Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
DAWN
Sonde manövriert in niedrigeren Ceres-Orbit
von Stefan Deiters
astronews.com
20. Juli 2015

Die NASA-Sonde Dawn hat Ende der vergangenen Woche mit dem Wechsel auf eine niedrigere Umlaufbahn um den Zwergplaneten Ceres begonnen. Das Manöver war eigentliche schon für Ende Juni geplant gewesen, doch hatte es unmittelbar nach Aktivierung des Triebwerks Probleme mit der Sonde gegeben. Nun ist der Fehler gefunden. Der neue Orbit soll im August erreicht sein.

Dawn

Die Sonde Dawn manövriert sich in den kommenden Wochen in eine niedrigere Umlaufbahn um den Zwergplaneten Ceres. Bild:  NASA / JPL-Caltech [Großansicht

Ende der vergangenen Woche hat die NASA-Sonde Dawn damit begonnen, sich mithilfe ihres Ionentriebwerks in einen niedrigeren Orbit zu manövrieren. Das Manöver wird etwa fünf Wochen in Anspruch nehmen und soll die Sonde auf einen neuen, ihren dritten Beobachtungsorbit um Ceres bringen. Dort ist sie dann weniger als 1.500 Kilometer von der Oberfläche des Zwergplaneten entfernt. Seit Anfang Juni hatte Dawn Ceres aus einer Höhe von 4.400 Kilometern untersucht.

Das Manöver war eigentlich bereits für den 30. Juni geplant gewesen, doch hatte es unmittelbar nach Aktivierung des Ionentriebwerks Probleme mit der Orientierung der Sonde gegeben, wodurch sich Dawn automatisch in einen sogenannten Safe-Mode geschaltet und das Manöver abgebrochen hatte. Bei der NASA entschied man daher, erst einmal auf dem alten Orbit zu verbleiben, bis die Ursache für das Problem gefunden ist (astronews.com berichtete).

Dabei waren die Ingenieure jetzt erfolgreich: Die Schwierigkeiten hatten offenbar mit der mechanischen Aufhängung des dritten Ionentriebwerks des Sonde zu tun. Die Aufhängung erlaubt eine Drehung des Triebwerks, wodurch auch die Lage der Sonde während des Betriebs geregelt werden kann. Dawn verfügt über drei Ionentriebwerke, wobei immer nur eines in Betrieb ist.

Werbung

Das Betriebsteam hat die Sonde nun auf das zweite Ionentriebwerk umgeschaltet, das über eine eigene Aufhängung verfügt und damit vom 14. bis 16. Juli verschiedene Tests durchgeführt. Diese ergaben, dass Dawn nunmehr bereit ist, seine wissenschaftliche Mission fortzusetzen und sich auf einen niedrigeren Orbit zu begeben.

In der Nacht auf Sonnabend hatte sich die Orbithöhe von Dawn bereits auf 3.900 Kilometer reduziert. Wenn die neue Umlaufbahn erreicht ist,  werden Bilder mit einer Auflösung von 140 Metern pro Bildpunkt möglich sein. Im bisherigen Orbit hatte die Auflösung 410 Meter pro Bildpunkt betragen. 

Auf den bisherigen Bildern von Ceres stellte sich der Zwergplanet als eine vielfältige Welt mit zahlreichen interessanten Strukturen dar. Besonders faszinierten die Wissenschaftler die eigentümlichen weißen Flecke in manchen Kratern oder auch ein offenbar pyramidenförmiger Berg. Deren genaue Beschaffenheit und Entstehungsgeschichte waren allerdings aus dieser Entfernung noch nicht auszumachen.

Die NASA-Sonde Dawn hatte den Zwergplaneten Ceres im März erreicht und soll das größte Objekt im Asteroidengürtel zwischen Jupiter und Mars in den kommenden Monaten weiter gründlich untersuchen. Zuvor hatte Dawn schon den Asteroiden Vesta über ein Jahr lang aus einer Umlaufbahn erforscht. Dawn ist damit die erste Sonde, die zwei verschiedene Objekte des Sonnensystems jeweils aus einem Orbit erkundet hat.

Forum
Sonde manövriert in niedrigeren Ceres-Orbit.  Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Dawn: Sonde soll sich Ceres zunächst nicht weiter nähern - 8. Juli 2015
Dawn: Ein pyramidenförmiger Berg auf Ceres - 22. Juni 2015
Bild des Tages - 15. Juni 2015: Weiße Flecken
Dawn: Simulierter Flug über Ceres - 8. Juni 2015
Ceres: Viele Krater und linienförmige Strukturen - 29. Mai 2015
Ceres: Detaillierterer Blick auf helle Flecken - 21. Mai 2015
Dawn: Erster kompletter Blick auf Ceres aus dem Orbit - 11. Mai 2015
Dawn: Die weißen Flecken von Ceres wieder im Blick - 21. April 2015
Dawn: Der Zwergplanet Ceres in Farbe - 14. April 2015
Dawn: Sonde im Orbit um Zwergplanet Ceres - 6. März 2015
Dawn: Sonde erreicht Zwergplanet Ceres am Freitag - 3. März 2015
Ceres: Aus dem Steilhang wird ein Kraterrand - 26. Februar 2015
Ceres: Langer Steilhang und viele Krater - 18. Februar 2015
Dawn: Die Rotation des Zwergplaneten Ceres - 5. Februar 2015
Dawn: Neue Bilder von Ceres übertreffen Hubble - 27. Januar 2015
Dawn: Erste Details von Zwergplanet Ceres - 19. Januar 2015
Dawn: Anflugphase auf Zwergplanet Ceres beginnt - 30. Dezember 2014
Dawn: Erster Blick auf Zwergplanet Ceres - 8. Dezember 2014
Vesta: Das Geheimnis des dunklen Materials - 3. Juli 2014
Dawn: Wo der Asteroid Vesta am schönsten ist - 16. Dezember 2013
Dawn: Atlas des Asteroiden Vesta veröffentlicht - 16. September 2013
Dawn: Rätselhafte Erosionsrinnen auf Vesta - 10. Dezember 2012
Dawn: Sonde auf dem Weg zu Ceres - 6. September 2012
Dawn: Abschied vom Asteroiden Vesta - 31. August 2012
Dawn: Falschfarbenblick auf Vestas Oberfläche - 7. Juni 2012
Vesta: Asteroid mit Merkmalen eines Planeten - 11. Mai 2012
Dawn: 40 zusätzliche Tage im Orbit um Vesta - 19. April 2012
Dawn: Die vielfältige Oberfläche von Vesta - 22. März 2012
Dawn: Erste Bilder aus niedrigem Vesta-Orbit - 22. Dezember 2011
Dawn: 3D-Flug über Vesta - 2. Dezember 2011
Dawn: Überraschendes vom Asteroiden Vesta - 16. September 2011
Dawn: Asteroidensonde erreicht Vesta - 15./17. Juli 2011
Links im WWW
Dawn, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2015/07