Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
MARSROVER OPPORTUNITY
Spektakulärer Blick von Cape Tribulation
von Stefan Deiters
astronews.com
9. Januar 2015

Trotz der Probleme mit dem Flash-Speicher hat der Marsrover Opportunity seine Erkundung des Rands des Endeavour-Kraters fortgesetzt. In dieser Woche erreichte er die höchste Erhebung dieser Region. Cape Tribulation erhebt sich rund 135 Meter über die Ebene rund um den Krater und bietet eine faszinierende Aussicht - wie ein neues Bild von Opportunity beweist.

Cape Tribulation

Der Blick von Cape Tribulation am 6. Januar 2015. Bild: NASA/JPL-Caltech [Gesamtansicht]

Nach zwei Fahrten in dieser Woche hat der Marsrover Opportunity am Dienstag die höchste Erhebung seiner 40-monatigen Erkundung des westlichen Rands des Endeavour-Kraters des Mars erreicht. Die wohlverdiente Pause nach Erklimmen des kleinen Hügels nutzte der Rover, um ein Panoramabild zu machen und zur Erde zu schicken. Die Aussicht, die sich von dort bietet, ist atemberaubend.

Opportunity hat gegenwärtig ein Handicap: Ein Fehler in einem Teilbereich des Flash-Speichers sorgte immer wieder für Resets des Bordcomputers, so dass sich das Betriebsteam entschlossen hat, auf die Verwendung dieses Speichers zunächst zu verzichten (astronews.com berichtete). Im Flash-Speicher sind Daten auch dann noch sicher verwahrt, wenn kein Strom mehr zur Verfügung steht und der Rover sich etwa in seiner nächtlichen Ruhephase befindet.

Während auf der Erde an einer Lösung für das Flash-Speicher-Problem gearbeitet wird, nutzt man einen Betriebsmodus, in dem Opportunity auch ohne Verwendung des Flash-Speichers fahren und forschen kann. So erreichte der Rover am Dienstag auch "Cape Tribulation" am Rand des Endeavour-Kraters. Der Name erinnert an einen der Orte, die James Cook mit seinem Schiff Endeavour bei seiner ersten Reise nach Australien und Neuseeland besucht hatte. Cape Tribulation erhebt sich etwa 135 Meter über die umliegende Ebene.

Werbung

Von hier aus soll Opportunity die Fahrt in südlicher Richtung fortsetzen und einen Bereich erkunden, dem das Team den Spitznamen "Marathon Valley" gegeben hat. Wenn der Rover dort angekommen ist, wird er nämlich 42,2 Kilometer auf dem Mars zurückgelegt haben, was der Marathondistanz entspricht.

Da gegenwärtig kein Flash-Speicher zur Verfügung steht, müssen vor der in der Nacht üblichen Abschaltung sämtliche Daten über eine der NASA-Sonden im Orbit des Mars zur Erde übermittelt werden. Mit einem Software-Update hofft das Team aber, den fehlerhaften Bereich des Flash-Speichers blockieren zu können, damit der intakte Teil wieder zur Verfügung steht.

"Das Update für den Flash-Speicher erfordert eine Änderung in der Betriebssoftware des Rovers," erläutert Opportunity-Projektmanager John Callas vom Jet Propulsion Laboratory. "Deswegen führen wir gründliche Tests durch, um sicher zu sein, dass dadurch keine anderen ungewollten Konsequenzen beim Betrieb des Rovers verursacht werden."

Opportunity war am 25. Januar 2004 auf dem Mars gelandet und sollte - zusammen mit seinem "Zwilling" Spirit - eigentlich nur drei Monate lang die Oberfläche des Roten Planeten erkunden. Spirit arbeitete bis 2010, Opportunity funktioniert noch immer, obwohl sich inzwischen mehr und mehr Alterserscheinungen bemerkbar machen.

Forum
Spektakulärer Blick von Cape Tribulation. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Marsrover Opportunity: Weiter Probleme mit Flash-Speicher - 15. Dezember 2014
Marsrover Opportunity: Neuformatierung des Flash-Speichers geplant - 1. September 2014
Opportunity: Alter Marsrover mit neuem Rekord - 29. Juli 2014
Opportunity: Marsrover stellt alten NASA-Rekord ein - 17. Mai 2013
Mars Exploration Rover, Missions-Webseite bei astronews.com
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Links im WWW
Mars Exploration Rover, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2015/01/1501-010.shtml