht]

An Bord der im März gestarteten ESA-Sonde ExoMars Trace Gas Orbiter befindet sich das Kamerasystem CaSSIS (Colour and Stereo Surface Imaging System). Es wurde von einem internationalen Team unter Leitung der Universität Bern entwickelt. Am 13. Juni wurde nun das erste Bild des Roten Planeten mit der Kamera aufgenommen. Die Entfernung zum Mars betrug da noch 41 Millionen Kilometer. Obwohl die Aufnahmen nicht vergleichbar sind mit der hohen Auflösung, die CaSSIS liefern wird, wenn sie ihr Ziel erreicht hat, stellen sie dennoch einen wichtigen Meilenstein für das Team dar. 

"Die Bilder bestätigen die Empfindlichkeit des Instruments", freut sich CASSIS-Projektmitarbeiter Antoine Pommerol vom Center for Space and Habitability (CSH) der Universität Bern. "CaSSIS ist gut fokussiert und das Signal entspricht unseren Erwartungen." Entsprechend würden die Aufnahmen eindrucksvoller, je näher die Sonde zum Mars kommt.

"Teleskope auf der Erde und das Weltraum-Teleskop Hubble auf seiner Umlaufbahn um die Erde liefern im Moment noch die viel schärferen Bilder als wir", sagt CaSSIS-Projektleiter Nicolas Thomas vom CSH. "Wir sind aber noch sehr weit vom Mars entfernt." Die Wissenschaftler erwarten ab der zweiten Oktoberwoche eine bessere Bildqualität als die Aufnahmen, die von der Erde aus gemacht werden - und von da an soll die Auflösung rasch immer noch höher werden.

Werbung

Während der verbleibenden vier Monate bis zum Ende der Reise wird das CaSSIS-Team weiterhin die Daten auswerten, die unterwegs gesammelt werden. "Alles, was wir jetzt tun, hilft uns, das Instrument besser zu verstehen und zu kalibrieren", erläutert Thomas. "Es gibt noch viel zu tun."

CaSSIS ist ein hochauflösendes Kamerasystem, das die Daten, die ExoMars und andere Mars-Orbiter sammeln werden, vervollständigen und neue Erkenntnisse über die Marsoberfläche liefern soll. Das Kamerasystem wird Aufnahmen in einer bisher unerreichten Auflösung von weniger als fünf Metern machen. Da sich der Mars als dynamischer erwiesen hat als bisher gedacht, sind Aufnahmen davon, was sich auf seiner Oberfläche abspielt, von besonderem Interesse.

Das Forscherteam erhofft sich vor allem neue Erkenntnisse über Veränderungen, die sich während eines Marstages ergeben, sowie während der Mars-Jahreszeiten. Eines der Hauptziele von CaSSIS ist es, kürzlich entdeckte Spuren von flüssigem Wasser genauer zu untersuchen, die regelmäßig im Mars-Frühling erscheinen und im Winter wieder verschwinden.

Forum
Erster Blick von ExoMars auf den Mars. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
ExoMars: First Light für die neue Marssonde - 14. April 2016
ExoMars: Marssonde auf dem Weg zum Roten Planeten - 15. März 2016
ExoMars: Europas neue Marsmission vor dem Start - 11. März 2016
ExoMars: Schweizer Kamera für ESA-Marssonde - 7. Januar 2016
ExoMars: Über Kasachstan zum Roten Planeten - 23. Dezember 2015
ExoMars 2016: ESA-Marsmission startet erst im März - 22. September 2015
xoMars: Vier mögliche Landeplätze für ESA-Marsrover - 7. Oktober 2014
ExoMars: Europa und Russland erforschen Mars gemeinsam - 14. März 2013
NASA-Budget 2013: Keine Marsmissionen mit der ESA - 14. Februar 2012
ExoMars: Instrumente für Marsmission 2016 ausgewählt - 3. August 2010
NASA & ESA Gemeinsame Erforschung des Mars geplant - 8. Juli 2009
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Links im WWW
Universität Bern
ESA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2016/06