Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Teleskope : Artikel [ Druckansicht ]

 
HARPS
HIP 11915 ein Sonnensystem wie unseres?
von Stefan Deiters
astronews.com
15. Juli 2015

Mithilfe des Instruments HARPS am 3,6-Meter-Teleskop der ESO in La Silla haben Astronomen jetzt einen jupiterähnlichen Planeten um einen sonnenähnlichen Stern aufgespürt, der in der gleichen Entfernung um seinen Zentralstern kreist, wie der Jupiter in unserem Sonnensystem. Theoretisch könnte dieses System also unserer galaktischen Heimat sehr ähnlich sein.

HIP 11915

So stellt sich ein Künstler den jupiterähnlichen Planeten um den Stern HIP 11915 vor.  Bild: ESO / M. Kornmesser [Großansicht

Astronomen haben zwar inzwischen weit über 1.000 Planeten um andere Sterne entdeckt, doch handelt es sich bei den meisten dieser Objekte um Welten, die keinem Planeten in unserem Sonnensystem ähneln dürften. Oft wurden beispielsweise gewaltige Gasriesen in sehr geringem Abstand zum jeweiligen Zentralstern entdeckt - die sogenannten heißen Jupiter.

Der Grund dafür ist einfach: Insbesondere mit der sogenannten Radialgeschwindigkeitsmethode, bei der nach dem durch den Umlauf eines Planeten verursachten Wackeln eines Sterns gesucht wird, lassen sich massereiche Planeten in geringer Entfernung zu ihrem Zentralstern vergleichsweise einfach aufspüren. Um masseärmere Planeten oder Planeten in größerem Abstand zu ihrer Sonne mit dem Verfahren entdecken zu können, benötigt man einen extrem empfindlichen Spektrografen und lange Beobachtungszeiten.

Dabei wären gerade solche Systeme interessant. Vor allem der gravitative Einfluss des Gasriesen Jupiter könnte nämlich bei der Entwicklung unseres Sonnensystems zu einem ja offenbar recht lebensfreundlichen Ort eine wichtige Rolle gespielt haben. Die Entdeckung von einem Stern, den ein jupiterähnlicher Planet in einem jupiterähnlichen Abstand umkreist, wäre somit der erste Schritt, um ein Planetensystem aufzuspüren, das wirklich unserem Sonnensystem ähnelt.

Werbung

Und genau dies ist jetzt einem Astronomenteam unter Leitung von Jorge Meléndez von der Universidade de São Paulo in Brasilien mithilfe des Instruments HARPS gelungen. HARPS ist am 3,6-Meter-Teleskop der europäischen Südsternwarte ESO in La Silla montiert und zählt mit zu den empfindlichsten Instrumenten zur Suche nach extrasolaren Planeten. Der Fund gelang um den Stern HIP 11915, der rund 200 Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild Walfisch liegt.

Das System ist aber nicht nur deshalb interessant, weil der Gasriese dort in sehr ähnlichem Abstand wie unser Jupiter um HIP 11915 kreist. HIP 11915 ist außerdem ein Stern, der eine ähnliche Masse und ein ähnliches Alter wie unsere Sonne hat. Zudem weist er eine vergleichbare chemische Zusammensetzung auf.

Die chemische Signatur unserer Sonne könnte auch durch die um sie vorhandenen Gesteinsplaneten beeinflusst sein, womit sich die faszinierende Möglichkeit ergeben würde, dass auch um HIP 11915 Gesteinsplaneten wie Merkur, Venus, Erde oder Mars kreisen. Entdeckt wurden diese allerdings bislang nicht.

"Die Suche nach einer Erde 2.0 und nach einem kompletten Sonnensystem 2.0 ist eine der aufregendsten Ziele der Astronomie", so Meléndez. "Wir sind begeistert, mit den Beobachtungseinrichtungen der ESO hier brandaktuelle Forschung betreiben zu können." Brasilianische Astronomen können seit Unterzeichnung der Beitrittserklärung ihres Landes zur ESO im Dezember 2010 alle ESO-Einrichtungen nutzen.

"Nach zwei Jahrzehnten Jagd auf Exoplaneten können wir dank der Möglichkeit der kontinuierlichen Beobachtung mit Planetensuchern wie HARPS nun endlich langperiodische Gasriesen ähnlich denen in unserem eigenen Sonnensystem beobachten", so Megan Bedell von der University of Chicago. "Diese Entdeckung ist in jeder Hinsicht ein aufregender Hinweis darauf, dass andere Sonnensysteme da draußen darauf warten, von uns entdeckt zu werden."

Zur Bestätigung des Gasplaneten um HIP 11915 sind noch ergänzende Beobachtungen erforderlich, doch halten die Astronomen das Sternsystem schon jetzt für einen vielversprechenden Kandidaten für ein Planetensystem, das unserem Sonnensystem sehr ähnlich ist.

Über ihre Entdeckung berichten die Wissenschaftler in einem Fachartikel, der in der Zeitschrift Astronomy & Astrophysics erscheinen wird.

Forum
HIP 11915 ein Sonnensystem wie unseres? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Kepler-444: Ein alter Stern mit fünf Planeten - 28. Januar 2015
55 Cancri e: Transit von der Erde aus beobachtet - 2. Dezember 2014
Extrasolare Planeten: Fernes Planetensystem ähnelt Sonnensystem - 14. Juni 2002
Ferne Welten - unsere Berichterstattung über die Suche nach extrasolaren Planeten und außerirdischem Leben
Links im WWW
Preprint des Fachartikels (Download von eso.org)
ESO
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2015/07/1507-022.shtml