Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Sonnensystem : Artikel [ Druckansicht ]

 
2004 BL86
Interessanter Asteroid vor Erdpassage
von Stefan Deiters
astronews.com
15. Januar 2015

Am 26. Januar 2015 wird der Asteroid 2004 BL86 in einem Abstand von etwa 1,2 Millionen Kilometern die Erde passieren. So nah wie dieser Brocken wird kein anderer bekannter Asteroid dieser Größe unserem Heimatplaneten in den nächsten Jahren kommen. Für Astronomen ist die Passage daher eine gute Gelegenheit, das Objekt näher zu untersuchen.

Asteroid 2004 BL96

Die Bahn von Asteroid 2004 BL86. Eingezeichnet sind die Positionen am 19. Januar 2015. Bild: NASA / JPL-Caltech   [Großansicht]

Der Asteroid 2004 BL86 wird am 26. Januar 2015 in einem Abstand von ungefähr 1,2 Millionen Kilometern die Erde passieren. Dies entspricht etwa der dreifachen Mondentfernung. Ausgehend von der Helligkeit des Asteroiden schätzen die Astronomen seinen Durchmesser auf etwa einen halben Kilometer. Bis 2027, wenn der Asteroid 1999 AN10 die Erde passiert, wird damit kein anderer bislang bekannter Brocken dieser Größe der Erde wieder so nahe kommen.

"So nahe wie am Montag, dem 26. Januar, wird der Asteroid 2004 BL86 der Erde mindestens 200 Jahre lang nicht mehr kommen", meint Don Yeomans, der langjährige Leiter der Near Earth Object Program Office der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA am Jet Propulsion Laboratory. "Der Asteroid stellt zwar in absehbarer Zeit keine Gefahr für die Erde dar, doch kommt hier ein relativ großer Asteroid der Erde vergleichsweise nahe, so dass es eine einzigartige Gelegenheit darstellt, einen solchen Brocken zu beobachten und mehr über ihn zu lernen."

Beobachtungen sind etwa mit einer Antenne des Deep Space Network der NASA im kalifornischen Goldstone geplant und auch mit dem Radioteleskop in Arecibo. Mit beiden soll versucht werden, Radarbilder des Asteroiden aufzunehmen. Dabei wird ein Radiosignal in Richtung des Asteroiden geschickt und dann dessen Reflexionen wieder aufgefangen und ausgewertet.

Werbung

"Wenn am Tag nach dem Vorüberflug die Radardaten vorliegen, werden wir die ersten detaillierten Bilder haben", so Lance Benner vom Jet Propulsion Laboratory, der für die Beobachtungen des Asteroiden von Goldstone aus verantwortlich ist. "Zur Zeit wissen wir praktisch gar nichts über diesen Asteroiden, so dass wir uns auch auf Überraschungen einstellen müssen."

Der Asteroid 2004 BL86 war am 30. Januar 2004 von einem Teleskop des Projekts Lincoln Near-Earth Asteroid Research (LINEAR) entdeckt worden. Während seiner Erdpassage sollte er auch für Amateurastronomen mit einem kleinen Teleskop oder einem guten Fernglas zu beobachten sein.

"Ich werde mein Lieblingsfernglas selbst hervorholen", so Yeomans. "Asteroiden sind etwas Besonderes. Sie haben nicht nur die Erde mit Bausteinen für das Leben und einen großen Teil des Wassers versorgt, sondern dürften in Zukunft auch eine wichtige Quelle für Rohstoffe werden. Außerdem stellen sie für die Menschheit eine Art Zwischenstopp bei der weiteren Erforschung des Sonnensystems dar. Asteroiden haben etwas, da muss ich einfach hinschauen."

Yeomans leitete die Near Earth Object Program Office der NASA seit Gründung der Einrichtung vor fast 17 Jahren und ist Ende letzter Woche, nach 39 Jahren am Jet Propulsion Laboratory, in den Ruhestand verabschiedet worden. Sein Nachfolger wird Paul Chodas, der schon lange im Team von Yeomans mitgearbeitet hat. 

Forum
Interessanter Asteroid vor Erdpassage. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Goldstone: Radarblick auf Asteroid 2006 DP14 - 26. Februar 2014
Asteroid 1998 QE2: Großer Asteroid mit Mond passiert die Erde - 30. Mai 2013
Asteroiden: Radarbilder des Asteroiden 2012 DA14 - 20. Februar 2013
Erdnahe Asteroiden: Toutatis taumelte an der Erde vorüber - 17. Dezember 2012
Asteroiden: Blick auf erdnahen Asteroiden 2007 PA8 - 6. November 2012
Links im WWW
Near-Earth Object Program, Seite des Jet Propulsion Laboratory
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2015/01