Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Teleskope : Artikel [ Druckansicht ]

 
HUBBLE
Die Folgen einer dichten Begegnung
von Stefan Deiters
astronews.com
30. Januar 2015

Die europäische Weltraumagentur ESA hat gestern eine neue spektakuläre Ansicht der Spiralgalaxie NGC 7714 veröffentlicht, die ungefähr 100 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild Fische liegt. Ihr ungewöhnliches Aussehen ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Galaxie vor nicht allzu langer Zeit eine enge Begegnung mit einer anderen Galaxie hatte.

NGC 7714

Die Galaxie NGC 7714. Bild: ESA, NASA / A. Gal-Yam (Weizmann Institute of Science)  [Großansicht]

Das gestern von der europäischen Weltraumagentur ESA veröffentlichte Bild zeigt eine neue spektakuläre Ansicht der Spiralgalaxie NGC 7714. Mit ihren unregelmäßigen und verschlungenen Spiralarmen sowie langen Strömen aus Material, die von der Galaxie ins All hinausragen, entspricht NGC 7714 so gar nicht dem Bild, das man normalerweise von einer Spiralgalaxie hat.

NGC 7714 liegt etwa 100 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild Fische und gehört damit für Astronomen noch zu den vergleichsweise nahegelegenen Galaxien. Ihr Aussehen ist für die Wissenschaftler ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Galaxie in der Vergangenheit in eine Kollision oder zumindest eine dichte Begegnung mit einer anderen Galaxie verwickelt war.

In der Umgebung von NGC 7714 findet sich auch tatsächlich der Schuldige: die kleinere Galaxie NGC 7715. Sie liegt gerade außerhalb des oberen Bildbereichs der Aufnahme. Die beiden Galaxie sind sich offenbar vor 100 bis 200 Millionen Jahren zu nahe gekommen und haben sich mit ihrer gegenseitigen Anziehungskraft erheblich beeinflusst. Das System der zwei wechselwirkenden Galaxien ist auch unter der Bezeichnung Arp 284 bekannt.

Werbung

Die dichte Begegnung hat für die Entstehung einer ringförmigen Struktur um NGC 7714 und die Ausbildung langer Arme aus Sternen gesorgt, die eine Art Brücke zwischen den beiden Galaxien bilden. Diese sorgt auch dafür, dass Material von der kleineren Galaxie in die Galaxie NGC 7714 strömt, was hier zu Ausbrüchen von Sternentstehung führt.

Die meiste Sternentstehung spielt sich im Zentrum von NGC 7714 ab, doch lassen sich überall in der Galaxie funkelnd helle neue Sterne ausmachen. Astronomen klassifizieren NGC 7714 daher auch als eine typische Wolf-Rayet-Starburst-Galaxie. Unter Starburst-Galaxien versteht man Systeme, in denen es gerade zu einer intensiven Phase von Sternentstehung kommt. Solche Phasen hängen oft mit Wechselwirkungen mit anderen Galaxien zusammen, also mit engen Begegnungen oder Kollisionen.

Wolf-Rayet-Sterne sind eine Klasse von sehr massereichen und hellen Sternen, die einen beträchtlichen Teil ihrer Masse durch heftige stellare Winde in ihre Umgebung blasen. In NGC 7714 hat man sehr viele solcher Wolf-Rayet-Sterne identifiziert.

Die Ansicht basiert auf Daten, die mit dem Weltraumteleskop Hubble in ganz verschiedenen Wellenlängenbereichen mithilfe der Wide Field Camera 3 und der Advanced Camera for Surveys gesammelt wurden.

Auf dem Bild ist nicht nur NGC 7714 mit ihrer faszinierenden Struktur zu erkennen, sondern es sind auch noch zahlreiche deutlich weiter entfernte Objekte zu sehen. Diese Galaxien zeigen sich oft nur als verschwommene Lichtflecken, bei einigen ist aber auch eine Spiralstruktur auszumachen.

Forum
Die Folgen einer dichten Begegnung. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Hubble: Galaktischer Pinguin mit Ei - 21. Juni 2013
Hubble: 59 kollidierende Galaxien auf einen Streich - 24. April 2008
Links im WWW
spacetelescope.org, Seite der ESA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2015/01