Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
ASTRONAUTEN
Bundesverdienstkreuz für "Astro_Alex" 
von Stefan Deiters
astronews.com
13. Januar 2015

Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst ist heute in Berlin von Bundespräsident Joachim Gauck mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Gerst hatte im vergangenen Jahr 166 Tage an Bord der Internationalen Raumstation ISS verbracht und Menschen weltweit durch seine Berichte und Bilder begeistert.

Gerst

ESA-Astronaut Alexander Gerst bekommt das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse von Bundespräsident Joachim Gauck verliehen. Foto: BPA [Großansicht]

Man könnte meinen, dass ein Astronaut, der schon einmal mehrere Hundert Kilometer über der Erdoberfläche außerhalb der Internationalen Raumstation ISS im Weltraum gearbeitet hat, kaum noch etwas aus der Ruhe bringen könnte. Doch weit gefehlt: "Gleich bei Bundespräsident Gauck. Gebe zu bin etwas aufgeregt. Auf einen Weltraumausstieg fühle ich mich irgendwie besser vorbereitet! ;-)" schrieb der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst heute Morgen beim Kurznachrichtendienst Twitter.

"Astro_Alex", so sein Twitter-Kurzname dort, hatte heute nämlich einen Termin beim deutschen Bundespräsidenten im Schloss Bellevue in Berlin. Hier erhielt er das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland. "Durch Ihr mutiges Engagement im Weltall sind Sie ein Rollenmodell für die Spitzenforschung in Deutschland und in Europa", so Bundespräsident Joachim Gauck bei der Verleihung. "Raumfahrt wird immer wichtiger für die Herausforderungen der Gesellschaft der Zukunft."

An dem Empfang im Schloss Bellevue nahmen auch ESA-Generaldirektor Prof. Jean-Jacques Dordain, ESA-Direktor Thomas Reiter, DLR-Vorstandschef Prof. Jan Wörner sowie Staatssekretärin Brigitte Zypries, die Raumfahrtkoordinatorin der Bundesregierung, teil. "Ein Highlight von Gersts Mission war sicherlich sein mehr als sechsstündiger Außenbordeinsatz am 7. Oktober 2014, bei dem er wichtige Wartungsarbeiten an der ISS durchführte," so Reiter.

Werbung

"Darüber hinaus war Gerst bei einer Reihe von wissenschaftlichen, pädagogischen und raumfahrtpolitischen Events auf der Erde live per Video aus dem All zugeschaltet. Seine anschaulichen, wissenschaftlichen Erläuterungen direkt aus dem Orbit, sein großes Engagement für die Motivation des wissenschaftlichen Nachwuchses, zum Umweltschutz, und für Völkerverständigung, haben eine Welle der Begeisterung ausgelöst," erinnerte Reiter.

Gerst war, nach jahrelangen Vorbereitungen, im Mai 2014 zur Internationalen Raumstation (ISS) gestartet. Gemeinsam mit seinen ISS-Kollegen führte er zahlreiche Forschungs- und Wartungsarbeiten in der Schwerelosigkeit durch. Nach 166-tägigem Aufenthalt als Wissenschaftsastronaut und Flugingenieur kehrte der promovierte Geophysiker und Vulkanologe dann am 10. November 2014 zur Erde zurück. Im Rahmen des Wissenschaftsprogramms seiner Mission "Blue Dot" hatte er über 100 Experimente aus den Bereichen Physik, Biologie, menschliche Physiologie und Strahlungsforschung betreut.

Seit seiner Rückkehr zur Erde ist Gerst wieder im Europäischen Astronautenzentrum in Köln-Porz stationiert, wo noch medizinische Untersuchungen und Nacharbeiten für die zahlreichen wissenschaftlichen Experimente durchgeführt werden.

Forum
Bundesverdienstkreuz für "AstroAlex". Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
ISS: Deutscher ESA-Astronaut wieder auf der Erde - 10. November 2014
Bild des Tages - 20. Oktober 2014: Weltraum-Selfie
ISS: Experimente im fliegenden Klassenzimmer - 11. September 2014
ISS: Deutscher ESA-Astronaut auf der ISS - 29. Mai 2014
ISS-Mission Blue Dot: 100 Experimente im Erdorbit - 28. Mai 2014
Schülerwettbewerb: DLR sucht Beschützer der Erde - 14. April 204
ISS: Seifenblasen im All - 8. Oktober 2013
ISS: Mit "The Blue Dot" zur Raumstation ISS - 23. September 2013
ISS: Deutscher ESA-Astronaut fliegt 2014 zur ISS - 19. September 2011
Astronauten: Neuer deutscher ESA-Astronaut vorgestellt - 9. Juli 2009
Links im WWW
ESA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2015/01