Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
ISS
Cygnus-Raumfrachter auf dem Weg zur ISS
von Stefan Deiters
astronews.com
14. Juli 2014

Bei der Versorgung der Internationalen Raumstation ISS ist die NASA auf die Dienste kommerzieller Unternehmen angewiesen. Zwei Firmen führen gegenwärtig im Auftrag der amerikanischen Raumfahrtbehörde Versorgungsflüge durch. Gestern startete nun die zweite reguläre Mission eines Cygnus-Raumfrachters von der Wallops Flight Facility in Virginia.

Antares-Start

Start der Antares-Trägerrakete mit dem Cygnus-Raumfrachter an Bord. Foto: NASA / Bill Ingalls   [Großansicht]

Der Cygnus-Raumfrachter, der gestern Abend von der Wallops Flight Facility der NASA in Virgina an Bord einer Trägerrakete vom Typ Antares abhob, ist gefüllt mit Versorgungsgütern, Ersatzteilen und wissenschaftlichen Experimenten. Es handelt sich um den zweiten regulären Versorgungsflug, den das Unternehmen Orbital Science im Auftrag der NASA durchführt - daher auch der Name der Mission Orbital 2. Der Vertrag zwischen Orbital und der NASA hat ein Volumen von 1,9 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen wird dafür bis 2016 mindestens acht ISS-Versorgungsflüge durchführen.

Mit der Aufnahme der regulären Versorgungsflüge durch Orbital Science zu Beginn dieses Jahres versorgen nun zwei Unternehmen mit konkurrierenden Trägerraketen und Raumschiffen die Raumstation im Auftrag der NASA. Diese hatte sich mit der Einstellung der Shuttle-Flüge aus diesem Geschäft zurückgezogen und stattdessen die Entwicklung kommerzieller Transportkapazitäten in einen niedrigen Erdorbit unterstützt. Der nächste Schritt ist nun der Transport von Astronauten zur ISS mit einem privaten Raumschiff. Dies ist für 2017 vorgesehen.

Für Orbital Science ist es der insgesamt dritte Flug eines Cygnus-Raumfrachters zur Raumstation. Im Oktober vergangenen Jahres hatte das Unternehmen erfolgreich einen Qualifizierungsflug absolviert und damit bewiesen, dass es in der Lage ist, ein Raumschiff sicher zur ISS zu steuern (astronews.com berichtete). Anschließend erhielt Orbital Science von der NASA den Auftrag für regelmäßige Versorgungsflüge zur ISS, ein erster Versorgungsflug wurde zu Beginn des Jahres durchgeführt. Konkurrent SpaceX ist schon etwas länger im Geschäft: Der Dragon-Raumfrachter des Unternehmens wird im September bereits zum vierten regulären Versorgungsflug starten.

Der jetzt gestartete Cygnus-Raumfrachter soll die ISS am Mittwoch erreichen. Er wird dann mithilfe des Greifarms der ISS eingefangen und an eine Andockschleuse der Raumstation bugsiert. Im August wird der Raumfrachter dann - mit Müll und nicht mehr benötigtem Material beladen - die ISS verlassen und kurze Zeit später in der Erdatmosphäre verglühen. Im Gegensatz zu den konkurrierenden Dragon-Raumfrachtern können die Cygnus-Raumfrachter nämlich nicht zur Erde zurückkehren.

Für ihre Cygnus-Raumfrachter hat Orbital Science auf bewährte Technologien gesetzt: Das Modul für Antrieb und Steuerung des Raumschiffs basiert auf einer Eigenentwicklung, die bereits bei von der Firma gebauten Satelliten zum Einsatz kommt. Das eigentliche Frachtmodul basiert auf dem Multi-Purpose Logistics Module (MPLM), also dem Weltraumcontainer, der früher im Frachtraum der amerikanischen Raumfähren zur ISS gebracht wurde.

Forum
Cygnus-Raumfrachter auf dem Weg zur ISS. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
ISS: Erster regulärer Cygnus-Versorgungsflug gestartet - 10. Januar 2014
ISS: Erste Cygnus-Mission geht zu Ende - 23. Oktober 2013
ISS: Raumfrachter Cygnus dockte an ISS an - 30. September 2013
ISS: Raumfrachter Cygnus auf dem Weg zur ISS - 19. September 2013
ISS: Erfolgreicher Test für Antares-Rakete - 22. April 2013
ISS - die astronews.com Berichterstattung über die Internationale Raumstation
Links im WWW
ISS, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2014/07