Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Teleskope : Artikel [ Druckansicht ]

 
VLT
Ein Emissionsnebel in unserer Nachbargalaxie
von Stefan Deiters
astronews.com
18. Mai 2016

Die europäische Südsternwarte ESO hat heute eine neue Aufnahme des Nebels LHA 120-N55 veröffentlicht. Der Emissionsnebel liegt in der Großen Magellanschen Wolke, einer Satellitengalaxie der Milchstraße. Zum Leuchten angeregt wird das Objekt durch die zahlreichen massereichen und sehr hellen Sterne, die in seiner Umgebung entstanden sind.

N55

Der Emissionsnebel LHA 120-N55. Bild: ESO [Großansicht]

LHA 120-N55, meist nur N55 genannt, ist eine leuchtende Gaswolke in der Großen Magellanschen Wolke, einer rund 163.000 Lichtjahre entfernten Satellitengalaxie unserer Milchstraße. Der Nebel liegt in einer gewaltigen blasenartigen Hülle, die Astronomen als "Superblase" bezeichnen. Sie trägt den Namen LMC 4.

Superblasen können einen Durchmesser von mehreren Hundert Lichtjahren erreichen. Sie entstehen durch die intensiven Winde von jungen heißen Sternen, die zusammen mit Stoßwellen von Supernova-Explosionen dafür sorgen, dass das Gas und der Staub in der Region weggeblasen werden und sich ein blasenförmiger Leerraum bildet, der praktisch gas- und staubfrei ist.

Das Material, aus dem der Nebel N55 besteht, muss die Bildung der Superblase LMC 4 irgendwie überstanden haben. Er liegt innerhalb des Hohlraums und ist von einer Gruppe heller bläulich-weiß leuchtender Sterne umgeben. Diese Sterne mit dem Katalognamen LH 72 dürften einige Hundert Millionen Jahre nach dem Ereignis entstanden sein, das für die Bildung der Superblase verantwortlich war. Sie sind nur wenigen Millionen Jahre alt und stehen damit für eine zweite Sternentstehungsphase in dieser Region.

Werbung

Die erst vor vergleichsweise kurzer Zeit entstandenen Sterne sind auch für das spektakuläre Aussehen der Region verantwortlich. Die von ihnen ausgehende intensive ultraviolette Strahlung ionisiert das Wasserstoffgas in N55, was für ein charakteristisches rosafarbenes Leuchten sorgt. Diese typische Farbe von leuchtendem Wasserstoffgas verrät Astronomen, dass in einer Region gerade junge leuchtkräftige Sterne entstanden sind.

Das farbenprächtige Aussehen von N55 dürfte allerdings nicht von langer Dauer sein: In einigen Millionen Jahren werden manche der massereichen Sterne rund um den Nebel selbst als Supernovae explodieren und dabei das Material von N55 weit im Raum verteilen. Dadurch könnte sich dann sogar eine neue Blase in der Superblase bilden.

Die Aufnahme basiert auf Daten, die mit FOcal Reducer and low dispersion Spectrograph 2 (FORS2) gewonnen wurden, der an einem der großen Teleskope des Very Large Telescope auf dem Gipfel des Paranal in Chile montiert ist. Es entstand im Rahmen des Programms ESO Cosmic Gems. Dieses soll dazu dienen, Bilder von schönen oder aus anderen Gründen faszinierenden Objekten für die Öffentlichkeitsarbeit und für Bildungszwecke zu erstellen. Dazu werden vor allem Zeiten genutzt, in denen die Teleskope nicht für wissenschaftliche Studien verwendet werden können. Alle dabei gewonnenen Daten stehen aber auch Astronomen für ihre wissenschaftliche Arbeit zur Verfügung.

Forum
Ein Emissionsnebel in unserer Nachbargalaxie. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
VLT: Eine kosmische Riesenblase - 20. Juli 2011
Links im WWW
ESO
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2016/05/1605-020.shtml