Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
ISS
100.000 Mal um die Erde
von Stefan Deiters
astronews.com
17. Mai 2016

Die ersten Module der Internationalen Raumstation ISS wurden 1998 gestartet und seitdem ist die ISS zu einem stattlichen Außenposten der Menschheit im Erdorbit herangewachsen. Gestern wurde nun ein bedeutender Meilenstein erreicht: Die Station schloss die 100.000 Umrundung der Erde ab. Für eine Umrundung benötigt sie etwa 90 Minuten.

ISS

Die ISS über dem nächtlichen Japan im Juli 2015. Foto: NASA / Scott Kelly  [Großansicht]

Die Internationale Raumstation ISS umrundet die Erde seit 1998. Was sich damals aber Raumstation nannte, war zunächst nur das Modul Sarja, das am 20. November 1998 an Bord einer russischen Proton-Rakete in All gebracht worden war. Sarja (russisch für "Morgenröte") ist ein rund 20 Tonnen schweres und knapp 13 Meter langes Fracht- und Kontrollmodul, das bis heute eine entscheidende Rolle für den ISS-Betrieb spielt. Mit ihm begann ein neues Zeitalter in der Raumfahrt. Erstmals wollten Russland, die USA, Europa, Kanada und Japan auf Dauer im Weltraum zusammenarbeiten.

Mit russischen Trägerraketen und den amerikanischen Raumfähren wuchs die ISS in den folgenden Jahren immer weiter an: Schon am 4. Dezember 1998 folgte mit dem Unity-Verbindungsknoten das erste US-amerikanische Bauteil, im September 2000 schwebten erstmals zwei Besatzungsmitglieder der amerikanischen Space-Shuttle-Mission STS-106 in die ISS. Seit November 2000 ist die Station permanent besetzt.

Die ISS umrundet die Erde auf einer annähernd kreisförmigen Umlaufbahn mit einer Geschwindigkeit von 28.000 Kilometern pro Stunde in einer Höhe von etwa 400 Kilometern. Damit befindet sie sich in einem niedrigen Erdorbit. Andere Satelliten, etwa die geostationären Kommunikationssatelliten, umkreisen die Erde auf einer deutlich höheren Umlaufbahn. Für eine Umrundung der Erde benötigt die ISS rund 90 Minuten.

Werbung

Am 16. Mai 2016 und damit mehr als 17 Jahre nach dem Start hatte die ISS die Erde insgesamt 100.000 Mal umrundet und dabei mehr als 4,2 Milliarden Kilometer zurückgelegt. Die Strecke entspricht zehn Mal dem Weg zum Mars und zurück sowie fast der Strecke zum Neptun.

Auf der Raumstation wurden in den vergangenen 17 Jahren fast 2.000 verschiedene Forschungsprojekte durchgeführt - darunter auch Untersuchungen, die klären helfen sollen, wie Menschen am besten einen Langzeitaufenthalt im All überstehen. Diese Informationen könnten wichtig werden, um bemannte Missionen etwa zum Mars oder zu anderen Zielen im Sonnensystem durchzuführen.

Insgesamt waren schon 222 verschiedene Menschen an Bord der ISS - die aktuelle sechsköpfige Besatzung mit eingerechnet. Aufgrund ihrer Größe ist die ISS das dritthellste Objekt am Himmel. Sie bewegt sich am Himmel allerdings recht schnell und ist als heller Lichtpunkt zu sehen, der im Südwesten auftaucht und das Blickfeld des Beobachters in Richtung Osten verlässt.

Die ISS soll noch bis mindestens 2024 betrieben werden. Aktuell kann der Mannschaftswechsel nur mithilfe russischer Sojus-Raumschiffe erfolgen. Das soll sich allerdings in den kommenden Jahren wieder ändern. Wie auch schon bei den ISS-Versorgungsflügen setzt die NASA auf die Kooperation mit kommerziellen Anbietern, die im NASA-Auftrag Astronauten zur ISS bringen sollen. 

Forum
100.000 Mal um die Erde. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
ISS - die astronews.com Berichterstattung über die Internationale Raumstation
Links im WWW
Mars Science Laboratory, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2016/05